1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

hilfe gesucht

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von dbox23750, 17. Januar 2008.

  1. dbox23750

    dbox23750 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    24
    Ort:
    salem/bodensee
    Technisches Equipment:
    philips d2 box (sat/ohne HD) an win xp-pc über crossover-lan-kabel.
    Anzeige
    bin totaler neuling [​IMG] mit obigem gerät !
    (philips d2-box+neutrino, ohne HD drin)
    suche jemand, der mir ganz einfach "gehen lernt".
    möchte nichts besonderes, nur ...
    1. mit PC (win XP) verbinden wegen 2.und 3.
    2. senderplatz verschieben können
    3. aufnehmen am pc mit svhs-kabel v.tv-karte
    (geht schon in SW, aber nicht color!)
    4. später mal download-tipps
    5. bitte keine insider-bezeichnungen verwenden.
    6. meine e-mail ist offen

    würde mich freuen, dbox23750
     
  2. dave0479

    dave0479 Neuling

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    19
    AW: hilfe gesucht

    Hallo,

    ich weiß zwar nicht, ob dir schon jemand per eMail geantwortet hat, aber ich will mal versuchen, dir zu helfen:
    Also zunächst brauchst du für die physikalische Verbindung der Box zu deinem PC ein Netzwerkkabel. Für eine direkte Verbindung verwendest du ein sog. Cross-Over Kabel (hier sind zwei Leitungen gekreuzt). Hast du allerdings einen Netzwerk Hub (Switch) oder einen Router (DSL, oder sonstiges), dann kannst du die Box auch mit einem normalen Kabel dort anschließen.

    Nun zur logischen Verbindung:
    Ich weiß nicht, inwiefern du dich mit Netzwerken auskennst, aber die Box benötigt eine IP Adresse, die im selben Subnetz liegt, wie die deines PC.
    Ein Beispiel: dein PC hat die Adresse 192.168.0.10 mit einer Subnetz Maske von 255.255.255.0. Die Maske bestimmt die Größe des Subnetzes, in diesem Beispiel verfügt es über 255 Adressen (es ändern sich bei der IP Adresse jeweils nur die Stellen vor dem letzten Punkt). Die Box muß nun eine Adresse aus dem selben Subnetz bekommen (192.168.0.XXX), z.B. 192.168.0.20 (wenn du einen Router verwendest, kannst du an der Box auch DHCP einstellen, dann wird der Box vom DHCP Server im Router eine IP Adresse zugewiesen)
    (Die Netzwerkeinstellungen bei Neutrino findest du folgendermaßen: dbox Taste drücken->Einstellungen->Netzwerk)

    Für das Bearbeiten der Bouquets gibt es mehrere Programme, ich verwende den NeutrinoChannelEditor (einfach mal bei Google suchen). Hier kannst du alles ganz bequem per drag & drop bearbeiten.

    Für das Aufnehmen brauchst du bis auf die Software weiter nichts, denn du kannst dir den digitalen MPEG2 Datenstrom direkt aus der Box holen (sog. streaming)
    Ich verwende dafür den XMediaGrabber, der ist von der Funktionalität her sehr mächtig, relativ einfach zu bedienen und zuverlässig, kostet allerdings ein wenig Geld. Es gibt auch kostenlose Lösungen, aber da ich den Grabber (war mal Jack the Grabber) schon so lange verwende, kenn ich mich da nicht mehr aus.
    Du kannst auch das Fernsehbild live auf deinen PC holen und dort schauen, die TV-Karte brauchst du an sich gar nicht mehr.

    Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen, für Detailfragen, kannst du dich gern wieder an mich wenden.

    Grüße,
    David
     
  3. dbox23750

    dbox23750 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    24
    Ort:
    salem/bodensee
    Technisches Equipment:
    philips d2 box (sat/ohne HD) an win xp-pc über crossover-lan-kabel.
    AW: hilfe gesucht

    hi david, "hier nix goliath"......

    ich habe eine direkte netz-kabel-verbindung von der dbox zum rechner,
    sonst nur noch ein svhs-kabel zu meiner tv-karte (im rechner).
    beide kabel hab ich von meinen händler, wo ich die box erworben hab erhalten. der scard-svhs-stecker (=adapter) ist für output UND input hat er mir gesagt, da mein alter scard-input-oder nur -output-stecker (adapter) nicht funzte.

    das mit dem internet muss ich ein andermal machen, denn es ist zu schwierig.

    erstmal geht es mir ums COLOR-aufnehmen von der box auf meinem rechner (mit der tv-karte). das ist mit momentan das wichtigste. ich hab bemerkt, dass auch das sw (schwarz-weiss) - bild am monitor nicht soo umwerfend ist. es sieht so aus als müsse ich den sender-frequenz noch fein-justieren.

    das "NeutrinoChannelEditor" werde ich mir morgen mal runterladen...

    meine tv-karte hatte eine software dabei, die ich für einige hundert vhs-kasetten-überspielungen verwendet habe. es macht mpg-dateien. das reicht mir. ich bin ja genügsam.

    ich braucher vermutlich keinen "XMediaGrabber".
    warum sollte ich die tv-karte nicht mehr brauchen?
    das koaxial-tv-kabel von d. dbox steckt doch in der drin!

    vielen dank[​IMG] (vorerst) günther
     
  4. dave0479

    dave0479 Neuling

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    19
    AW: hilfe gesucht

    Hallo Günther,

    also das mit dem Netzwerk können wir ja gern Schritt für Schritt durchgehen, die Verbindung brauchst du ja schließlich sowieso, um die Kanäle von deinem PC aus zu bearbeiten.
    Von einer dbox über analoge Kabel und eine TV Karte aufzunehmen wäre so, wie sich ein Fahrrad zu kaufen, um es zu schieben ;)
    Du kannst direkt das digitale Video- und Tonsignal von der box auf deinen PC bekommen, über die Netzwerkverbindung. Dazu benötigt man halt eine Recording- oder Streaming Software. StreamMe ist ähnlich gut, wie der XMediaGrabber und dazu noch kostenlos. (http://streamme.tuxwelt.com/)
    Über die TV-Karte hast du doch jede Menge Verluste und belastet deinen PC noch unnötig für das Codieren der Rohdaten.
    Die Daten der Box sind direkt im MPEG2 Format und lassen sich sehr einfach mit Freeware Tools schneiden und ins DVD Format wandeln (DVD ist bereits MPEG2, daher wird hier nicht erneut codiert, man nennt das ganze dann DVD Authoring).

    Jetzt noch einmal eine kurze Anleitung zur Netzwerkkonfiguration:
    Da du ja eine direkte Verbindung benutzt, ist es völlig egal, welche IP Adressen du verwendest, daher leg' ich die jetzt einfach für dich fest:

    Dein PC bekommt:
    IP Adresse: 192.168.0.1
    Netzmaske: 255.255.255.0

    Die Box bekommt:
    IP Adresse: 192.168.0.2
    Netzmaske: 255.255.255.0

    Den Rest läßt du einfach frei, bzw. auf den voreingestellten Werten.
    Wenn du die Adressen bereits konfiguriert hast, kann du relativ einfach testen, ob die Verbindung zur Box besteht, indem du einfach deinen Internet Browser (Internet Explorer, oder Mozilla Firefox, o.ä.) öffnest und als Adresse eingibst:
    http://192.168.0.2
    Dann sollte sich die Webseite der Box öffnen. (Mittlerweile ist in jedem Image ein webserver enthalten)
    Über diese Seite kannst du die Box auch "fernsteuern" und auch die Kanäle bearbeiten.

    Für weitere Fragen, frag einfach ;)

    Grüße,
    David
     
  5. dbox23750

    dbox23750 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    24
    Ort:
    salem/bodensee
    Technisches Equipment:
    philips d2 box (sat/ohne HD) an win xp-pc über crossover-lan-kabel.
    AW: hilfe gesucht

    erstmal danke für die antwort, das fachwissen muss ich erst "verdauen".
    werde meinen sohnemann fragen, wie ich z.b. in die d-box die IP adresse reinbekomme....
    melde mich nach versuch wieder.:)
     
  6. dbox23750

    dbox23750 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    24
    Ort:
    salem/bodensee
    Technisches Equipment:
    philips d2 box (sat/ohne HD) an win xp-pc über crossover-lan-kabel.
    AW: hilfe gesucht

    hi david,
    nun ist pc-ID und dbox-ID (über deinen vorangegangenen tip) richtig vergeben und ein lan-kabel verbindet beide geräte. es gibt ja nur die beiden einsteckmöglichkeiten in den geräten die passen. der pc kann aber auch unter
    http://192.168.0.2 die box einfach nicht finden!:wüt:
    eingabe von aktive nw-einstell. an der box zeigen (v.oben nach u.):
    192.168.0.2
    255.255.255.0
    192.168.0.255
    192.168.123.254
    gatew. -

    das 1meter-lan-kabel ist nagelneu. es ist kein weiteren gerät am lan.:)
    warte sehnlichst auf antwort :cool:
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: hilfe gesucht

    Stell da auch mal die richtige IP ein. Also 192.168.0.254.

    Hast Du einen Switch/Hub oder Router dazwischen brauchst Du ein "normales" Netzwerkkabel, willst Du aber die Box direkt am PC betreiben muss es ein Crossovernetzwerkkabel sein (also ein gekreuztes)

    Gruß Gorcon
     
  8. dbox23750

    dbox23750 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    24
    Ort:
    salem/bodensee
    Technisches Equipment:
    philips d2 box (sat/ohne HD) an win xp-pc über crossover-lan-kabel.
    AW: hilfe gesucht

    hab ich gemacht, gorcon, danke.

    david, ich hab eine direkte verbindung per lan-kabel. ich kaufe schnellst möglich ein cross-over-lan-kabel. geht nach "0er-ängerung auf box" noch nicht.
    der XMediaGrabber macht nur ein paar aufnahmen, also keine freeware ja?
    hab nur ein paarmal verseh. auf aufnahme gedrückt. natürlich ohne reaktion, weil nix rankommen kann.

    es freut mich ehrlich, dass mir geholfen wird!!!!
     
  9. dave0479

    dave0479 Neuling

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    19
    AW: hilfe gesucht

    Hallo,

    wolltest du mir sagen, daß du dir bereits ein Cross-Over Kabel besorgt hast, oder daß du das noch machen willst?
    Wenn du das Kabel in Box und PC eingesteckt hast, müßte sich bei dir am PC die Netzwerkverbindung aktivieren. Dies kannst du prüfen unter Start->Systemsteuerung->Netzwerkverbindungen. Dort findest du eine LAN-Verbindung. Wenn du diese doppelt anklickst, bekommst du den Verbindungsstatus angezeigt, wenn diese aktiviert ist. Ist sie deaktiviert, ist das entsprechende Symbol leich grau dargestellt, steckt kein Kabel oder ein falsches Kabel drin, ist in dem Symbol ein rotes Kreuz zu finden.

    Der XMediagrabber ist Shareware, d.h. den kannst du nur eingeschränkt verwenden, empfehlen kann ich dir aber die Software 'StreamMe', die ist Freeware.

    Ein weiterer Test, ob du von deinem PC aus die Box erreichst, ist mit dem sog. 'Ping'.
    Dazu öffnest du die Eingabeaufforderung (von vielen auch liebevoll Dos-Box genannt ;) ) und gibts folgendes ein:
    ping 192.168.0.2
    und drückst 'Enter'

    Die Eingabeaufforderung, falls du nicht fündig wirst, kannst du starten über Start->Ausführen->'cmd' eingeben->OK

    Verlassen kannst du die Eingabeaufforderung mit 'exit' + ENTER Taste.

    Viel Erfolg!

    David
     
  10. dbox23750

    dbox23750 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    24
    Ort:
    salem/bodensee
    Technisches Equipment:
    philips d2 box (sat/ohne HD) an win xp-pc über crossover-lan-kabel.
    AW: hilfe gesucht

    hi david,
    1. hab` bei meinem computerfuzzi hier in der wildnis (bei salem am bodensee) am wochenende noch kein kabel auftreiben können.
    2. woher bekomm` ich "StreamMe" (www. ........)?
    3. systemsteuerung und ping kennt mein sohn (vom nicht angeschlossenen) router.
    4. das mit dem verlassen ist ein tip, den man nur von leutchen bekommt die sich in die lage eines blutigen laien versetzten können (wie du). aber enorm wichtig.
    - danke vorerst....warte auf meinen nächste info, hier sind die (nicht vorhand.) trotoas (gehsteige) den ganzen tag hochgeklappt.
    chiao günther
     

Diese Seite empfehlen