1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe komme nicht weiter mit meienr SAT Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von guemue, 11. Juli 2004.

  1. guemue

    guemue Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Süddeutschland
    Anzeige
    Hallo,

    bei einem starken Gewitter vor kurzem hat es meine alte analog Anlage zerrissen. Leider gab es auch keine Ersatz-LNBs mehr dafür.

    Nun bin ich auf digital umgestiegen mit folgender Hardware:

    -Technisat TechniStar 1 Receiver
    -meine alte Schüssel mit Durchmesser 80cm
    -Switch von Chess CMS 9/4 NT
    -2xLNB
    -Kabel und Dosen sind noch vom alten System sollen aber kompatibel sein

    So ich bekomme zwar das Menü auf den Bildschirm und die Signalstärke liegt bei 60% und die Qualität knapp unter 100% (bei ASTRA) jedoch bekomme ich keine Sender.
    Es wird immer nur "kein Videosignal" angezeigt. Auch ein Sendersuchlauf bringt keinen Erfolg.

    Leider bin ich ganz neu in dem Thema und habe keine Ahnung wies weitergeht und was ich noch machen kann. :(

    Danke für eure Hilfe
    guemue
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Hilfe komme nicht weiter mit meienr SAT Anlage

    1.Ausrichtung des Spiegels prüfen: geht am einfachsten, wenn du den Receiver direkt am LNB anschließt, also ohne Multischalter. Dann mußt du an beiden LNBs die Programme des jeweils angepeilten Satelliten empfangen können.
    2. Verkabelung zwischen LNB und Multischalter herstellen: am besten erst eine Satellitenposition, später die zweite. Es ist darauf zu achten, dass die LNB-Anschlüsse an die richtigen Multischalteranschlüsse kommen.
    3. Im Receivermenü die korrekten Einstellungen für Multifeedempfang vornehmen.
     
  3. guemue

    guemue Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Süddeutschland
    AW: Hilfe komme nicht weiter mit meienr SAT Anlage

    Hallo nochmals,

    zu 1.: die Ausrichtung ist ja dieselbe wie beim analog Empfang und da bei uns gerade dicke Wolken und es ab und an regnet denke ich das 60% Stärke und fast 100% Qualität in Ordnung gehen oder? musste den Spiegel nur minimal neu ausrichten.

    zu 2.: habe die einzelnen Kabel am Ende kurzgeschlossen und sie somit mit fast 100%iger Sicherheit richtig an den Verteiler angeschlossen.

    zu3.: muss ich noch schauen wie man das am Receiver einstellt.

    Wichtiger weiterer Punkt: wenn ich einen Senderdurchlauf mache findet er schon Programme und speichert die Plätze ab nur das komische ist eben, dass er kein Videosignal ausspuckt.
    Bsp.: ich klicke auf 1 ARD dann kommt schwarzer Bildschirm links oben steht "kein Videosignal" und unten stehen die Senderinfos und die Senderqualität ist ein voller Balken.

    Komme im Moment nicht weiter :(

    Grüße
    guemue
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Hilfe komme nicht weiter mit meienr SAT Anlage

    Wenn Programme gefunden werden, dann schau doch mal auf den neu hinzugefügten. Welche Programme sind es denn, die neu gefunden werden?
    Wenn Programme gefunden werden, diese aber nicht angezeigt werden, ist es oftmals ein Hinweis darauf, dass das LNB falsch mit dem Multischalter verbunden ist.
     
  5. Hasi1

    Hasi1 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Neubrandenburg
    AW: Hilfe komme nicht weiter mit meienr SAT Anlage

    BESORG DIR MAL N ALTEN ANALOG RECEIVER UND STELLE DAS LNB/SPIEGEL RICHTIG EIN!
    SO MACHE ICH ES IMMER BEI FREUNDEN UND BEKANTEN DEN ICH SAT ANLAGEN AUFBAUE! LEICHTER KANN MAN ASTRA/EUTELSAT/SIRIUS U.A NICHT FINDEN UND GROB EINSTELLEN. Th.
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Hilfe komme nicht weiter mit meienr SAT Anlage

    Deine Tastatur ist kaputt!
     
  7. guemue

    guemue Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Süddeutschland
    AW: Hilfe komme nicht weiter mit meienr SAT Anlage

    Hallo

    naja der Spiegel war ja davor schon für analog richtig eingestellt und wurde nur nochmals leicht verändert. Wie gesagt 60Stärke/98Quali reicht doch eigentlich oder? es müsste ja zumindest ein rauschendes Bild kommen anstatt gar keinem Videosignal.
    Bin übrigens gerade nochmals alle Kabel durchgegangen zwischen LNBs und Verteiler. Habe jetzt mal alle Anschlüsse die vorher auf SAT A in waren auf SAT B in gelegt. Zudem habe ich nur einen LNB angeschlossen. Ist es dann normal dass ich auf einmal nur noch eine Stärke von 10 habe und eine Quali von 40???

    Grüße
    guemue
     
  8. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Hilfe komme nicht weiter mit meienr SAT Anlage

    Ein rauschendes Bild gibt es bei DVB nicht, da ja kein Videosignal empfangen wird, sondern ein Datenstrom, aus dem im Receiver das Videosignal erzeugt wird. Also entweder es steht ein Datenstrom zur Verfügung, der es ermöglicht ein Bild zu generieren, oder eben nicht.
    Wenn du die LNB-Kabel am System B des Multischalters anschließt, mußt du natürlich auch dieses System mittels der DiSEqC-Einstellungen aktivieren. Erst dann wird darauf zugegriffen.
    Hast du denn mal versucht, den Receiver direkt mit dem LNB zu verbinden? Stelle diese Verbindung mal für Astra Horizontal High her. Jetzt solltest du die ARD- und ZDF-Programme empfangen können. Dieses Kabel gehört dann an den Anschluß System A, 18V, 22kHz. So soll es dann auch funktionieren, wenn du das Signal über den Multischalter zum Receiver leitest. In gleicher Weise kannst du alle anderen Kabel zuordnen.
     
  9. guemue

    guemue Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Süddeutschland
    AW: Hilfe komme nicht weiter mit meienr SAT Anlage

    Hallo,

    bin schon etwas weiter gekommen.
    Inzwischen erhalte ich Sender die jeglichen Ramsch verkaufen und viele Programme auf Englisch. Also dann müsste doch zumindest richtig verkabelt sein oder?
    Was muss ich jetzt noch machen? Ist die Schüssel vielleicht in eine total falsche Richtung ausgerichtet?

    Grüße
    guemue
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Hilfe komme nicht weiter mit meienr SAT Anlage

    Da bist du auf Astra 2 (28,2°E) gelandet. Du mußt also den Spiegel um knapp 10° in Richtung Westen drehen und etwas höher stellen. Blos frage ich mich, warum du immer behauptet hast, deine Schüssel wäre auf Astra 1 (19,2°E) ausgericht. :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen