1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDTV ist Thema beim 21. Medienforum in Köln

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. Dezember 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.225
    Anzeige
    Köln - HDTV ist in aller Munde. Ob Flachbildfernseher, Camcorder oder Blu-ray Player - überall wird kurz vor Weihnachten mit Bildern in High Definition geworben. Das einzige, was fehlt, sind die Programme im Fernsehen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.268
    Ort:
    Chemnitz - KNB: enviaTEL
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: HDTV ist Thema beim 21. Medienforum in Köln

    :eek: ... wenn es nur jeder 10. Haushalt oder noch weniger wären, dann würde diese Ausrede mir vielleicht noch einleuchten. :eek:
     
  3. Casper1983

    Casper1983 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    147
    AW: HDTV ist Thema beim 21. Medienforum in Köln

    hurra wieder ein mecker-thread..... los los wieder die alten kamellen raushohlen....

    soviel ist klar, digitalisierung im kabel geht nur vorwärts, wenn

    1.) Verschlüsselungsverbot für Free-TV
    2.) freie Receiverwahl bzw. CI-Modul (CI+ absolut unnötig)
    3.) richtige Aufklärung der Bürger
    4.) knallharter Umstieg, zügige Abschaltung von Analogen Privatsendern
     
  4. mweb21

    mweb21 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.675
    Ort:
    Thüringen
    AW: HDTV ist Thema beim 21. Medienforum in Köln

    ;)

    zustimmung :D

    :winken:
     
  5. Telefrosch

    Telefrosch Silber Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    912
    Ort:
    Müllheim (Südbaden)
    Technisches Equipment:
    Astra 19°
    Hotbird 13°
    DVBT/TNT
    Digicorder HD S2+
    Panasonic TX-43 CXW754
    AW: HDTV ist Thema beim 21. Medienforum in Köln

    Ausnahmsweise kann in Sachen HDTV die fehlende Digitalisierung nicht der Grund sein, es sei denn der LNB auf dem Dach ist steinalt.
    Wer HD sehen will kann sich auch gleich eine HD-fähige Box kaufen. Warum man erst "SD-Digital" instalieren muß um HD zu empfangen erschließt sich mir nicht.
    Die Boxen sind fast arbeitslos mangels Programme, und was die Kabelfirmen mit den Zwangsboxen, CI+ und sonstigen sinnlosen Müll treiben ist für den Rest der Industrie geschäftsschädigend und zudem verbraucherfeindlich.
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: HDTV ist Thema beim 21. Medienforum in Köln

    ... das Problem ist in erster Linie, dass meisten Haushalte mit dem TV-Angebot zufrieden sind, was sie derzeit nutzen. Warum sollten die dann in neue Technik investieren wollen ?
    Bei HDTV kommt noch dazu, dass die Programme mit den meisten Zuschaueranteilen gar nicht in HDTV verfügbar sind. Die meisten Zuschauer schauen der Inhalte wegen TV und solange diese Programme nicht in HDTV verfügbar sind, ist HDTV ein absolutes Nischenprodukt.
    In Deutschland wird geredet und geredet aber getan wird nichts. Erst wenn die großén Kommerzsender und die ÖR ihre Programme in HDTV senden, dann wird's auch in Deutschland was mit HDTV. Solange diese Programmanbieter ihren Worten nicht Taten folgen lassen, wird HDTV in Deutschland weiter vor sich hindümpeln. Mit Programmen wie axine HD oder den teuren Premiere HDTV-Programmen wird man mit Sicherheit keinen Run auf HDTV auslösen können ...
     
  7. Telefrosch

    Telefrosch Silber Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    912
    Ort:
    Müllheim (Südbaden)
    Technisches Equipment:
    Astra 19°
    Hotbird 13°
    DVBT/TNT
    Digicorder HD S2+
    Panasonic TX-43 CXW754
    AW: HDTV ist Thema beim 21. Medienforum in Köln

    Richtig! Die HD Boxen sind weitgehend arbeitslos.
    Gegen das Angebot in Frankreich oder gegen BskyB mit ca. 25 HD Kanälen kann selbst Premiere glatt einpacken.
    Ein anderes Beispiel: Das tolle KabelBW schafft hier in Südbaden noch nichteinmal die Einspeisung von ArteHD das übrigens derzeit auch nur so um die 20% nativ in HD sendet.
    Ein großes Hindernis: Viele sind nicht in der Lage die Boxen zu bedienen, geschweige denn einen Suchlauf zu starten. Ein befreundeter Techniker berichtet mir die tollsten Storries darüber. Wenn im Kabel mal wieder kanalmäßig alles umgepflügt wird kann er sich vor Aufträgen kaum retten.
    Nein, die Leute sehen 20 verrauschte Analogkanäle weil sie da nicht 3 Sekunden denken müssen und beim Digitalsatempfang wird auch nicht gesucht solange die 20 Kanäle die sie seit 30 Jahren kennen noch laufen.
    Selbst Albanien ist in Sachen HD weiter.
     

Diese Seite empfehlen