1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Helligkeitsänderungen bei Röhren TV

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Tails, 29. Juli 2009.

  1. Tails

    Tails Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Ich habe folgendes, nenen wir es mal "Problem".
    Ich habe einen 28' Röhrenfernseher, welcher per Scartkabel mit dem Receiver und dem VHS Recorder verbunden ist. Wenn ich jetzt z.B. eine Sendung wie RTL Explosiv sehe, und unten am Bildschirm bei einem dunkleren Bildhintergrund wie im Studio als Beispiel der Name der Moderatorin Nazan Eckes eingeblendet wird, zeigt das Gerät während der Einblendung den restlichen Bildschirm leicht abgedunkelt an.

    Selbiges ist auch wenn ich bei einer dunklen Kameraeinstellung im Film das Bild stoppe mit meinem Technisat Receiver und dann laut/leiser mache welches oben rechts angezeigt wird dunkelt sich das Bild auch währen der Einblendung ab.

    Jetzt wollte ich mal fragen, da es sicherlich naheliegt da ich keine abgeschirmten Scartkabel verwende ob dies was ändern kann.
    Hinter dem Phonoregal fahren allerlei Audio und Stromkabel umher, und meine Scartkabel sind eher billiges NoName Zeugs.

    Kanns daran liegen? Würde ansonsten mal gescheite abgeschirmte Kabel (Länge 1,5m) von Philips kaufen.

    Bitte seid so gut und keine Vorschläge wegen LCD,- oder Plasmafernseher.
    Wie so oft liegts am Geld :)


    Danke für Hinweise und Anregungen!
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Helligkeitsänderungen bei Röhren TV

    Geht das Signal vom Receiver durch den Recorder? Evtl. greift hier die automatische Regelung des Recorders?

    cu
    usul
     
  3. Tails

    Tails Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Helligkeitsänderungen bei Röhren TV

    Ja, geht durch den Recorder. Ist nen Silvercrest, nachdem mein SEG Berlin III defekte Scartanschlüsse nach all den Jahren hatte welche ich leider nicht mehr löten konnte.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Helligkeitsänderungen bei Röhren TV

    Probiere mal ohne Recorder.

    Üblicherweise schliest man auch den Recorder am VCR Anschluß des Receivers an und verbindet dann Receiver und TV mittels TV SCART Anschluß des Recorders.

    Gibt der Recorder dann ein Bild ausn dann sollte der Receiver den Recorder zum TV durchschalten.

    cu
    usul
     
  5. camouflage

    camouflage Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Helligkeitsänderungen bei Röhren TV

    Oder es liegt einfach an der billigen Produktion des TV. Sowas kann auch durch verbaute billige Netzteile passieren.
    Verschiebt sich denn auch das Senderlogo nach aussen oder wird das Bild einfach nur dunkler?
     
  6. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Helligkeitsänderungen bei Röhren TV

    Strahlstrombegrenzung :)
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Helligkeitsänderungen bei Röhren TV

    Richtig.
    Da ist wohl die Röhre schon am Ende (weil Kontrast schon auf Maximum steht).
     
  8. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Helligkeitsänderungen bei Röhren TV

    Jepp, Phänomen kann ich auf dem Grundig sydney meiner Eltern auch beobachten. Es gab das Modell ein mal mit Philips ESF-Röhre - die sind mittlerweise schon alle tot.

    Dann gab es noch die Bestückung mit Toshiba-Röhre. Das Gerät läuft zwar noch, aber Kontrast muss schon voll aufgedreht werden. Läuft dann in die Strahlstombegrenzung.

    Deshalb Röhre eigentlich verbraucht, aber "man sieht ja noch was".

    Hab das selbe Modell als Wenigläufer bei mir im Schlafzimmer, alledings mit ESF-Bestückung (drei mal auf Holz klopf). Der hat selbst bei 60% Kontrast noch ein helles Bild.


    Gruß,

    Wolfgang
     
  9. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Helligkeitsänderungen bei Röhren TV

    Nicht ganz richtig.
    Ist eine Röhre soweit verbraucht, dass gar keine vernünftige Helligkeit und Kontrast mehr zustande kommt, schafft sie es auch nicht mehr in die Strahlstrombegrenzung weil, das System gar nicht mehr den nötigen Strahlstrom liefert.
    Einzige Ausnahme: Früher gab es mal systemerneuerte Bildröhren, mit denen konnte es tatsächlich passieren, dass das wieder gute Sytem durch zu hohe Kontrast- Helligkeitseinstellungen in die Begrenzung gefahren wurde, weil die Phosphorschicht verbraucht war.
     
  10. Tails

    Tails Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Helligkeitsänderungen bei Röhren TV

    Minimal bis garnicht, wie es alle Röhren-TVs tun. Ich glaub es liegt auch am Durchschleifen von VCR, denn wenn ich diesen direkt am Receiver anschließe ist ein für Röhrenfernseher jeglicher Größe leichte Abdunklung normal. Und nein, Kontrast und Helligkeit sind normal (also ausgewogen, nicht voll aufgedreht) @ all

    EDIT: Gerät ist 7 Monate alt
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2009

Diese Seite empfehlen