1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDTV zu PAL - Kein Unterschied zu erkennen !

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von danield24, 16. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. danield24

    danield24 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    gibts einen Unterschied bezüglich der Bildqualität zwischen HDTV und PAL Geräten oder wird einem mit irgendwelchen Technischen Datenblättern der Unterschied "eingeredet" und man glaubt dann wirklich einen Unterschied zu sehen.

    Ich habe in mehreren Geschäften beim Direktvergleich (HDTV-Sendung auf HDTV-Gerät zu PAL-Sendung auf PAL-Gerät) nie auch nur den geringsten Unterschied gesehen. Und auch in meinem Bekanntenkreis ist man der Meinung.
    Im Vergleich zu meinem jetzigen Fernseher (Philips 100Hz, 5,5 Jahre alt) ist das Bild bei den neueren Flachbild-Geräten sogar schlechter.
    Bei allen LCD-Geräten (egal welche Preisklasse oder Größe) schlieren die Farben bei Bewegungen, dass einem schlecht wird.
    Plasma-Geräte haben Null Farbsättigung sind unscharf und haben einen Stromverbrauch/Stunde wie ein komplettes Eigenheim/Tag.
    Ist das alles, was die neuen Technologien "auf dem Kasten" haben?
    Gibt es Leute, die dafür Geld ausgeben???

    Gruß
    Daniel
     
  2. dr_dolor

    dr_dolor Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    406
    AW: HDTV zu PAL - Kein Unterschied zu erkennen !

    Arrrggghhhh!
    Solche Threads hatten wir doch schon genug.
    Wo hast du den Vergleich denn gemacht? Beim Blödmarkt? Oder beim Geizistgeilmarkt? Die sind doch zu blöd ihre eigenen Geräte richtig anzuschließen und einzustellen. Es gibt einen Unterschied zwischen HDTV und PAL.

    Im übrigen zwingt dich keiner zu HDTV. Wenn du`s nicht toll findest, dann schaff es dir nicht an!

    In einem Punkt muss ich dir recht geben: wenn man sich PAL auf LCDs anschaut, dann erkennt man Nachteile zu Röhrengeräten. Zumindest bei den günstigeren Geräten.
     
  3. -horn-

    -horn- Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Fürstenau
    AW: HDTV zu PAL - Kein Unterschied zu erkennen !

    moien,

    geh mal hier hin http://www.hdtvtotal.com/module-pagesetter-viewpub-tid-1-pid-770-page-2.html und klick mal auf die bilder. in den neuen fenstern kannst du mit der maus über die bilder fahren un dbeim wechsel vom rand zum bild wird einmal das ntsc bild gegen das 720p ausgetauscht. okay, ntsc ist schlechter als pal aber es ist ja auch nur 720p un dnicht 1080i/p, dann wäre es pal zu 1080i :D.


    grüsse,


    Andreas
     
  4. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: HDTV zu PAL - Kein Unterschied zu erkennen !

    Als ich letztens mal in Halle durch den MM geschlichen bin, war ich doch recht erstaunt. Da liefen auf den HDTVs auch HDTV-Demos, Tomb-Raider (WMV-HD) und irgendein Disney Film. Daneben standen zum Vergleich auch normale Fernseher. Da hat man zu 1.000% einen gewaltigen Unterschied gesehen.

    Nicht alle sind da also blöd. :)
     
  5. danield24

    danield24 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    28
    AW: HDTV zu PAL - Kein Unterschied zu erkennen !


    Ok, wenn man direkt 50 cm vor dem Bildschirm sitzt ist ein Unterschied zu erkennen... aber zu Hause sitz ich 4-5 m vor meiner 70er Bildröhre, da erkennt man diese kleinen Unterschiede mit Sicherheit nicht.

    Gruß
    Daniel
     
  6. dirgro

    dirgro Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    12
    AW: HDTV zu PAL - Kein Unterschied zu erkennen !

    Bei einem Abstand von 4-5 Metern zu einem 70cm TV kommt auch nicht gerade Kinofeeling auf. Angenommen bei diesem Abstand wäre dein TV auch HD-fähig würde sich der Qualitätsgewinn im Vergleich zu SD-TV schon zeigen. Das Bild wäre ruhiger, schärfer und insbesondere unangenehme Effekte wie digitales Bildrauschen wären wesentlich geringer.
    Es wäre also auch so ein Fortschritt, wenn auch kein riesiger.
    Anders wird es bei größeren TVs. Dort werden die Unterschiede schnell erheblich! Wer wirklich Heimkino möchte, braucht bei 4 Metern Abstand mindestens 90cm Diagonale, dann spielt HDTV seine Stärken sehr deutlich aus und dafür ist es gedacht.
    Das ist meine klare eigene Erfahrung.
    Das hast du ja selbst im Prinzip auch festgestellt, denn in 50cm zu deinem Monitor fällt es dir auf, am TV eher weniger. Denn entscheidend ist die relative Bildgröße (Verhältnis aus Abstand und Diagonale)!
     
  7. klink

    klink Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    103
    AW: HDTV zu PAL - Kein Unterschied zu erkennen !

    Fast richtig! Ganz richtig ist, der braucht einen Projektor. Man rechnet abgeleitet von der optischen Beschaffenheit des Auges (Blickwinkel...) mit dem 1,5 bis 1,7 fachen Wert der Bildbreite (!) als optimalen Betrachtungsabstand.
    Richtmaße wie 3-4 fache der Bilddiagonalen stammen noch aus den 60iger Jahren (Flimmerkisten). Ich nenne das inzwischen Schlüsselloch-Fernsehen.
    Benutze ich natürlich auch, mit einen hochwertigen 70iger PixelPlus2 4:3 - Röhren-Gerät. In der Summe der Anschaffungskosten (TV,Proki,Leinwand) liege ich mit ca. 2000 Euro etwa in der Region eines guten, allerdings relativ kleinen LCDs.
    Über 70cm, 4-5m Abstand und HDTV sage ich mal lieber nichts.

    klink
     
  8. xidi

    xidi Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Nähe Linz, Ö
    Technisches Equipment:
    DM8000 an TX-P55VT50
    DM500HD an TH42PV60
    AW: HDTV zu PAL - Kein Unterschied zu erkennen !

    Spätestens bei so einem Argument erübrigt sich die Diskussion. Weil da ist einfach keine Basis da zum Diskutieren. :rolleyes:
     
  9. danield24

    danield24 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    28
    AW: HDTV zu PAL - Kein Unterschied zu erkennen !

    Nenne mir nur einen Punkt der nicht zutrifft!
     
  10. dirgro

    dirgro Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    12
    AW: HDTV zu PAL - Kein Unterschied zu erkennen !

    @klink

    Ja, du hast eigentlich recht! Aber nicht jeder kann natürlich so tief in die Tasche greifen, denn auch mein "Mindestgebot" von 37 Zoll war natürlich auch schon nicht billig...
    Ich selbst stimme dir in Sachen Abstand aber voll zu, denn ich sitze bei 37 Zoll auch nur um die 1,5 - 2m (geschätzt) von dem Gerät weg, wenn es um den bewussten Filmgenuß geht.
    Hier hat man einfach mehr von dem Kunstwerk Film!

    @danield
    Auf aktuellen LCD Fernsehern der Mittel- und Oberklasse habe ich noch nie Schlieren sehen. Bei mir zu Hause gibts damit auch absolut "Null" Probleme, bei noch so schnellen Kameraschwenks...Plasmageräte scheinen mir eher zu zu starker Farbsättigung als zu blassen Bildern zu neigen, so zumindest meine Erfahrungen in den Geiz und Blödmärkten, wobei ich selber nie einen bessen habe, was ich zugebe. Dennoch sind Plasmageräte wie LCDs aufgrund der vorgegeben Bildpunktmatrix 100% scharf...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2006
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen