1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Heimkino-Revolution: Über 120.000 4K UHD-Blu-rays verkauft

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Januar 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.181
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bei der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas stach ein Thema besonders hervor: der neue TV- und Videostandard 4K-UHD. Statistiken zeigen, dass das Format hierzulande schon angekommen ist.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    Die DVD war eine Revolution. Alles danach sind nur schrittweise Weiterentwicklungen. Und die DVD verkauft sich wohl immer noch gut.
     
    Schnirps gefällt das.
  3. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.998
    Zustimmungen:
    3.577
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
  4. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.239
    Zustimmungen:
    1.243
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    Wieder mal eine unseriöse Schwachsinnsmeldung!

    BR und DVD verkauften sich jeweils im hohen zweistelligen Millionenbereich und dann behauptet man mit 120.000 UHD-BR sei eine Revolution eingeläutet.

    Nach den Maßstäben müssten die Rechtsradikalen oder Linksautonomen bald auf den Strassen das sagen haben und die AfD demnächst den Kanzler stellen:D
     
    Schnirps gefällt das.
  5. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.574
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    Naja ich finde 120000 schon ganz ok, wenn man bedenkt, dass viele diese Entwicklung im vorhinein schon totgeredet haben. Ich habe selbst noch keinen Player, wird aber irgendwann kommen, einer meiner Blu-Ray-Player macht Probleme und wird demnächst getauscht.
     
  6. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.239
    Zustimmungen:
    1.243
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    Ein Achtungserfolg, aber nicht wie kolportiert eine Revolution!
     
    ahansi, Schnirps und HiFi_Fan gefällt das.
  7. Schnirps

    Schnirps Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    4.872
    Zustimmungen:
    3.026
    Punkte für Erfolge:
    213
    Und ja ich hab nicht eine bisher gekauft.
    Mein FullHD TV ist noch nicht alt und daher solange ich keinen neuen TV brauche, kaufe ich auch keine UHD-Blu-Ray. Kaufe mir ja nicht jedes Jahr nen neuen TV.
    Ich finde es gut, dass es 4K gibt und habe an Equipment auch (bis auf den TV) alles dafür. Da per OnDemand (Amazon, Netflix, Sky) alles bereit steht, kaufe ich mir erst Recht keine Scheiben mehr. Die Zeiten sind bei mir schon lange vorbei. Kann mich nicht erinnern, wann ich die letzte Bluy-Ray gekauft habe, viele waren es jedenfalls nicht :)

    Aber gut, für unsere Sammler, dass es die Kaufmöglichkeit gibt !

    Ps: Und eine Revolution ist das schonmal gar nicht. Es kann in Sachen Technik eine Revolution geben, aber eine verkaufte Anzahl stellt NULL Revolution dar ;)
     
  8. Rheinberger

    Rheinberger Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Mutant HD 2400, Deltacam Twin, 2x Gigablue IP-Box
    Meine erste 4k Blu-ray (Star Trek Beyond) war schon gleich ein Reinfall, da der Film ziemlich genau in der Mitte stoppte und hängen blieb (Produktionsfehler). Habe ich natürlich beim örtlichen Händler gleich umgetauscht und stattdessen dann "Warcraft: The Beginning" mitgenommen.
    Das Bild war schon wirklich der Hammer, und ich bin sicherlich nicht abgeneigt mir weitere Titel zu kaufen.
    Allerdings muss der Preis sich erstmal in akzeptable Regionen nach unten korrigieren...

    Die von mir umgetauschte defekte Star Trek Disc hat der Händler übrigens wieder ins Verkaufsregal einsortiert :rolleyes: .....

    Gruß,

    Rheinberger
    ++
     
    ahansi gefällt das.
  9. ahansi

    ahansi Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    348
    Punkte für Erfolge:
    93
    Habe einen 4k TV von Sony, den UHD Player Panasonic UB900 und muss sagen, Bilder in 4k sind topp. Gerade die UHD Bluray "The Revenant", in der sehr viele dunkelere Szenen vorhanden sind, kommen im Zusammenspiel mit HDR echt gut herüber. Mit dem UHD- Player hat man auch den Vorteil, vorhandene HD Blurays teilweise in noch besserer Bildqualität zu genießen, während normale DVD`s kaum aufgewertet werden.

    Wie Rheinberger schon schrieb, die Preise für UHD Blurays müssen erst fallen, dann bin auch ich nicht abgeneigt, diese weiterhin zu kaufen.
    Der Anfang mit 4k und UHD ist gemacht und die Vermarktung wird sich nicht mehr aufhalten lassen. Ich muss aber auch sagen, von einer "Revolution" kann nun wirklich nicht die Rede sein.
     
    Lt_Spock gefällt das.

Diese Seite empfehlen