1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe: TV und PC an einem Anschluss

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Lothar1, 17. Juli 2005.

  1. Lothar1

    Lothar1 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    179
    Anzeige
    Habe PC und TV direkt nebeneinander stehen. Für den TV habe ich einen analogen Sat-Receiver, den PC habe ich mit einer digitalen TV-Karte verbunden.

    Möchte mir mit beiden Geräten einen SAT-Anschluss (Astra) teilen und habe mir dafür im Media-Markt einen "2-fach-Universal-Verteiler" gekauft. Dort geht das Sat-Kabel von der Antenne rein und es kommen 2 Leitungen heraus. Man hat mir im MM gesagt, man könne zwar nicht verschiedene Programme gleichzeit schauen, aber abwechselnd wäre kein Problem.

    Es funktioniert aber nicht wie erwartet. Am PC bekomme ich einige Programme überhaupt nicht, dafür sind jetzt beim TV offensichtlich die Programme, die ich am PC bekomme, gestört.

    Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich die Sache zum Laufen bringe?

    Danke
    Lothar
     
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.186
    AW: Hilfe: TV und PC an einem Anschluss

    Es geht um die 13V/18V Umschaltspannung für die Sender mit horizontaler und vertikaler Polarisierung und um das 22Khz-Signal für oberen und unteren Frequenzbereich. Wenn du das jeweils nicht benutzte Gerät ganz vom Netz nimmst, sollte es im Prinzip funktionieren.

    Gruß
    Th
     
  3. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Hilfe: TV und PC an einem Anschluss

    Es muß wenn so ein Verteiler schon einer sein der diodenentkoppelte Ausgänge hat, erkennbar an den Dioden-Symbolen auf dem Verteiler.
    [​IMG]
    so z.B.
    Die Ideale Lösung ist das aber auch nicht. Ich hatte diese Art der Verteilung ne Zeit im Einsatz, ging relativ gut, aber das Signal war immer wieder gestört, die Fehlerrate im Signal war relativ hoch so das die Signalqualität sank.
    Habe mir dann diesen Digiswitch besorgt. Seitdem keinerlei Signalprobleme mehr, das Signal ist einwandfrei sauber, die Signalqulität ist sehr viel besser als mit dem einfachen Verteiler.
     
  4. Lothar1

    Lothar1 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    179
    AW: Hilfe: TV und PC an einem Anschluss

    Hallo,

    super, vielen Dank für die Info. Darf dabei auch 1 Gerät analog sein?
    Mein TV im Büro läuft noch analog, der PC digital!
    Werde dann mal sehen, wo ich so ein Teil bekomme. Vielleicht im SAT-Onlineshop.


    Gruss
    Lothar
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2005
  5. One

    One Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    576
    Ort:
    mit drei Buchstaben
    AW: Hilfe: TV und PC an einem Anschluss

    Falls einer von deinen empfängern das Antennen-signal durchschleift ( es auch einen antennenausgang besitzt) müßte es möglich sein dieses dann zum anderen gerät zu führen.

    Ob und wie das bei Digital + analog funktioniert, weiß ich nicht.
    Aber zu testen ist ja kein großer aufwand.

    One
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2005
  6. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Hilfe: TV und PC an einem Anschluss

    Ich habe die Erfahrung gemacht das das Signal durch den Receiver schleifen auch nicht die optimale Lösung ist. Für mich sollte dann schon die PC-Karte den Vorrang haben wenn ich halt was aufnehmen wille, das ist mit durchschleifen oder 2-fach-Verteiler nicht machbar, das klappt optimal nur mit besagtem Digiswitch. Die PC-Karte wird am Digiswitch auf digital angeschlossen, so fungiert sie als Master, Aufnahmen sind problemlos möglich und nicht durch versehentliches zappen am Receiver gefährdet. Erhältlich ist der Digiswitch hier. unter Digitalumschalter. Ob man analoge und/oder digitale Receiver an den Digiswitch anschließt spielt keine Rolle.
     
  7. One

    One Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    576
    Ort:
    mit drei Buchstaben
    AW: Hilfe: TV und PC an einem Anschluss

    Falls man das signal auch durch die Sat-Karte schleifen kann (wenn diese ein+ausgang hat) wäre das Problem mit störungen durch versehentliches umschalten am Receiver auch gelöst, da die sat-karte den zu empfangenden bereich bestimmt.

    Man kann mit dem Receiver sogar währenddessen zappen und sich die programme anschauen die auf der gleichen ebene+ dem gleichen freqenzbereich befinden

    (Bei digital+digital. Wie es bei analog + digital aussieht weiß ich nicht)

    One
     
  8. Lothar1

    Lothar1 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    179
    AW: Hilfe: TV und PC an einem Anschluss

    Zur Info: Habe mir den Digiswitch bestellt. Kämpfe derzeit mit einem anderen Problem, vielleicht hat hier jemand einen Tip: Habe jetzt den PC direkt an die Dose angeschlossen.

    Nach mehreren Suchläufen fehlen mir ein Haufen von Fernsehsender auf dem PC (ZDF, ARD, RTL). Habe dann an der gleichen Dose einen digitalen SAT-Receiver getestet, damit bekomme ich problemlos alle Programme. Mit dem dig. SAT-Receiver bekomme ich eine Signalstärke von 77% und eine Qualität von 9.0 dB angezeigt.

    Am PC fehlen mit z.B. folgende Programme: ARD, ZDF, RTL, RTL2, SuperRTL, KIKA, NTV, 3SAT, MTV2...

    Folgende Programme kann ich am PC empfangen: Pro7, Sat1, Kabel1, Bibel-TV (toll), DSF, 1Extra, 1 Festival, 1Plus, MDR, MTV, N24, NDR, Neun Live, Tele5, Sonnenklar, RBB...

    Kann da irgend jemand eine Logik erkennen?
    Woran kann es noch liegen?
    Lothar
     
  9. One

    One Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    576
    Ort:
    mit drei Buchstaben
    AW: Hilfe: TV und PC an einem Anschluss

    ? k.A
    ard + 1extra liegen auf dem gleichen Transponder (wenns das eine erkennt, müßte das andere auch gehen)


    Welche karte hast du, was passiert wenn du es mehrmals versuchst?

    Ansonsten evtl liste im Netz suchen + runterladen.


    One
     
  10. Lothar1

    Lothar1 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    179
    AW: Hilfe: TV und PC an einem Anschluss

    Habe es bereits mehrfach versucht. Meine TV-Karte war im Aldi-Rechner eingebaut.
    Kann die Karte defekt sein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2005

Diese Seite empfehlen