1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HILFE! Medion MDS4000 tot.

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von weisbrod, 27. Juni 2003.

  1. weisbrod

    weisbrod Junior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    21
    Ort:
    schwaikheim
    Anzeige
    Habe mir vorgestern die Beta 3.99t aufgespielt und das Gerät hat 2 Tage klaglos funktioniert. Als ich heute aber nach Hause komme, blinkt mich die rote Leuchtdiode schwach und unregelmäßig an.

    Keine Reaktion des Geräts mehr. Nicht nach Netz aus/ein. Nicht nach beliebig langer Wartezeit ohne Netz. Nicht mit dem im Forum beschriebenen
    Trick *gleichzeitig* Netzschalter ein und On/Off zu drücken. Gar nichts. DMTlink hängt sich auf, ChannelEdit meldet Timeout bzw. keine Antwort.

    Was nun? Einschicken oder gibt's noch 'ne Idee?
     
  2. Peter Pan & Wendy

    Peter Pan & Wendy Junior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    120
    Ort:
    NRW
    hallo weisbrod,
    telefonischen Kontakt zu Medion herstellen.
    Vielleicht schicken die Dir ein Neugerät, bevor Du Dein Defektes einschickst.
    Habe ich bei anderen Sachen (CD-ROM und Akkurasierer auch so gemacht. Gibt in der Regel keine Probleme wenn Du über die Rechnung verfügst.
    Mit der Soft hat es wohl nichts zu tun, hätte sonst nicht vorher funktioniert.
    Viel Erfolg.
     
  3. Zork2

    Zork2 Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2003
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Altenburg
    Hallo Weisbrod,

    ich kann Dich auch nur noch einmal ermuntern, das Gerät einzuschicken, bei mir hat das auch super funktioniert.

    Zork [​IMG]
     
  4. weisbrod

    weisbrod Junior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    21
    Ort:
    schwaikheim
    Lob an Medion!!

    Habe das defekte Gerät eingeschickt und nach 7 Arbeitstagen ein Austauschgerät erhalten (inklusive 2 x Postweg).

    Wenn ein Defekt so problemlos und schnell abgewickelt wird, lasse ich mir auch eine möglicherweise höhere Ausfallwahrscheinlichkeit gefallen - insbesondere wenn man den Anschaffungspreis berücksichtigt.
     

Diese Seite empfehlen