1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HEUREKA! – echtes 7-tägiges SFI-Leben auf dem Planeten ARTE gefunden

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von tarzaaan, 6. Januar 2005.

  1. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    Anzeige
    Zuallererst mal eine Entschuldigung an alle nicht betroffenen aber doch SFI-geschädigten Benutzer dieses Forums!

    Bin (nach 2-monatiger Wartezeit) so froh, mein gutes altes SFI nun doch endlich wiedergetroffen zu haben, daß ich auch einfach nicht anders kann, als einen völlig neuen Thread zum Thema eröffnen zu MÜSSEN! (Der olle Endlosthread ist doch einfach nur deprimierend gewesen, oder?) Wer hätte DARAN noch allen Ernstes geglaubt!

    Hier nochmal die Erfolgsmeldung im altbekannten Code:

    16:33 Uhr (61 min 17,3,0) ...und viele der Programme wie schon erwähnt mit vollen 7 Tagen Vorschau!

    Viele Grüße, Torge.
     
  2. ugly

    ugly Senior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    273
    AW: HEUREKA! – echtes 7-tägiges SFI-Leben auf dem Planeten ARTE gefunden

    Das ist ja echt der Hammer! Mein Digipal sucht schon fast eine halbe Stunde und steht grad bei 40%. Sieht sehr vielversprechend aus :D
    Es geschehen offenbar doch noch Wunder...
     
  3. fischefr

    fischefr Silber Member

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    613
    Ort:
    854** Lkr. Freising
    AW: HEUREKA! – echtes 7-tägiges SFI-Leben auf dem Planeten ARTE gefunden

    Könntet ihr mir mal erklären, was genau der Unterschied zwischen EPG und SFI ist?
    Hab leider selbst noch kein DVB und weiß zwar, dass SFI redaktionell aufbereitet ist - aber was genau ist der Unterschied? Hab beides noch nie gesehen (ok, SFI gibts im www auch)
     
  4. ugly

    ugly Senior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    273
    AW: HEUREKA! – echtes 7-tägiges SFI-Leben auf dem Planeten ARTE gefunden

    Mein Update war ganz ok: 65min 16,6,0 (eigentlich komisch, weil mindestens ein Programm (tvnah) gar keinen EPG hat)

    Ein paar erste Eindrücke:

    Die Informationen erscheinen mit nach dem groben Überfliegen nicht so lieblos gestaltet wie die EPG-Daten.

    Die Vorschau ist bei den meisten Sendern leider nicht viel umfangreicher als beim EPG. Ich denke mal das wird noch besser.

    Gerade habe ich live erlebt, wie der EPG von PRO7 SFI-Daten überschrieben hat. Bei dem Film "Countdown - Der Tod fährt mit" wurde die Uhrzeit angeglichen. Der Text blieb der, aus dem SFI. Das ist natürlich sinnvoll, aber die SFI-Kennzeichnung wurde anscheinend durch dieses Update gelöscht d.h. es ist nicht mehr eindeutig zu sehen, ob der Text aus dem EPG oder SFI kommt.

    rheinmaintv und terra nova sind laut www.siehferninfo.de eigentlich im SFI enthalten, wird aber über DVB-T anscheinend nicht ausgestrahlt. Gerade bei terra nova finde ich das wirklich schade, weil das Programm in vielen DVB-T-Regionen zu empfangen ist. Beim ZDF-Bouqet hätte ich mir auch mehr erwartet. Das Bouqet ist überall gleich, also könnte man sich doch die Mühe machen SFI-Daten für Info/3Sat und Kika/Doku aufzubereiten.

    Das wars fürs erste...
     
  5. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    AW: HEUREKA! – echtes 7-tägiges SFI-Leben auf dem Planeten ARTE gefunden

    Hmh – hab' gerade beim 'Rumspielen mit dem SFI/EPG 'ne interessante Entdeckung gemacht:

    Zwecks Speicherschonung hab' ich bei mir einige Sender vom SFI/EPG ausgeschlossen ('s hatte mal jemand hier im Forum beobachtet, daß dann für die Infotexte bei der verbleibenden Programmen mehr Platz bleibt, d.h. mehr davon geladen werden können). Tele5 war bei mir ein solcher Kandidat.

    Als ich nun gerade den SFI/EPG dafür wieder eingeschaltet hatte, tauchten SOFORT alle Programminfos ('echtes' SFI!) für Tele5 wie aus dem Nichts auf...! D.h. die Infos müssen TROTZDEM ich das Update für den Kanal abgeschaltet hatte, vom Receiver empfangen und gespeichert worden sein! Hätt' ich ja nicht gedacht, dachte der Speicher wäre so knapp...?!?

    Gruß, Torge.
     
  6. ugly

    ugly Senior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    273
    AW: HEUREKA! – echtes 7-tägiges SFI-Leben auf dem Planeten ARTE gefunden

    War Tele5 vielleicht bei einem früheren Update noch mit SFI markiert? Möglichweise hält er die Daten noch, wenn man es nachträglich raus nimmt. Die andere Möglichkeit wäre, daß der Digipal Speicher ohne Ende hat. Würde mich nicht wundern bei den vielen Speicherplätzen für Programme. Das sind ja Dimensionen für einen Sat-Receiver.

    Ich hab gerade noch etwas sehr unschönes festgestellt. Auf Vox läuft gerade "Der 13te Krieger". Ich hab mir den SFI-Text angesehen ohne vorher auf Vox zu schalten! War alles sehr ausführlich (2 Seiten). Dann hab ich auf Vox geschaltet und prompt waren nur noch die EPG-Daten (ein paar lächerliche Zeilen) zu sehen.
    Ich schließe demnach auf folgendes:

    Die SFI-Daten werden durch die "Now & Next"-Daten überschrieben:
    "Now" überschreibt die SFI-Daten vollständig
    "Next" überschreibt die Uhrzeit und löscht die SFI-Markierung weg, der Info-Text bleibt.

    Ich schätze mal das hat man so gemacht, damit aktuelle EPG-Informationen vom Sender angezeigt werden (z.B. bei Nachrichtensendungen). Ich fände es trotzdem gut, wenn man einstellen könnte, ob man das haben will, evtl. Genreabhängig. Denn so wie es jetzt ist, gehen durchs durchzappen ein Haufen SFI-Infos den Bach runter.

    Apropos Genre: Warum gibt es eigentlich kein Genre "Serie"? Alle Serien werden als "Filme" einsortiert. Auch Sendungen wie Familiengericht sind "Filme". Es bringt so nicht wirklich viel, wenn ich mir die Hälfte wegdenken muß.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2005
  7. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    AW: HEUREKA! – echtes 7-tägiges SFI-Leben auf dem Planeten ARTE gefunden

    An anderer Stelle wurde dagegen die Unflexibilität des SFI bemängelt – kurzfristige Änderungen des Programms bei den Sendern berücksichtigt der SFI systembedingt ja nicht. Das ist halt das Problem mit dieser komischen Hybridlösung – man bekommt immer nur die eine der beiden 'Programmzeitschriften – SFI oder EPG.
    Ich fänd's auch nicht schlecht, wenn man da irgendwie 'was einstellen könnte – ohne eine Idee zu haben, wie man das ganz konkret lösen könnte. Am allerbesten fänd' ich's, wenn man einfach BEIDES GLEICHZEITIG hätte – aber das wird man wohl der (schon so viel zitierten) Omi von nebenan nur sehr schlecht schmackhaft machen können – wohl auch nicht ganz zu unrecht!

    Vielleicht sollte man sich – solange da noch keine bessere Lösung in Sicht ist – mit dem einen oder anderen 'Workaround' behelfen! Wenn man unbedingt die SFI-Daten lesen will, kann man ja immerhin schon vor dem eigentlichen Programmumschalten schonmal lesen (der 'Now & Next' wird ja erst dann eingelesen, wenn das Programm auch wirklich angezeigt wird). Und wenn man von den SFI-Daten total angenervt ist (wegen der Unflexibilität), kennen wir ja mittlerweile auch den 'Kniff mit dem Griff' an der Ausschaltknopf...! Zudem gibt's ja glücklicherweise immernoch (!) den TeleText!

    Tele5 hatte ich übrigens schon seit langer Zeit im SFI deaktiviert – kann also nicht sein, daß das irgendwelche Restdaten waren...!

    Und was die Genres angeht, so hab' ich mit denen wirklich schon laaange abgeschlossen – hält sich ja leider kein Sender und kein Garnix an eine Sinnvolle Einteilung...

    Gruß, Torge.

    P.S. Mein letzter Updateversuch über Nacht war leider wieder ergebnislos! Jetzt bloß keinen Blödsinn machen, daß die SFI-Daten wieder verloren gingen!
     
  8. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    AW: HEUREKA! – echtes 7-tägiges SFI-Leben auf dem Planeten ARTE gefunden

    Gerade hat's mit einem manuellen Update dann doch wieder geklappt (*schwitz*) –

    7:55 Uhr (62 min 18,3,0)

    Vorschau auf allen Sendern (außer Doku/KiKa, Info/3Sat und TerraNova die ja nicht im SFI über DVB-T unterstützt werden) mindestens volle 6 Tage, Infotexte leider nur bis ca. Samstagabend vorhanden...
     
  9. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    AW: HEUREKA! – echtes 7-tägiges SFI-Leben auf dem Planeten ARTE gefunden

    Nochmal kurz für alle aufmerksamen Mitleser – die sich wundern, wie die 3 an der 2. Stelle in der Klammer zustande kommt:

    für 18 Programme kommt EPG und SFI

    für Doku/Kika, Info/3Sat und EinsExtra (=3 Programme) gibt's kein 'echtes' SFI

    für TerraNova, NDR FS HH*, -MVP* und -SH* (=4 Programme) hab' ich den SFI/EPG ausgeschaltet

    ergibt zusammen die 25 Programme, die ich (zumindest laut Senderkennung) empfange (eigentlich sind's ja nur 22 – NDR FS HH*, -MVP* und -SH* sind ja nur Programm-Zeiger).
     
  10. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    AW: HEUREKA! – echtes 7-tägiges SFI-Leben auf dem Planeten ARTE gefunden

    07.01.2005 0805
    66 min 0,22,6

    also in Hildesheim über ARTE nichts mit update
     

Diese Seite empfehlen