1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe...kein Satellitenempfang über unicable

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Torsten0815, 25. Januar 2017.

  1. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Ja und dann schau mal gleich ob du irgendwo eine genaue Bezeichnung der Dosen findest.
     
  2. raceroad

    raceroad Talk-König

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.108
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das wundert Dich, obwohl ich es Dir schon vor mehr als zwei Stunden als Antort auf eine Deiner Parallelanfragen erklärt habe:
    (Quelle)
     
    satmanager gefällt das.
  3. Torsten0815

    Torsten0815 Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,

    ich habe mal die Dose im Wohnzimmer geöffnet. Es ist lediglich ein Koaxialkabel angeschlossen. Das zweite liegt lose in der Wand. Die Buchse hat auch nur einen Eingang (zumindest geht nur ein Pfeil hinein, keiner raus). Das erklärt wohl warum ich im Schlafzimmer überhaupt nichts empfange.
    Zur verbauten Dose im Schlafzimmer habe ich leider keinerlei Infos, ob diese unicable-tauglich ist. Besteht überhaupt eine Möglichkeit mit einer unicable-tauglichn Dose im Schlafzimmer Sat-Empfang zu bekommen, wenn ich auch im Wohnzimmer eine unicable-Dose verbaue und sowohl das Eingangs- und Ausgangskabel anschließe?

    @raceroad: Sorry hatte deine Antwort noch nicht gelesen. Für mich ist aber immer noch die Frage offen, warum ich im Arbeitszimmer trotz Einkabelkonfiguration mit den auf der Dose beschrifteten Werten dort keinen Empfang habe.
     
  4. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    58
    Hallo,
    dann sollte das Arbeitszimmer ja als erstes kommen, dann Wohnzimmer und Schlafzimmer.
    Da ja die Technischen Eigenschaften der Antennendosen noch unbekannt sind und wahrscheinlich schon andere Mieter dran herumgedoktert haben, ist es wohl ratsam sich an Vermieter zu wenden.

    Ich vermute einfach mal das die Dose im Arbeitszimmer kein Unicable unterstützt und nur das Signal weiter leitet.
    Nun könnte man natürlich Probeweise die Dose vom Wohnzimmer dort an klemmen oder mal ohne Dose mit z.B. einen F-Verbinder nur das Kabel verlängern und direkt am Receiver anschließen.

    Aber das soll jetzt keine Empfehlung sein, ich würde mich einfach an Vermieter wenden, bevor noch was zu Bruch geht.
     
  5. raceroad

    raceroad Talk-König

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.108
    Punkte für Erfolge:
    163
    Solch eine Dose, die bestimmungsgemäß Unicable (Hochfrequenz und Gleichspannung) weiterleitet, die aber keinen für Unicable tauglichen Geräteausgang SAT besitzt, gibt es nicht. Noch allgemeiner: Abgesehen von den Unicable-Schutzfunktionen, welche nur den Gleichspannungspfad betreffen, gibt es gar keine speziellen Unicable-Dosen.

    Theoretisch könnten allenfalls alle Userbänder durch Programmierung gesperrt sein. Das kann es aber für den Wohnzimmeranschluss nicht sein, weil laut TE daran der SatCR-Scan funktioniert. Und falls solche eine Dose nur im Arbeitszimmer installiert wäre, fiele die andersartige Dose auf: Bei diesen TechniSat-Dosen, wie auch denen mit der einfacheren Schutzschaltung, sitzt die einzige F-Buchse nicht mittig, sondern seitlich sitzt (> Beispiel TECHNIPRO RV 700-10E). Außerdem ist eine Typbezeichnung auf dem Einsatz selbst klar zu erkennen (… beim TE jedoch nicht.). Bleiben von TechniSat damit als Durchgangsdosen nur die TechniPro RV 600-10 (.. -13) (ohne … E).
     
  6. Torsten0815

    Torsten0815 Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    dann muss ich erstmal auf den Vermieter zugehen. Vielleicht kann der mir ja weiterhelfen.
    Ich danke euch trotzdem für eure Bemühungen.

    Gruß Torsten