1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe für Doofie... wo schließ ich meinen Sat- Receiver an?

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von hannah1, 28. November 2008.

  1. hannah1

    hannah1 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    35
    Anzeige
    Ich möchte meinen Sat- Receiver an die Stereoanlage anchließen, bin mir aber unsicher, in welche Anschlüsse ich das Cinch- Kabel stecken soll.

    Könnt ihr mal schauen...? So sieht mein Stereoreceiver von hinten aus

    Danke schon mal!

    [​IMG]
     
  2. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Hilfe für Doofie... wo schließ ich meinen Sat- Receiver an?

    Das Audio-Cinch-Kabel (roter und weißer Stecker) solltest Du mit den unteren beiden Buchsen (Beschriftung "IN") im "VCR 1"-Feld verbinden (alternativ wäre auch das darüberliegende "VCR2"-Feld möglich).

    Wichtig: Am Receiver den analogen Tonausgang (rote und weiße Buchse) verwenden, nicht den koaxialen Digitalausgang (schwarze Buchse).
     
  3. hannah1

    hannah1 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    35
    AW: Hilfe für Doofie... wo schließ ich meinen Sat- Receiver an?

    In der Bedienungsanleitung des Sat- Receiver steht aber, dass der Koaxial- Ausgang benutzt werden soll:rolleyes:. Oder liegt das daran, dass der Audio- Receiver schon so steinalt ist, dass der gar keinen koaxial- Eingang hat...?

    Ich muss also zwei Kabel haben um die Aus- und Eingänge zu verbinden, oder gibt es da "doppelsträngige" Kabel mit je zwei Steckern an jeder Seite? (Gibt es da vielleicht ein Bild von?)

    Dankeschön!
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Hilfe für Doofie... wo schließ ich meinen Sat- Receiver an?

    Hallo, hannah1
    Wenn in der Bedienungsanleitung des Receivers steht, man soll den koaxialen Ausgang benutzen, dann ist es ein digitaler mit der Möglichkeit, den Digitalton an einen geeigneten AV-Receiver oder -Verstärker zu schicken. Da kommt der Ton um einiges besser und man kann auch den eventuell mitgesendeten Surround-Sound an die Boxen schicken.
    Dein Verstärker ist ein herkömmlicher Stereo-Verstärker ohne Möglichkeit, den Digitalton vom Receiver zu verarbeiten. Als zu alt würde ich ihn nicht bezeichen, eher als ungeeignet. Falls der Receiver auch noch einen analogen Tonausgang haben sollte, kannst du ihn trotzdem an deinen Verstärker anschließen. Kabel dafür kriegt man in jedem Markt für ein Paar Euronen nachgeworfen. Die haben sogar die richtigen Farben an den Steckern, sodass man eigentlich nix verkehrt machen kann.
    Gruß
    Reinhold
     
  5. hannah1

    hannah1 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    35
    AW: Hilfe für Doofie... wo schließ ich meinen Sat- Receiver an?

    #

    Den erkennt man an den Farben? Also ein roter und ein weißer Steckplatz nebeneinander? Wenn das so ist hat der Sat Receiver einen analogen Ausgang.
     
  6. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Hilfe für Doofie... wo schließ ich meinen Sat- Receiver an?

    Fehler.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2008
  7. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Hilfe für Doofie... wo schließ ich meinen Sat- Receiver an?

    Jeder Cinchstecker oder jede Cinchbuchse ist Koaxial. Das hat nichts mit digital oder analog zu tun. Erst mal klären ob analog oder digital gemeint ist?
    An digital glaube ich allerdings nicht, denn es sieht so aus als wenn Der Receiver das nicht kann (es sei den das Photo verschweigt ein paar Buchsen).

    Also: R + L out vom Satempfänger in R + L in beim Receiver (egal ob VCR1 oder VCR2 oder was sonst noch frei ist). Dann am Receiver nur noch den richtigen Knopf drücken/drehen und den Satempfänger laut drehen (Anschlag gibt besten Ton).
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2008
  8. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Hilfe für Doofie... wo schließ ich meinen Sat- Receiver an?

    Hallo, hannah1
    Was steht denn an den beiden Cinch-Buchsen am Sat-Receiver? Falls es je ein roter und weißer Anschluss ist, dann ist es ein Stereoausgang in analog. Hat er auch noch einen gelben Anschluss, dann ist der für das Bild gedacht und dementsprechend kommt kein Ton heraus. Mit einem Stereo-Cinch-Kabel geht man da raus und an einen der noch freien Anschlüsse am Stereo-Verstärker. Ob VCR1 oder 2 ist egal. Bloß nicht an die mit Phono bezeichneten Anschlüsse gehen. Da wird sehr viel Pegel erwartet.
    Schönes Wochenende
    Reinhold
     
  9. hannah1

    hannah1 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    35
    AW: Hilfe für Doofie... wo schließ ich meinen Sat- Receiver an?

    Danke:winken:! Ich geh dann erst mal Kabel suchen oder kaufen ;)
     
  10. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hit-Girls Geheimversteck :-)
    AW: Hilfe für Doofie... wo schließ ich meinen Sat- Receiver an?

    Genau umgekehrt :)
    Am Phono-Anschluß wird nur sehr wenig Pegel erwartet, deswegen haben alten Receiver (wie der auf dem Bild gezeigte) eine sogenannte Phono-Vorstufe oder Verstärker.
    Wenn man am Phono Anschluß ein Hochpegel-Gerät (wie eben CD/DVD oder DVB-Receiver) anschließt, wird er sehr stark verzerren oder im schlimmsten Fall sogar die Phono-Stufe zerschießen...
     

Diese Seite empfehlen