1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe beim Teilumstieg analog auf Digital.

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Dreak, 2. November 2004.

  1. Dreak

    Dreak Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    AW: Hilfe beim Teilumstieg analog auf Digital.

    so ich habe mir jetzt einen 5/8 Mutlischalter mit int. 22kHz - Generator gekauft. es steht auch drauf das er Quattro-Switch.LNB tauglich ist.
    Ist es jetzt egal wie ich die kabel zum LNB verbinde? Ich habe folgende Eingänge:
    High Band hor. in
    High Band ver. in
    Low Band hor. in
    Low Band ver. in

    In der Anleitung steht noch folgendes:
    "Beachten Sie bitte, dass an den LNB-Eingängen für das ´high´-Band 22kHz anliegen. Wollen Sie an diesen Eingängen Universal LNB im ´low´-Band betreiben, dann benötigen Sie zwei 22kHz Blocker, die Sie bitte in die Zuleitungen des/der LNB einschalten!"

    Trifft diese Aussage jetzt auf mich zu??

    Jetzt noch eine letzte Frage: Ist es zwingend erforderlich das Endgeräte an einer Satellitendose angeschlossen werden? Oder kann ich z.B. auch Fernseher oder Tuner die nur das terr. Signal empfangen sollen direkt anschließen? Gilt dies auch für Digitalreceiver?

    Danke schon mal für eure Antworten...
     
  2. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hilfe beim Teilumstieg analog auf Digital.

    Der Spruch mit den 22 KHz Blocker aus der Bedienungsanleitung ist für dich unwichtig.
    Die Kabel können beliebig an den Multischalter angeschlossen werden. Die Mulitschalter entlockt den Quad mit Hilfe der Steuersignale jeweils die richtige Ebene/Band.
    Normalerweise..
    Du kannst natürlich auch das Antennenkabel direkt an den TV bzw. Receiver anschliessen.
     
  3. Dreak

    Dreak Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe beim Teilumstieg analog auf Digital.

    so ich hab jetzt alles fertig angeschlossen. leider funktioniert´s noch nicht überall, wäre ja auch zu schön gewesen:eek:

    naja, bei einem digitalreceiver bekomme ich nur die vertikalen programme rein. das problem bleibt auch mit einem anderen receiver. an allen anderen anschlüssen funktionieren die receiver jedoch einwandfrei.
    woran kann es liegen?? leider kann ich das kabel nicht neu ziehen und es ist zweimal angesetzt. kann das schon der grund sein??
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hilfe beim Teilumstieg analog auf Digital.

    Der Grund dürfte in der Qualität der Anschluss- oder Verbindungsstellen liegen. Diese sind komplett in F-Technik auszuführen und es muss überall gewährleistet sein, dass es weder Unterbrechungen noch Kurzschlüsse gibt.
     
  5. Dreak

    Dreak Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe beim Teilumstieg analog auf Digital.

    Hallo Hans,

    Habe mal deinen Rat befolgt und alle Verbindungsstellen mit F-Stecker und Verbinder versehen. Dabei habe ich sogar eine dritte Verbindugsstelle entdeckt. Leider ist alles genau wie vorher, also ich kann an dem anschluß nur Vertikale Programme empfangen.
    Habe auch alle Stecker nochmals kontrolliert, aber keine Fehler gefunden. Leider ist es mir nicht möglich eine neue Leitung zu ziehen. Gibt´s noch irgendeinen trick???
     
  6. Dreak

    Dreak Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe beim Teilumstieg analog auf Digital.

    habe jetzt grade nochmal ein teilstück der leitung erneuert und die Sat-dose dazwischen weggenommen. habe insgesamt jetzt zwei verbindungsstücke bis zum receiver und den receiver direkt angeschlossen.
    das erste mal hat war alles beim alten. dann habe ich grad mal wieder probiert und es kam die Meldung im receiver: "LNB überbelastet bitte Netzstecker ziehen"
    Was hat das nun wieder zu bedeuten?!?
     
  7. Dreak

    Dreak Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe beim Teilumstieg analog auf Digital.

    also das mit dem "LNB überlastet" hat sich mittlerweile geklärt, da habe ich wohl etwas vorschnell gepostet. aber ich komme einfach nicht weiter, habe jetzt nochmal alle f-stecker neuangeschlossen uns alles überprüft. die horizontalen sender wollen einfach nicht. gibt es die möglichkeit irgendeinen verstärker dazwischen zu bauen? bringt wahrscheinlich rein gar nichts oder?
     
  8. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hilfe beim Teilumstieg analog auf Digital.

    Irgend wann ist in diesem Thread der Eindruck entstanden, dass du ein Quad-LNB benutzt. Du hast aber offenbar ein Quattro-LNB. Das kann passieren, wenn nie konkrete Typenbezeichnungen gepostet werden. Das ist jetzt aber auch nicht weiter schlimm. Wichtig ist jetzt, dass du die richtigen Anschlüsse vom LNB mit den entsprechenden Anschlüssen am Multischalter verbindest, also
    LNB -> Multischalter
    H/H -> 18V/22kHz
    V/H -> 14V/22kHz
    H/L -> 18V/0kHz
    V/L -> 14V/0kHz.
    Wenn es zu aufwendig ist, die Kabel zum LNB zurück zu verfolgen, kannst du die Kabel einzeln checken, indem du am Receiver ein entsprechendes Programm einstellst, und das Kabel direkt mit je einer Leitung vom LNB verbindest, bis der Empfang da ist. Dann wird dieses Kabel an den Multischalter angeschlossen.