1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Heise-Artikel

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von BlackWolf, 9. März 2005.

  1. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Anzeige
    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/19/19622/1.html

    Dieser Artikel trifft den Nagel auf den Kopf. Statt wie die DF das "digitale Fernsehen" schönzureden, wird hier mal wirklich auf die Misstände eingegangen!

    Interessant und traurig zugleich :rolleyes:
     
  2. gnoomy

    gnoomy Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    455
    Ort:
    Mittelfranken
    Technisches Equipment:
    Multischalter 9/16, 17/4;
    WaveFrontier T90: Astra 19,2° E,23,5° E, 28,2°E; Eutelsat Hot Bird 13° E; Eurobird 9°E/Eutelsat W1 10°E; Amos 4°W/Atlantic Bird 3 5°W ;
    Panasonic TX-P 46 GW 10;
    Dream-Box 8000-2x DVB-s + 1x DVB-T; TrekStor neptun Full-HD;
    Panasnic: TU-DSF 31, TU-MSF 100, TU-HMS3; Alphacrypt;
    UKW-Antenne, DVB-T-Antenne;
    AW: Heise-Artikel

    Ja,
    die haben schon recht mit den Kopieren unerwünscht und HDTV wird auch noch ganz schön plockiert. :(
     
  3. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.621
    AW: Heise-Artikel

    Der vorletzte Absatz erklärt, warum Sharp die Flachbildfernseher aufeinmal auf PAL "optimiert". Traurig, andererseits verlangen nur die Hollywood den HDCP, ergo: europäische Produktionen bleiben HDCP frei. :D
    Vielleicht traut sich irgendein chinesischer Hersteller dagegen zu verstossen, zumindest bei der Audioausgabe.
     
  4. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Heise-Artikel

    HDTV- Gut und schön. Aber wie ist der IST-Zustand, wie rückständig?

    - Fernsehen gibt es größtenteils noch im 4:3-Format.

    - DVB wird nicht benutzt, um die Qualität zu verbessern,
    sondern im Gegenteil, an der Bitraten wird deutlich, man
    will immer mehr sparen.

    Wo soll also HDTV im Fernsehen herkommen? Außer, wie zuletzt
    gesehen, ein paar Testsendungen wird es nicht geben, bei der
    benötigten Bandbreite.

    Ich denke, HDTV wird es nur für extra gut zahlende Zuschauer geben,
    ein Massenmarkt wird sich da aus finanziellen Gründen in absehbarer
    Zeit nicht entwickeln.

    Und damit der Plebbs nicht auch guckt, sind weitreichende
    Kopierschutzmaßnahmen schon vorauszusehen. :eek:
     
  5. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    AW: Heise-Artikel

    grrrrrr....heise.de.....mich juckt es schon wieder überall.........*IronieAN*wie ich diese Seite liebe *IronieAUS*!

    Der Artikel ist so zusammen geklebt, da schreibt die BILD-Zeitung schönere zusammenhängende Märchen. Da hat sich Wolf-Dieter Roth aber richtig ins Zeug gelegt.


    Zu euch hier: Ihr glaubt doch nicht wirklich, daß irgendein Sender 2006 noch ohne Kopierschutz irgendeinen Film in HD ausstrahlt? Wer sowas geglaubt hat, sollte sich wirklich mal an den Kopf greifen. Herr Roth schreibt in seiner "Doktor Arbeit" was über HDMI und HDCP, nur ich habe so den Anschein, daß er beim schreiben nicht wirklich selber den Zusammenhang wusste und dann noch den unnützen Zug zu blu-ray und HD-DVD machte und somit den Eindruck entstehen lässt als würden beide Formate später nur zum abspielen benutzt werden. Natürlich wird später auch das Aufzeichnen von HD Sendungen möglich sein, allerdings nur in Verbindung mit HDCP und ob die analoge Schnittstelle in Europa sofort gemieden wird, ist auch noch nicht raus.


    @PapaJoe:

    Große HD-fähige DLP`s gibts bereits ab 2.000 Euro, Tendenz deutlich nach unten. Genauso LCD`s. In 3-4 Jahren werden TV Geräte für HD und SD keinen wirklich grossen preislichen Unterschied mehr haben und in 6-7 Jahren wird es hochst wahrscheinlich keine nicht HD-fähigen Displays mehr geben. Filme oder sonstiges auf dem FTA Markt wird es über ProSiebenSat.1 geben, die haben da schon ein sehr gutes Packet in der Hinterhand, oder meinst du die Filme im März und April in HD sind irgendwelche Spielchen?..mal so aus Spaß 4-5 HD Filme zeigen ohne später weiter investieren zu wollen? ProSiebenSat.1 hat ja Geld zum Fenster raus werfen...lol. Außerdem verkauft die ASTRA keine Plätze auf den HD Frequenzen wenn nicht wirklich nachgewiesen wird, daß dort auch was läuft. Weil der preisliche Nachlass ist nicht für herkömliches SD gedacht.


    btw liebe ich Überschriften mit Aussage @ BlackWolf. ;)


    CableDX
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Heise-Artikel

    Welchen Sinn macht es denn eigentlich den YPrPb Anschluss abzuschalten bzw. zu begrenzen? Gibt es Geräte die analoges HDTV aufzeichen können? Da ist doch die gefahr grösser das man die Software von digitalen HDTV Recordern modifiziert das sie kopiergeschütztes Material aufzeichnen.
    Von daher währe es doch sinnvoller den HDMI Anschluss tot zu legen :)

    Blockmaster
     
  7. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Heise-Artikel

    Eben. Deswegen wird das Ganze dann als Pay-TV laufen und absolut kopiergeschützt.
    Da kannst du einen drauf lassen! :eek:
     
  8. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    AW: Heise-Artikel


    Über HDMI kannst du steuern welche Geräte zur Aufnahme verwendet werden sollen/können. Das irgendeiner irgendwann Geräte dieser Art so modifiziert das sie illegal werden kann niemand unbedingt voraus sehen. Man muss eben schon irgendwo ansetzen.


    CableDX
     
  9. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    AW: Heise-Artikel


    Definitiv Nein. Was wäre denn der Grund deiner Meinung nach dafür? Kopierschutz kannst du auch bei einer FTA Sendung anwenden.


    CableDX
     
  10. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Heise-Artikel

    Ganz einfach. Weil man heute bei jeder technischen Innovation versucht ist,
    beim "Anwender" möglichst viel Kohle abzukassieren. Beispiele gefällig?

    - "Klingeltöne"
    - "Call in"
    - Musik-CDs mit Kopierschutz,
    - Musik-Downloads mit DRM
    - Regionalcode bei DVDs
    - DVDs mit Verfallsdatum
    - DVB-H: Fernsehen übers Handy, ein Spiel der Fußball-WM soll je nach
    "Wertigkeit" zwischen 5 und 12 Euro kosten.

    usw. usw.

    Bist du wirklich so naiv, dass du an "HDTV kostenlos" glaubst?? :eek:
     

Diese Seite empfehlen