1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe, alles wech, RTL und Co

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von flottebiene, 6. Mai 2007.

  1. flottebiene

    flottebiene Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo, :winken:
    vielleicht weiss hier jemand Rat, wir haben seit ca. Donnerstag Bildstörungen auf RTL gehabt, Pixelbilder, Standbilder und Ton weg, alles furchtbar abgehackt. Nun waren wir heute abend mega schlau :D und resetteten unsere DBox (Philipps), mit dem Resultat, dass wir nun gar keine RTL-Sender mehr empfangen können, die Box findet sie einfach nicht im Sendersuchlauf. Ein Anruf bei Premiere brauchte auch nicht wirklich Erhellung, wir sollten denn Montag mal beim Phillips Kundendienst anrufen. Auf den Astraseiten konnten wir in den Programmlisten sehen, dass RTL über Digital nicht mehr drauf ist, alles hier sehr merkwürdig, ich für meinen Fall bin jedenfalls schon kurz vorm Platzen!! :mad: Analog läuft noch alles bestens, aber ich will doch nicht mein geliebtes AWZ abends im Schlafzimmer gucken und Dienstags für Dr. House am besten um 9 ins Bett gehen??
    PS.: auch ist seit einigen Tagen Das Vierte bei uns verschwunden....

    Bitte jemand dringend eine Kiste voll mit Rat!! DANKE Euch schon mal....
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hilfe, alles wech, RTL und Co

    Die sind immer noch digital da wo sie waren.
    Da habt Ihr Euch verguckt.
    Wen keine Veränderungen an der SAT Anlage, um diese dürfte es sich handeln, vorgenommen worden sind. ( Verstellt durch Fremdeinwirkung, Wind etc.)
    Könnte das LNB kaputt sein.
    Austauschen.
    Dabei alle Kabel und Stecker nochmal überprüfen.
    Wen möglich mal vorher einen anderen digitalen SAT Receiver anschließen. ob die Sender damit da sind, falls der Receiver doch defekt sein sollte. Was ich aber eher nicht glaube.
     
  3. Ganjafarmer

    Ganjafarmer Guest

    AW: Hilfe, alles wech, RTL und Co

    wenn man keih RTL empfängt sollte man eigentlich froh sein.
     
  4. BassTY8249

    BassTY8249 Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2007
    Beiträge:
    76
    Ort:
    RV
    AW: Hilfe, alles wech, RTL und Co

    DVB-T: Gestern abend kein Pro7, Sat1, N24, RTL, RTL II, SuperRTL
    Jetzt wieder alles "normal"

    Srandort: 47661, NRW

    Da tut sich also was ;-)
     
  5. fragenmeister

    fragenmeister Platin Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    2.603
    AW: Hilfe, alles wech, RTL und Co

    kleiner tip: wenn du dich auf dvb-t als einzigen empfang verlässt, bist du bisschen selbst schuld.. ;)
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Hilfe, alles wech, RTL und Co

    Warum?

    Seit wann ist DVB-T fehler anfälliger als dvb-s oder dvb-c?
     
  7. fragenmeister

    fragenmeister Platin Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    2.603
    AW: Hilfe, alles wech, RTL und Co

    erstens...wie lange gibt es dvb-t schon..wie lange die anderen empfangswege?? die anderen, bis auf iptv (= schrott), sind ausgereifter und fehlerfreier...zweitens..wie viele sender kriegt man mit dvb-t und wie viele mit den anderen?? und drittens..wie ist die bildqualität im vergleich zu dvb-s, dvb-s2 und hdtv (was ja mit dvb-t auch nicht möglich ist)..??

    dvb-t ist was für unterwegs..für kurzes mal fernsehen beim grillen im garten, im auto oder zug, wo man meistens kleine bildschirme hat, oder wo man sonst noch so unterwegs ist..aber für zuhause bietet es zu wenig und ist auf großen 82, 94 oder 117 cm bildschirmen nicht gerade toll..

    ich habe es zwar auch...aber eigentlich nur zum testen und damit ich sagen kann..ich hab's.. ;)
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Hilfe, alles wech, RTL und Co

    Ich glaube man sollte jedem selbst entscheiden lassen welcher empfang für einen am besten geeignet ist.
    Nur weil DIR die qualität nicht gefällt und DIR die senderauswahl nicht ausreicht muss das nicht für alle sprechen.
    Hätte ich kein Premiere würde mir dvb-t auch meilenweit ausreichen und die qualität finde ich auch ok...
    Fakt ist jedenfalls das man DVB-T genauso ernst nehmen sollte wie alle anderen Sachen und mit aussagen wie "wer auf dvb-t setzt ist selbst schuld" hilft man niemanden.

    Übrigens HDTV ist mit DVB-T genauso möglich wie mit anderen DVB Techniken auch..

    Übrigens ob man nun hdtv mit dvb-s oder mit dvb-s2 oder sdtv mit dvb-s oder dvb-s empfängt ist für die bildqualität selbst unerheblich. nur eine andere technik zaubert nicht gleich ne bessere bildqualität...
     
  9. fragenmeister

    fragenmeister Platin Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    2.603
    AW: Hilfe, alles wech, RTL und Co

    ich habe nur dargelegt, was für dvb-t spricht und was nicht...und bei manchen leuten ist es sinnvoller und nützlicher sie etwas direkter anzusprechen, damit sie verstehen, was gemeint ist..


    deine aussagen, hdtv ist mit dvb-t auch möglich, und hdtv oder dvb-s2 "zaubern" keine bessere bildqualität, zeugen nicht gerade von deinem wissen in diesen thema..
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Hilfe, alles wech, RTL und Co

    Klar und du der mit der sache kam das FEC 5/6 besser sei als das andere zeugt von mehr wissen?

    HDTV ist definitiv mit DVB-T möglich. Es müsste nur passende receiver geben und die sender müssten hdtv ausstrahlen. SO einfach ist das.

    Guck doch mal ins Land australien dort gibt es HDTV über DVB-T. In London und Paris gibt es HDTV test über DVb-T. Technisch ist es definitiv möglich nur ist DVB-T für eine große senderauswahl über antenne gedacht und bei hdtv teurer da man dann nicht mehr mehrere sender pro kanal ausstrahlen könnte. :rolleyes:
    Übrigens gab es die diskussion hier schonmal http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=97266 .

    Und dann nenn mir mal einen Grund warum das aktuelle pro7 sdtv Bild unter dvb-s2 besser aussehen sollte als unter dem normalen dvb-s :rolleyes: .
    Oder warum ein hdtv bild unter dvb-s schlechter sein soll? Es kommt doch nur drauf an was der sender drauß macht und nicht was die Technik kann. DVB-S kann auch mehr als uns viele sender auftischen wollen...

    DVB-S2 hat nur den Vorteil das man bessere qualität mit weniger bitrate erreicht...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Mai 2007

Diese Seite empfehlen