1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Heino beklagt "Jugendwahn" im deutschen Fernsehen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. August 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.230
    Anzeige
    Rust - Nach seinem Aufruf zum Gebührenboykott gegen die öffentlich-rechtlichen Sender beklagt Volksmusiksänger Heino ("Blau blüht der Enzian") einen "Jugendwahn" im deutschen Fernsehen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. kahepr

    kahepr Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    362
    AW: Heino beklagt "Jugendwahn" im deutschen Fernsehen

    Auf diesen, inzwischen abgehalfterten, "Volksmusikstar" dürfte doch kein Wort verloren werden. Warum wird darüber überhaupt debattiert?
    Dieser Mann ist krank ...

    :wüt:
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Heino beklagt "Jugendwahn" im deutschen Fernsehen

    Fernsehen ist Geld. Die Jugend hat Geld. Die Alten haben kein Geld.
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Heino beklagt "Jugendwahn" im deutschen Fernsehen

    naja...so ganz unrecht hat er ja nicht. und nein, ich bin NICHT 70 und scheintot !
     
  5. DigiBC

    DigiBC Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Bonn-Hardtberg
    AW: Heino beklagt "Jugendwahn" im deutschen Fernsehen

    Wenn der "Markt" wirklich so groß wäre, wie Herr Kramm behauptet, dann sollte er einen entsprechenden Fernsehsender gründen und dies am besten in Ostdeutschland, da das "deutsche Liedgut" dort anscheinend am besten ankommt.
    Tja, nur komisch, dass sich solche Konzepte bisher nie durchgesetzt haben... :D

    Es mag zwar was dran sein, dass die Interessen älterer Zuschauer von den Fernsehverantwortlichen benachteiligt werden, aber das heißt noch lange nicht, dass sich ältere Menschen nach Volksmusik-TV sehnen. Die Senioren, die ich kenne (meine Eltern und deren Freundeskreis), stehen jedenfalls weder auf Volksmusik noch auf deutsche Schlager! :p
     
  6. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Heino beklagt "Jugendwahn" im deutschen Fernsehen

    Es gibt den Heimatkanal, Goldstar TV und Gunte Laune TV. Da läuft das auf drei Kanälen 24 Std. lang.

    Wenn jetzt jemand fragt, warum die Alten das denn abonnieren sollen (denn die von mir erwähnten Kanäle sind alle samt Pay-TV), dem antworte ich dann gerne mit einer Gegenfrage: Ich liebe Blockbuster. Warum muss ich dann einen Pay-TV abonnieren, wenn ich das in dieser Form sehen will.

    Ich finde es trauig, wie sich einer der Großen in der Öffentlichkeit seine Reputation verspielt und zur Peinlichkeit der Nation wird.
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.843
    Ort:
    Ostzone
    AW: Heino beklagt "Jugendwahn" im deutschen Fernsehen

    Nun..mancher der hier wettert glaubt wohl, er bleibe die kommenden 30 Jahre immer 25 Jahre jung ;).

    Realistisch gesehen kommen auch wir mal, die meisten jedenfalls, in den 60+ Bereich und das wird ebenfalls zur Änderung von Sehgewohnheiten führen. Insofern hat er aus Sicht der Alten sicher recht, auch wenn die Jungen hier den Kopf schütteln.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Heino beklagt "Jugendwahn" im deutschen Fernsehen

    Na im Osten ist es umgekehrt.
     
  9. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Heino beklagt "Jugendwahn" im deutschen Fernsehen

    sicher ? ich kann mir gut vorstellen, viele alte sind genau seiner meinung und geben ihm recht.
     
  10. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Heino beklagt "Jugendwahn" im deutschen Fernsehen

    volksmusik kann ich mir nicht anhören...aber schlager höre selbst ich hin und wieder mit meinen ab nächsten monat 28 jahren.
     

Diese Seite empfehlen