1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Heimstereoanlage und Digital Receiver???

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von frägel, 10. Februar 2006.

  1. frägel

    frägel Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    8
    Technisches Equipment:
    Smart-Rapido
    Anzeige
    wie kann ich über meine Minihifianlage Radio Hören???

    Damals als ich kabelanschluß hatte habe ich j einfach das antennenkabel in die dose gesteckt und fertig! aber wie mache ich das wenn ich nen digitalenreceiver habe???

    kenne mich mit der materie nicht so richtig aus! und wäre über jede hilfe dankbar! :winken:
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Heimstereoanlage und Digital Receiver???

    Hallo und willkommen im Forum, frägel
    Falls die Mini-Stereoanlage noch einen freien Anschluss haben sollte, der mit AUX bezeichnet ist, kann der Digitalreceiver mittels eines Cinchkabels angeschlossen werden. Aber nur, wenn der Digitalreceiver über einen analogen Tonausgang verfügt.
    Gruß, Reinhold
     
  3. frägel

    frägel Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    8
    Technisches Equipment:
    Smart-Rapido
    AW: Heimstereoanlage und Digital Receiver???

    also meine anlage

    [​IMG]
    LG LX-M340

    AUX an der Anlage ist vorhanden!

    und am receiver:

    SAT ANT OUT
    SAT ANT IN
    TV
    VCR
    DIGITAL AUDIO OUT
    RS 232

    ist ein smart rapido

    keine ahnung ob der das nun kann?

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2006
  4. Smurfy

    Smurfy Silber Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    653
    Technisches Equipment:
    85cm Fuba
    2 x Smart SQ44
    Technisat 9/8 Gigaswitch
    DVBViewer Pro
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2006
  5. frägel

    frägel Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    8
    Technisches Equipment:
    Smart-Rapido
    AW: Heimstereoanlage und Digital Receiver???

    aber suchen die kanäle über meine stereoanlage kann ich da nicht? nur höre ich da nur den ton???
     
  6. Rhiley88

    Rhiley88 Junior Member

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    57
    AW: Heimstereoanlage und Digital Receiver???

    Nee, Kanäle kannst du mit deiner Anlage dann leider nicht suchen, da ja eigentlich nur der Ton des Receivers über die Anlage wiedergegeben wird. Du musst ebe immer den Receiver angeschaltet und in den Radiomodus geschaltet haben. Ebenfalls musst du auch am Receiver umschalten, wenn du einen anderen Radiosender hören willst.
     
  7. frägel

    frägel Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    8
    Technisches Equipment:
    Smart-Rapido
    AW: Heimstereoanlage und Digital Receiver???

    dann verstehe ich nicht wieso an der dose in der wand noch extra nen radio und tv anschluß ist?

    [​IMG]
     
  8. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Heimstereoanlage und Digital Receiver???

    Die IEC-Anschlüsse(die 2 unteren sind das) funzen nur, wenn auch eine Antenne für TV- bzw. Radioempfang angeschlossen ist. Ist nur Satellit vorhanden, genügt es, das Kabel, das von der Verteilung kommt, mit einem F-Stecker direkt an den Sat-Receiver anzuschließen. Der Radioempfänger in der Mini-Anlage bleibt dann natürlich taub, weil ja keine Antenne angeschlossen ist.
    Schönen Sonntag, Reinhold
     
  9. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Heimstereoanlage und Digital Receiver???

    Generell musst Du Dir einfach klarmachen, dass die Radiokanäle über Satellit in einer ganz anderen Technik übertragen werden wie im analogen Kabel.

    Dort (Kabel) wird der analoge UKW-Standard benutzt, der im Bereich 87,5 MHz bis 108,0 MHz arbeitet, nur diesen (und vielleicht MW, LW etc.) beherrscht Deine Anlage. Über Satellit werden die Kanäle zunächst mal digital und zusätzlich auf ganz anderen Frequenzen, mit anderer Modulation, anderer Bandbreite - also wirklich vollkommen anders übertragen. Dafür ist der Tuner Deiner Anlage nicht geeignet, deshalb benutzt Du stattdessen dann auch den Receiver als Radioempfänger, der alle Voraussetzungen mitbringt, die Radiosignale hörbar zu machen.

    Der Vorteil, den die Sattechnik bietet, ist der grds. bessere Klang (kommt aber auf den Programmanbieter an) und die wesentlich größere Programmvielfalt, die in das schmale UKW-Band niemals passen könnte. Also ist der dort beschrittene Weg technisch vorteilhaft, wenn auch manchmal für den Konsumenten komplizierter oder zumindest ungewohnter.
     

Diese Seite empfehlen