1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Heller Raum und Plasma?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Tipofahrer, 20. Oktober 2008.

  1. Tipofahrer

    Tipofahrer Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo an alle hier.:winken:
    Wir überlegen uns auch einen neuen Fernseher zu kaufen. Wir finden das ein Plasmafernseher ein besseres Bild macht.:) Nun sagte man uns, das in einem hellen Raum,und das ist bei uns so, wir mit einem LCD Gerät besser beraten wären:rolleyes: In der Scheibe eines Plasma Fernsehers würde es sich dann stark spiegeln. Nun habe ich mal einen Monitor mit einer Glasscheibe und einen LCD Monitor mal aufgebaut.:eek: Und es scheint zu stimmen. Wer hat Erfahrung damit. Baugröße soll ein 42" werden
    Danke schonmal im voraus
    MFG Tipofahrer
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.385
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Heller Raum und Plasma?

    Ich habe genau die gegenteileige Erfahrung gemacht das Plasmas besonders in hellen umgebungen deutlich besser sind da sie eine deutlich höhere Helligkeit abgeben wie LCDs.
    Die Spiegelung hatte mich anfangs auch abgehalten mir so ein Gerät zuzulegen ist aber vernachlässigbar. (eine entspiegelte Frontscheibe macht es auch nicht viel besser wenn Sonnenlicht drauffällt).

    Wenn ich neben meinen TV einen Laptop oder LCD Monitor stelle, ist dieser bei maximaler Sonneneinstrahlung nur noch schwarz (als wäre er ausgeschaltet). Im Plasma kann man dann immernoch normal schauen.


    PS: Habe ein Panasonic 42"
    Gruß Gorcon
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2008
  3. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    AW: Heller Raum und Plasma?

    Der wollte Dir nicht einen LCD andrehen, der er gerade da hatte?
    Kann ich so nicht bestaetigen. Ich habe mehere Plasma und fast alle stehen in Raeumen, die am Tag einen sehr hohen Sonnenlichteinfall haben. Absolut keine Probleme damit. Wobei ich sagen muss, bis auf einen sind alle Geraete aus der aktuellen Generation. Das Geraet im Schlafzimmer ist aus 2007. Alle Anderen aus 2008.
     
  4. Blu-DVD

    Blu-DVD Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    60
    AW: Heller Raum und Plasma?

    Ich habe einen 42"Plasma von Panasonic und drei 37"-LCD von Samsung(für die Kinder).
    Der Plasma steht in einem lichtdurchfluteten Wintergarten, und bei direkter Sonneneinstrahlung kann man auf dem Bildschirm fast nichtsmehr erkennen.
    Fazit: Der Plasma macht bei heruntergedimmten Lichtverhältnissen das wesentlich bessere Bild, aber bei direktem Sonnenlicht ist der LCD der bessere.
     
  5. Paxer

    Paxer Senior Member

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Germany
    AW: Heller Raum und Plasma?

    Aber wer hat sein TV auch schon genau in die Sonneneinstrahlung plaziert ?
    Ich hab den PANASONIC TH-65PZ800 und der macht auch bei hellen Lichtverhätnissen ein Super Bild.
     
  6. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: Heller Raum und Plasma?

    Also ich erkenne auf meinem LCD bei direkter Sonneneinstrahlung gar nichts mehr. Das war früher bei Röhrenfernsehern zwar besser aber auch nicht erträglich. Meine Eltern haben einen 4" Plasma, bei dem ist das Bild bei direkter Sonneneinstrahlung vergleichbar wie früher bei einer Röhre. Aber Spass macht das auch nicht.

    Wenn es oft relativ hell im Raum ist würde ich im Moment dem Plasma den Vorzug geben.
     
  7. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Heller Raum und Plasma?

    Einen Portablen? :D

    Zum Thema: direkte Sonneneinstrahlung oder extrem helle Räume sind in beiden Fällen schlecht für den Kontrast. LCDs haben besonders in dunkeln Räumen den Nachteil, dass der Kontrast etwas flau wirkt, weil der Schwarzwert nicht stimmt. In sehr hellen Räumen, fällt der mangelnde Schwarzwert dagegen nicht so ins Gewicht, da es eher auf eine hohe Gesamthelligkeit ankommt. Man sagt allgemein, dass Plasmas ihre Vorteile besonders in dunklen Räumen ausspielen und LCDs in sehr hellen Räumen Vorteile haben. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel und so kann es auch vorkommen, dass Plasmas in hellen Räumen eine gute Figur abgeben. Das würde ich aber nicht zwingend und in jedem Fall so stehen lassen.

    Das zweite Thema sind die Reflektionen: Das ist keine Frage der Technik (LCD/Plasma), sondern der Frontscheibe. Inzwischen gibt es auch LCDs mit Glasfront, die dadurch bedingt ebenfalls reflektieren. Glas ist nun mal Glas und spiegelt trotz möglicher Entspiegelung stärker als matter Kunststoff. Da Plasmas immer(?) eine Glasfront haben, sind sie hinsichtlich Spiegelungen klar im Nachteil. Am Besten kann man das bei ausgeschaltetem Gerät sehen. Wie nachteilig diese Spiegelungen aber empfunden werden, hängen vom persönlichen Empfinden und den örtlichen Gegebenheiten ab!
     
  8. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: Heller Raum und Plasma?

    Grummel ;)... Auf der Schweizer Tastatur ist das " auf der 2... Natürlich 42"...

    Zum Thema: vermutlich hilft da nur ausprobieren...
     

Diese Seite empfehlen