1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe, Festplattenrecorder gesucht

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Prima, 10. September 2007.

  1. Prima

    Prima Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo Leute, :)

    ich besitze einen Medion HD 3540 F Sat-Receiver mit Festplattenrecorder. Ich habe mich im Laufe der Jahre mit ihm und seinen Macken angefreundet, schätze seine Bedienungsfreundlichkeit und bin eigentlich so weit zufrieden. Leider fängt er langsam an Zicken zu machen. Er hängt sich gerne mal auf beim zurückspulen einer Aufnahme, oder Aufnahmen sind kaputt, springen im Sekundentakt, Bild und Ton sind nicht synchron.
    Da ist wohl bald ein neuer fällig...:(

    Wie gesagt bin ich mit der Bedienungsfreundlichkeit des Medion ganz zufrieden. Als ich mir kürzlich fürs Schlafzimmer einen DVBT-Empfänger mit Festplatte gekauft habe, habe ich auch blind zu einem Medion gegriffen. Dieses Teil ist allerdings das genaue Gegenteil. Langsam, laut, völlig verkorkste Menüs und absolut bedienungsunfreundlich. Eine totale Katastrophe. Weil er so schlimm ist, wird die Aufnahmefunktion so gut wie gar nicht genutzt. :(

    Anscheinend gibt es gewaltige Unterschiede..?!

    Deswegen wende ich mich an Euch und baue auf Eure Erfahrungen, wenn ich mir jetzt ein neues Gerät anschaffen will! :)

    Ich brauche einen Sat-Receiver mit Festplatte für den täglichen (Aufnahme-)Einsatz. Ich bin es einfach Leid Werbung zu gucken und zeichne mir deshalb mein Programm fast ausschliesslich auf, schaue wenn ich Zeit habe. Ein DVD-Recorder zum archivieren wäre schon schön, ist aber eigentlich nicht wirklich erforderlich. Ein zweiter Tuner wäre evtl. wünschenswert. Wichtig ist möglichst schnelles Umschalten und weitestgehend geräuschloser Betrieb, dachte das wäre heute Standard..?! :rolleyes:

    Ja, und ganz wichtig ist, dass das Gerät einfach und logisch zu bedienen ist, möglichst komfortabel und bedienerfreundlich. Eigentlich gar nicht so schwer, oder doch..?! :confused:

    Wer hat Tips für mich?


    Grüsse, Prima
     
  2. RalfCux

    RalfCux Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    PVR: Vu+ (Duo2, Solo2 und Uno)
    TV: Samsung UE55F6470
    AVR: Yamaha RX-V673
    Lautspr.: Teufel Theater 2
    AW: Hilfe, Festplattenrecorder gesucht

    Budget? :rolleyes:

    Zu deinem sterbenden Medion :D
    Schonmal die Festplatte neu formatiert? Vielleicht bessert er sein Verhalten nach so einer Aktion...
     
  3. Prima

    Prima Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Hilfe, Festplattenrecorder gesucht

    Budget? So günstig wie möglich, aber auf den Pfennig gucken wollen wir auch nicht... ;)

    ...der "sterbende Medion" hat seinerzeit schon eine ganz neue Platte (160) spendiert bekommen. Er läuft zwar besser, je mehr freier Platz auf der Platte ist - so richtig geholfen hat das aber auch nicht. :(
     
  4. RalfCux

    RalfCux Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    PVR: Vu+ (Duo2, Solo2 und Uno)
    TV: Samsung UE55F6470
    AVR: Yamaha RX-V673
    Lautspr.: Teufel Theater 2
    AW: Hilfe, Festplattenrecorder gesucht

    Dann würde ich dir den Kathrein UFS-821 empfehlen, der ist wegen seinem Nachfogler Preislich gerade etwas gerutscht. Liegt so um die 350,- EUR

    Wirklich Leise ist z.B. die Dreambox DM-600, dort lassen sich ausschließlich 2,5Zoll Festplatten verbauen. Ist allerdings Single-Tuner, liegt so bei 240,- EUR ohne Festplatte.

    Ebenfalls relativ günstig (Billig?) ist der Topfield TF-4000 PVR Plus, mit 160GB HDD kostet der keine 250,- EUR. Allerdings möchte ich mich über dessen Qualität nicht weiter auslassen. Aber wenn du schon mit dem Medion leben konntest, reicht dir das Gerät vielleicht auch?! :rolleyes:

    Die Nummer 1 in Bedienung und Preisleistung dürfte aber der o.a. Kathrein sein...

    Gruß
    Ralf
     
  5. Prima

    Prima Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Hilfe, Festplattenrecorder gesucht

    Danke für die Tips!

    Schön wäre es natürlich, wenn ich die jetzt eingebaute 160 GB Platte in den Neuen bauen könnte - und dadurch sparen ;)

    Du meinst also mein Medion wäre schon ziemlich schlecht in der Bedienung..?! Hmm, ich habe mich natürlich mit ihm arrangiert und an ihn gewöhnt.
    Aber eigentlich finde ich den wirklich ganz ok. Ich weiss ja das es viel, viel schlimmer geht...

    Ich werde mal nach dem Kathrein googeln, mal sehen was mir dann noch einfällt. 350,- EUR ist ja schon ne Hausnummer. Der Medion hat 220DM gekostet und damals war das noch DER Hit... :eek:

    Weitere Tips sind gerne willkommen :)
     
  6. RalfCux

    RalfCux Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    PVR: Vu+ (Duo2, Solo2 und Uno)
    TV: Samsung UE55F6470
    AVR: Yamaha RX-V673
    Lautspr.: Teufel Theater 2
    AW: Hilfe, Festplattenrecorder gesucht

    Hi :D

    Nee, schlecht habe ich nicht gesagt - nur geda...:D
    Sowas ist eh schlecht zu erklären, ist ungefähr so wie mit einem Fahrrad. Es gibt Leute die fahren mit einem Fahrrad rum, welches bei jeder Pedalumdrehung ein Quitschendes Geräusch von sich geben, und mit dem Pedal am Kettenschutz klappern - und es macht ihnen nix aus! Mich würde sowas verrückt machen... :eek: Mit PVRs verhält es sich so ähnlich, was den einen Stört, fehlt und/oder verrückt macht, ist dem anderen egal.
    Wenn jetzt jemand nach einem vernünftigen PVR fragt, welcher günstig (darunter verstehe ich Preiswert / das Gerät ist seinen Preis wert) sein soll, widerstrebt es mir, ein klappriges Fahrrad zu empfehlen. :rolleyes:

    <meinjanur> :LOL:

    Gruß
    Ralf :winken:
     
  7. Prima

    Prima Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Hilfe, Festplattenrecorder gesucht

    Schon ok,

    verstehe das völlig :)
    Wichtig ist, dass so ein kompliziertes Ding einfach und intuitiv zu bedienen ist. Das ist imho auch mein Medion. Natürlich spielt der Gewöhnungsfaktor auch mit...

    Der neue DVB-T z.B braucht 8!!! verschiedene Tastendrücke bis ich beim (nur beim, nicht fertig) Sleeptimer bin - da bin ich schon wieder wach! Oder das Programmieren: Nach jeder! Sendung die ich zur Aufnahme ausgewählt habe muss ich bestätigen (2-3 Klicks) und mich wieder ganz neu ins EPG wurschteln (auch 2-3 Klicks). Wenn ich meine ca. 5 wöchentlichen Sendungen mal schnell programmieren will, bin ich 30min. am tun... DAS ist SCHROTT! Herzlichen Glückwunsch an die Designer!:w&uuml;t:

    Sowas kann ich sicher auch nicht empfehlen, das ist schlimmer als ne quietschende Pedale, das ist ein prima Ei im Vorder- und Hinterrad .:)

    Deswegen frage ich hier. Sonen Sch... will ich auf keinen Fall noch einmal haben! :(

    :winken:
     
  8. Prima

    Prima Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Hilfe, Festplattenrecorder gesucht

    ...ich habe mich nach reiflicher Überlegung übrigens für einen Topfield 5500 PVR entschieden. Gibts mit etwas googeln auch für 350,- mit 300er Festplatte.
    Allerdings ist der Shop anscheinend etwas daneben. Ich warte jetzt seit fast zwei Wochen... :(

    Nochma Danke für den Support! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2007

Diese Seite empfehlen