1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HILFE, 2 Teilnehmer Astra & Eutelsat

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Fireblade929, 9. November 2003.

  1. Fireblade929

    Fireblade929 Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Ich habe folgendes Problem.
    Ich habe heute 2 Twin LNBs gekauft. Also pro LNB zwei Ausgänge ( Twin halt ;-)
    Ich möchte gerne Astra und Eutelsat empfangen und zwar an 2 Digitalen receivern.
    Habe mich im Geschäft beraten lassen und der Verkäufer sagte ich kann jeweils ein Ausgang des LNBs zusammenschalten mit einem T-Artigen Schalter, kenne nicht den genauen Namen, da steht drauf das es auch Diseq2 beherrscht. Dann noch die jeweiligen zweiten Ausgänge der LNBS genommen, miteinander verschaltet und an den zweiten Receiver. Wenn ich diese nun aber miteinander verschalte, Empfenge ich überhaupt nichts. Wenn ich allerdings ohne dieses Zwischenstück und mit nur einem Satelliten an den Receiver gehe, dann habe ich ein Bild.
    Wie kann ich diese also richtig verknüpfen um sie für 2 Teilnehmer nutzen zu können ??
     
  2. 01-KUKUK-01

    01-KUKUK-01 Guest

    Du brauchst für jeden Receiver einen DiseqC 2.0 2/1 Schalter, zb: Spaun SUR210F (30EUR) oder Atlanta 2/1 (8 EUR) - dann klappt's. Je eine LNB-Leitung an die beiden Eingänge des Schalters und den Ausgang mit dem Receiver verbinden.
     
  3. Fireblade929

    Fireblade929 Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    NRW
    hy, ich verwende derzeitig einen
    EUD 2x1 HQ Diseq-Relais 2/1 mit Wetterschutzgehäuse und 22 kHz Blocker.
    Das dürfte doch das sein was DU meinst, oder ?
    Damit geht es ja leider nicht.
     
  4. FallenAngelGabriel

    FallenAngelGabriel Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Willingen
    Hol dir auf keinen Fall nen Atlanta...die sind zwar billig, aber taugen übherhaupt nichts breites_ ...dasselbe Problem hatte ich auch nur das ich halt 3 Satelliten anpeile. Man hat mir den Spaun empfohlen.Hab mir noch keinen gekauft.Funktionieren tut das, aber es wird höchstwarscheinlich an dem Switch liegen...probier mal nen anderes aus
     
  5. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Hast du denn in deinem LNB-Menü auch den richtigen Eingang ausgewählt. Nach dem was du schreibst klingts zumindest so dass du nix umgestellt hast. Ausserdem braucht man für nur 2 LNB keinen 2.0 Schalter 1.0 tuts da auch.

    Gruss Uli
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Was, ein 22KHz Blocker? Das währe aber sehr ungünstig. 22KHz mus durch den SChlater durch, sonst gibt das nix.

    Blockmaster
     
  7. Fireblade929

    Fireblade929 Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    NRW
    @ Blockmaster
    Wie man merkt habe ich nicht alzuviel Ahnung von der Materie, aber ich habe mich mal einwenig eingelesen und habe mir auch die Frage gestellt, warum der Kerl vom Me**a Ma**t mir nen Blocker gegeben hat.
    Ich werde da heute mal vorbeischauen und was anderes mitnehmen. Wofür sind die Blocker eigentlich gedacht ??
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Bei einem DiSEqC Schalter fällt mir da spontan kein Grund ein.
     

Diese Seite empfehlen