1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Herzinfarkt bei Katzen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von pedi, 12. Februar 2016.

  1. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.745
    Zustimmungen:
    1.226
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    gibts soetwas?
    heute vormittag kam unsere nachbarain weinend zu uns, ihr kater ist von jetzt auf gleich gestorben.
    das tier war 8 jahre alt und munteres kerlchen.
    ein herzinfarkt ist eigentlich das einzige was in betracht käme.
     
  2. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.829
    Zustimmungen:
    7.420
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Wieso sollte es das bei Katzen nicht geben? Haben die kein Herz?

    Jedes Lebenwesen mit Herz kann an einem Infakt sterben. Das ist kein Alleinstellungsmerkmal des Homo sapiens ;)
     
  3. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.745
    Zustimmungen:
    1.226
    Punkte für Erfolge:
    163
    das ist mir schon klar, hab nur noch nichts darüber gelesen oder gehört.
     
  4. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Google sagt, dass dem plötzlichen Herzstillstand bei Katzen meist eine Herzmuskelerkrankung voraus ging:

    Wenn einem Katzenbesitzer gesagt wird, sein Liebling hätte einen Herzinfarkt oder wäre an einem solchen gestorben, ist das die laienhafte Bezeichnung dafür, dass die Katze an Kardiomyopathie leidet oder litt; wörtlich übersetzt "Herzmuskelkrankheit."

    Kann meine Katze einen Herzinfarkt erleiden? | eHow Deutschland
     
    Martyn gefällt das.
  5. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.745
    Zustimmungen:
    1.226
    Punkte für Erfolge:
    163
    danke dir.
     
  6. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.866
    Zustimmungen:
    1.986
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    100 % Sicherheit kann man bei solchen plötzlichen Toden eigentlich nie haben. Bei uns ist vor ca. 6 Jahren auch einfach so ein vier Jahr alter Nymphensittch verstorben. Saß direkt neben mit, war top drauf, hat dann einmal kurz laut gepfiffen und viel dann einfach um und war tot.

    Unser Tierarzt meint dann auch nur Herz- oder Hirnschlag. Die einzige Möglichkeit wäre dann eine Autopsie, aber die kostet halt nicht wenig und wer macht das schon?
    Das lohnt eigentlich nur bei besonders edlen und teuren Rasse-Tieren wenn es darum geht genetische Defekte zu finden und somit zum Beispiel die Eltern aus der Zucht zu nehmen.
     
  7. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    1.741
    Punkte für Erfolge:
    163
    Mein Tierarzt hat einen faustgroßen Milztumor bei einer unseren Katzen übersehen auf dem Röntgenbild. Für ihn war das große Ding auf eine volle Blase".

    In der Tierklinik hat es der Arzt gleich erkannt. 800 € hat uns die Operation nochmal gekostet und wir haben unsere fellige Freundin nicht mehr lebend zurückbekommen :cry:

    Für mich keine Frage des Geldes. Da muss man als Tierhalter durch...
     
    tonino85 gefällt das.
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.626
    Zustimmungen:
    2.401
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Säugetiere können natürlich schon genau wie Menschen einen Herzinfarkt bekommen.

    Reptilien und Fische aber nicht. Denn deren Herzmuskel ernährt sich direkt aus dem Herzblut und hat garkeine Herzkranzgefässe. Folglich können sie keinen Herzinfarkt bekommen.

    Ursachen für einen plötzlichen Tod gibt es viele: Aneurysem, Lungenembolie, Herzstillstand infolge einer Herzmuskelentzündung, bestimmte Hirntumore, ...

    Wie Eifelquelle schon geschrieben hat wäre eine Autopsie wohl der einzige Weg das rauszufinden.

    Gendefekte die mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einem plötzlichen Tod führen sind aber äussert selten. So gesehen macht aus diesem Grund eine Autopsie eigentlich nicht wirklich Sinn.

    Aber es ist eben vielleicht doch etwas tröstlich wenn man die Todesursache kennt und nicht völlig im dunkeln tappen muss. Oder wenn die Gefahr besteht das es eine Infektionskrankheit ist die man rechtzeitig erkannt doch behandeln könnte.
     
  9. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.550
    Zustimmungen:
    1.584
    Punkte für Erfolge:
    163
    2005 habe ich meine damals gut elf Jahre alte Katze Leonie auch ganz plötzlich verloren: sie hörte auf zu Essen, der Tierarzt fand gar nichts und gab mir "Astronautennahrung" mit. Am nächsten Tag legte sie sich in die Badewanne. Ich habe sie gestreichelt und spürte, dass es zu Ende geht. Nach knapp einer Stunde war sie tot.:(

    Ich habe das Gefühl, dass Katzen viel gelassener mit dem Sterben und dem Tod umgehen als wir Menschen. Obwohl sie in vielen Dingen deutlich sensibler als wir sind.

    Gruß Holz (y)
     
  10. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Wenn Menschen oder auch andere Tiere sterbenskrank sind, legen sie sich wenn sie können ebenfalls irgendwo an eine ruhige Stelle. Das ist für mich jetzt nichts katzenspezifisches.
     

Diese Seite empfehlen