1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe bei Arabsat

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von GulGul, 2. September 2007.

  1. GulGul

    GulGul Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Also, ich weiß nicht genau ob ich hier richtig reinscheibe, aber für Einsteiger, das fand ich sehr passend.


    Mein Vater würde gerne Arabsat empfangen. Er ist blind, und kann daher leider nichts selber an der Schüssel basteln etc. Daher haben wir schon viele Leute dagehabt, die uns dies einstellen sollten. Mal klappt es, mal nicht. Meistens aber gar nicht. Unser Signal ist sehr schwach.
    Ich bin leider Technik - Unbegabt (ja, ich bin ein Mädchen"), versuche aber seit Wochen schon irgendwas zu basteln und zu drehen. Ich habe den Receiver mit einer neuen Software installiert, etc, mehrmals alles umgestellt. Es geht nichts!

    Wir haben einen 120cm Spiegel gekauft. LNB Quatro (Ich denke). Wir wohnen im Süden von Dresden.

    Ist es schwierig Arabsat mit einem 120 er Spiegel empfangen? Ist es ratsam den Spiegel an einen Motor anzuschließen (der Spiegel befindet sich im Garten an einem Mast)? Wie empfange ich Nilsat oder Arabsat am besten? Können sie mir ein paar Tips geben?

    Langsam gehen mir die Ideen aus und das Geld für die "Fachmänner" ist langsam auch schade, da am Ende nie was rauskommt.
    Machen wir was falsch?

    Danke schonmal!
    :)
     
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Hilfe bei Arabsat

    Die 120er ist für die arabischen Satellitenpositionen BADR-26e und NILE-7e völlig ausreichend - wenn in Richtung Süden freie Sicht besteht.

    Zum Empfang beider Positionen ist ein Motor, der für die schwere Schüssel ausgelegt sein muss, eine gute, aber nicht ganz einfache Sache.

    Aber ein Quattro-LNB ist nur zum Anschluss an einen Multischalter gedacht, der mehrere Teilnehmer versorgt. Hier vermute ich die Fehlerquelle.

    Daher bitte ein paar Angaben zur Schaltung der Sat-Anlage und der gewünschten Teilnehmerzahl machen. Mit einem Motor kann im Prinzip immer nur ein Teilnehmer über den angewählten Satelliten das Programm bestimmen. Das finden nicht immer alle anderen Teilnehmer besonders witzig ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2007
  3. GulGul

    GulGul Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Hilfe bei Arabsat

    Oh, erstmal vielen vielen Dank!

    Ja, jetzt das Ding, das ich vergessen hab zu erwähnen. Wir haben so ein Multischalter. Also .. wie auch immer das man nennt, aber wir haben sowas. Also könnte es noch eine andere Fehlerquelle geben?

    Ja. Das mit dem Motor wär blöd. Denn meine Mama Mutter versteht kein Arabsich und würde auf ihren Receiver gerne deutsche Programme haben ^^
     
  4. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Hilfe bei Arabsat

    ... dann beschreibe bitte mal genau, welcher Multischalter installiert ist und was ihr sehen wollt. Zum Beispiel wäre auch eine Entscheidung für Badr-26e ab Frequenz 11727 (und gegen Nile-7w) zu empfehlen, weil dann mit der 120er Schüssel auch alle deutsche Programme ganz leicht zu empfangen wären - ohne Motor ...
     

Diese Seite empfehlen