1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[Help] Multifeed mit Fuba Komponenten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von svenf, 22. März 2006.

  1. svenf

    svenf Junior Member

    Registriert seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    22
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    mal wieder das leidige multifeed Thema :)

    habe mir für meine Fuba Antenne eine multifeed-Schiene von Fuba namens DAZ 104 besorgt.
    Ich will zum jetzigen Zeitpunkt nur Astra 19.2 und Astra 28.2 empfangen, also habe ich den 2. LNB and den zusätzlichen Feedhalter geklemmt. Allerdings bekomme ich bei dem auch nur Teile von Astra 19.2 rein.
    Auf der Schiene sind ja Gradabstände. Wobei ich dort bei 9° links (wenn man auf den Spiegel schaut) den 2. LNB befestigt habe.
    Mir ist im Moment unklar wie ich mit dieser Gradanzeige umzugehen habe. Soll der Halter genau in der Haltermitte (dort wo sich die beiden zusammengeklappten Hälften treffen) auf der Linie der 9° stehen, oder das rechte bzw. linke "Ende"?

    Es heißt ja auch das der Astra 28.2 LNB höher gesetzt werden muss, zumindest sehe ich das auf diversen Bildern, bloss kann ich mit dieser Schiene keinen großen Höhenunterschied erreichen.

    Das "Witzige" ist, das ich vorher bei nur einem LNB immer zuerst den Astra 28.2 getroffen habe und jetzt Diesen nicht mehr finde.

    Hoffe mir kann jmd. weiterhelfen.

    Ich danke schonmal!!!

    cu
    sven
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: [Help] Multifeed mit Fuba Komponenten

    Hallo, svenf,
    hast Du den zweifach Träger mit max. 9° oder den dreifach Träger mit max. 24°.
    Die Multifeedschienen werden immer mittig befestigt, zu lnb-Montage, das lnb für Astra 1 kommt so na wie es geht zur Mitte und Astra 2 kommt mit 10° Abstand ca. 9 cm rechts daneben, wenn Du hinter der Schüssel stehst. Dann kommt Feintuning und Geduld, Voraussetzung der Elevationswinkel stimmt, die Seite der Schiene auf der Astra 2 sitzt biegst Du leicht nach oben um den Winkelunterschied auszugleichen.
    Gruß, Grognard
     
  3. svenf

    svenf Junior Member

    Registriert seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    22
    AW: [Help] Multifeed mit Fuba Komponenten

    ist der dreifach Halter!

    wie stark bzw. wie "sichtbar" verändert muss ich denn diese Schiene nach oben biegen?
    Übrigens der 1. LNB sitzt genau in der Mitte, dort wo er vorher auch war, also über der Schraube die die Schiene hält.

    Heißt das, wenn ich einen guten Astra 19.2 Empfang habe, muss ich nur noch die Höhe vom 2. LNB rausbekommen?

    danke!!!
     
  4. svenf

    svenf Junior Member

    Registriert seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    22
    AW: [Help] Multifeed mit Fuba Komponenten

    also ich weiß nicht wie ich diese Schiene "biegen" soll, ist recht massiv.

    gibts sonst noch eine Möglichkeit?
     
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: [Help] Multifeed mit Fuba Komponenten

    Hallo, svenf,
    der Elevationsunterschied von Astra 1 zu Astra 2 beträgt ca. 2,3°, um diesen Betrag muß das lnb für Astra 2 höher sitzen, das sind auf den Abstand der beiden lnb bezogen ca. 3mm (eine Unterlegscheibe).
    Für den optimalen Empfang von Astra 2D (BBC) mußt Du auch den Tiltwinkel des lnb exakt einstellen, den kannst Du für Deinen Wohnort, ebenso wie die anderen Daten bei http://www.satlex.de ermitteln und anhand der Skizze entsprechend einstellen.
    Gruß, Grognard
     
  6. svenf

    svenf Junior Member

    Registriert seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    22
    AW: [Help] Multifeed mit Fuba Komponenten

    Danke für die Erklärung, aber was hat es mit der Unterlegscheibe auf sich? Muss ich mir da selbst was zusammenbasteln? Aber wie soll der LNB -Halter dann noch auf der Schiene befestigt werden, die passen ja so schon ganz genau ineinander?
    Beim googeln find ich auch keine Infos.

    Hoffe auf weitere Erklärungen.

    Danke nochmal!!!
     
  7. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: [Help] Multifeed mit Fuba Komponenten

    Ich habe meine beiden LNB's auch auf Astra 19,2 und 28,8 ausgerichtet. Hier ist ein Photo:

    http://www.datacoast.de/lnb.jpg

    Aus Deiner Sicht (Schüssel hinter den LNB's) zeigt das linke LNB auf den Astra 28,8. Das rechte LNB steht genau im Fokus und zeigt auf den Astra 19,2. Gut zu sehen ist es nicht, aber das 28,8 LNB ist etwas höher angebracht als das 19,2er LNB. Vielleicht hilft Dir das beim Einstellen.

    Ich habe einen Universalmultifeedhalter benützt den man an jeder Ecke bekommen kann.

    http://bfm-satshop.de/assets/big/multifeed-halterung_2-fach.jpg

    Ich mußte die beiden Halterungen auf der Schiene sehr weit auseinanderziehen, weil die Invacoms so breit sind. Ich hatte erwartet das die Halterung deswegen labberig und instabil wird. Aber nix da, das Ding hält jetzt seit knapp zwei Jahren.

    Im Vergleich zu Deiner Fuba-Halterung kann man die Universalhalterung um zwei Achsen (statt nur einer) drehen. Das habe ich dann auch gemacht: Zuerst das 28,8er parallel zum 19,2er angebaut. Dann das 28,8er etwas höher gedreht. Und zum Schluß das 28,8er (in Richtung Schüsselmitte) nach Innen eingedreht.

    So, ich hoffe das war einigermassen verständlich .... Wer 3D im Kopf visualisieren kann ist bei meinen Beschreibungen eindeutig im Vorteil.

    P.S. Ach ja, ganz zum Schluß, wenn Du das letzte aus Deinem 28,8er LNB herauskitzeln willst, drehst Du das LNB (nicht die Halterung!) aus seiner waagerechten Position heraus. Nicht viel, nur ganz leicht, ca 15 Grad ... Laut Photo muß man anscheinend im Uhrzeigersinn drehen. Ich nehme mir immer einen Receiver mit auf das Dach und kann anhand der Anzeige genau sehen was für Effekte ich hervorrufe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2006
  8. svenf

    svenf Junior Member

    Registriert seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    22
    AW: [Help] Multifeed mit Fuba Komponenten

    Danke für die Infos!

    Auf dem Bild sind das genau 9cm Abstand zwischen den beiden LNBs, und von wo wird der Abstand denn nun genau gemessen? LNB Mitte zu LNB Mitte oder LNB1 Halter-Rand rechts zu LNB2 Halter-Rand links?

    danke!
    cu
     
  9. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: [Help] Multifeed mit Fuba Komponenten

    Ich habe gar nicht gemessen. Zuerst habe ich das 19,2er LNB montiert und die Schüssel sehr genau ausgerichtet. BBC und ITV sind ja nett, aber mir ist es wichtiger rund um die Uhr den Astra 19,2 zur Verfügug zu haben. Deswegen schielt nur das 28,8er LNB.

    Dann habe ich das 28,8er LNB angebaut (wie oben beschrieben) und solange vorsichtig hin- und hergedreht bis ich das Signal hatte. Ich meine, man fängt damit an, die Höhe einstellen denn sonst unterläuft man den Astra 28,2 und bekommt kein Signal, aber hier kann ich mich auch irren.

    Zum Schluß habe ich, immer mit Blick auf die Receiveranzeige, das 28,8er feinjustiert.
     
  10. svenf

    svenf Junior Member

    Registriert seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    22
    AW: [Help] Multifeed mit Fuba Komponenten

    ich glaubs nicht!
    habe mir ein ca. 3mm dickes Plastikteil geholt auf die Schiene mit Tesa geklebt und den LNB-Halter drauf geschoben und mein Receiver hat jetzt schon über 200 Kanäle (TV+Radio) gefunden :)
    Sachen gibts :)
    mal schauen was mir noch so einfällt ;-)

    danke nochmal für die Tipps!!!
     

Diese Seite empfehlen