1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDTV in der Set-Top-Boxen Datenbank

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Gespenst, 8. November 2005.

  1. Gespenst

    Gespenst Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2004
    Beiträge:
    81
    Anzeige
    Ich habe mir gerade eure Set-Top-Boxen Datenbank angesehen. Dabei ist mir aufgefallen das das Suchkriterium HDTV fehlt. Wird das noch eingebaut? Es gibt ja z.B. von Technisat schon einen MPEG-4 taugliche Set-Top-Box.
     
  2. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.480
    Ort:
    München
    AW: HDTV in der Set-Top-Boxen Datenbank

    Ich finde die Box nicht, welche soll das sein?

    whitman
     
  3. satfuzi

    satfuzi Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    756
    Ort:
    Harz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit 4 S
    TerratecTec DVB-S 1200
    AW: HDTV in der Set-Top-Boxen Datenbank

    die kann dann mpeg4 aber wahrscheinlich nicht DVB-S2
     
  4. Gespenst

    Gespenst Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2004
    Beiträge:
    81
    AW: HDTV in der Set-Top-Boxen Datenbank

    http://www.technisat.de/?site=produkte/produkteview.php&kid=76,8&pid=1554&reload

    Ausstattungsmerkmale
    - Vorbereitet für MPEG-4

    Kann sein aber warum sollte sie sonst MPEG-4 können?
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: HDTV in der Set-Top-Boxen Datenbank

    "Vorbereitet für ..." klingt aber nicht nach "kann ..." sondern nach "irgendwann kann man das per Software nachrüsten wenn wir dann nicht schon wieder neue Modelle verkaufen wollen und das dehalb einfach vergessen".

    cu
    usul
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HDTV in der Set-Top-Boxen Datenbank

    Per Software dürfte das nichts werden, es sei denn das Teil hat ein V8 (3GHz+) unter der Haube. ;)

    Gruß Gorcon
     
  7. satfuzi

    satfuzi Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    756
    Ort:
    Harz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit 4 S
    TerratecTec DVB-S 1200
    AW: HDTV in der Set-Top-Boxen Datenbank

    weil die dinger meistens über hardware (mpeg2 cihp) dekodieren und für software brauch man rechenleistung
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HDTV in der Set-Top-Boxen Datenbank

    Ist ja mein Reden. ;)

    Gruß Gorcon
     
  9. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.480
    Ort:
    München
    AW: HDTV in der Set-Top-Boxen Datenbank

    Danke für die Info, das habe ich übersehen.

    Das Vorbereitet wird wohl heissen, das dort das von Technisat geplante CI-Modul funktioniert, welches ja MPEG-4 /H.264 decodieren soll. Wie schon geschrieben wurde, wird wahrscheinlich MPEG4/H.264 primär über DVB-S2 verbreitet werden (bei Sat) und damit nicht empfangbar sein. Weiterhin wird die Box auch nur SDTV empfangen können und kein HDTV.

    whitman
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: HDTV in der Set-Top-Boxen Datenbank

    Auch die Firmware eines Decoder Chips ist Software!
    Und selbst am PC braucht man für MPEG4 kein 3GHz+. Eine 500MHz CPU reicht da volkommen. Von HDTV war ja dort nicht die rede sondern nur von MPEG4.

    Und es dürfte dem Chip wohl egal sein ob er MPEG2 oder MPEG4*) decodiert.

    Oder anderst. Ne neue AIVA600 für die D-BOX und die könnte auch MPEG4. Allerdings reicht dann die Leistung wohl nicht für HDTV Auflösungen ;-)

    Also habe ich das so interpretiert das das ein Decoderchip drinn ist der theoretisch MPEG4*) kann es aber noch niemand gestestet hat da es keine Firmware dafür gibt.
    Bei der Dreambox war es doch genauso. IIRC wurde zuerst behauptet sie kann auch MPEG4*) es fehlt nur noch die passende Firmware für die Chips.

    *) D.h. natürlich nicht das die Rechenleistung auch für die HDTV Auflösungen reicht. Aber das wurde hier ja auch nie behauptet. MPEG4 heist nicht zwangsläufig HDTV Auflösung.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2005

Diese Seite empfehlen