1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDTV Frage

Dieses Thema im Forum "HDTV - Die Zeitschrift" wurde erstellt von baumi147, 23. September 2005.

  1. baumi147

    baumi147 Junior Member

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Technisches Equipment:
    Pioneer PDP 5000EX
    Topfield SRP 2100
    Playstation 3
    Anzeige
    Hallo Leute,

    eine Frage, wenn premiere, Sat 1, Pro sieben usw. ab November HDTV austrahlen (Fussball WM 2006 usw.) hab ich gehört ist es die Auflösung
    1080i

    Meine Frage dazu:
    Hab ich also bei diesem den Vorteil, wenn ich mir einen TV kaufe der die Auflösung 1.980 x 1.080 hat (z. B "SHARP LC45GD1E")
    gegenüber einem Plasma mit 1.280 x 760 (z.b Pioneer PDP-506XDE) ????

    ist der Sharp da besser, oder ist der pioneer da gleich gut (was die Auflösung in HDTV betrifft)? (oder ist das egal) ???

    Des weiteren wurde angekündigt das die next Generation Spielkonsolen (x-box 360 und Playstation 3) HDTV angeblich in der Auflösung 720p unterstützen.
    Fahr ich da z. B auch mit dem "SHARP LC45GD1E" der 1.980 x 1080 hat besser als mit einem der nur 1.280 x 760 hat? Oder ist das komplett egal???

    Besten Dank für die Auskunft,

    es ist zwar ziemlich alles über HDTV in diesen Foren beschrieben, aber über diese Punkte hab ich nichts gefunden.

    Wenn es so wäre wie ich vermute, wäre zur zeit jeder blöd der sich einen HD ready TV kauft der weniger als 1.980 x 1.080 Auflösung schafft.

    sind meine Vermutungen richtig?

    Danke, Baumi
     
  2. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.407
    AW: HDTV Frage

    Ich würde sagen: Wenn Du es Dir leisten kannst dann kaufe einen Bildschirm mit der 1920x1080 Auflösung, natürlich nur falls dieser HD Ready ist und min. einen HMDI-Eingang besitzt.
    Ich bezweifle dass irgendein Sender in Europa in Zukunft in 1280x720 Auflösung senden wird.
    Soweit ich das mitbekommen habe wollten die TV-Sender die 720er Auflösung gar nicht, die 720er Auflösung wurde auf Drängen der Computerindustrie (evt. auch Bildschirmhersteller) in die HDTV-Spezifikationen mitaufgenommen.
     
  3. RiDi

    RiDi Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    542
    Ort:
    Regensburg
    AW: HDTV Frage

    Mal ne Gewissensfrage: Hast Du selbst (!) schon mal echte HD-Quellen
    gesehen? Ich hab mir nun einige Deiner grundsaetzlichen Auesserungen
    vorallem contra HD durchgelesen und komme zu dem Schluss, Du hast
    noch keine eigenen Erfahrungen sammeln koennen.

    Erstens: Natuerlich waere ein voll aufloesender Schirm mit 1920x1080
    die beste Loesung. Quellen, die in 1920x1080i ausgegeben werden und nicht
    durch den Broadcaster allzu komprimiert werden, sehen meistens sehr
    gut aus und bringen mehr Details als 720p. Aaaaber: Meist wird stark
    komprimiert, weil ja 1080i mehr Daten mit sich bringt. Und wenn dann noch
    viel Action im Film ist und das Display auch eher lahm schaltet (LCD), dann
    sieht 1080i oftmals auch recht mies aus.

    Nimmst Du eine in 720p codierte Quelle und diese wird nicht zu stark
    komprimiert gesendet sieht das auf einem 720er Schirm genauso gut aus
    und durch die progressive Darstellung oft sogra besser als eine 1080i-
    Quelle auf einem 1080i-Schirm. Das ist ja die Crux, dass man das eben
    nicht verallgemeinern kann. Mir sind oftmals WMV-HD-Streams in 720p
    mit wenig Kompression und ruhiger Vollbilddarstellung lieber.

    Was stimmen wuerde ist, so ein Signal von 720p auf 1080i hochzurechnen.
    Das geht nur ohne Meckern beim Betrachter, wenn die Quelle nicht zu
    viele Artefakte schon in der 720er-Aufloesung aufweist. Alles in allem wird
    es aber natuerlich unschaerfer. Drum wird man wohl auch kaum 720
    senden, weil man weiss, dass noch so viele "alte" Displays auf dem Markt
    sind, die unter der echten HD 1920er-Aufloesung liegen.

    Was ganz und gar nicht stimmt in Deiner Annahme ist das Downconverting.
    Wenn man 1080i auf 720p runterscaled sieht das oftmals genauso gut aus
    wie eine (gute) 1080i, weil es durch die Bildruhe gewinnt. Und man betreibt
    dann auch das 720er-Display native.

    Probleme koennen allenfalls bei dem ganzen Konvertierten entstehen durch
    die beiden Hz-Frequenzen 50 bzw. 60 bei aussereuropaeischem Material.

    PAL kann dann gut aussehen, wenn die Sender wenig komprimieren und
    wenn vielleicht eines Tages in progressive gesendet wird. Ersteres kann
    man ja langsam als Tendenz erkennen. Wohl aus dem Umstand heraus,
    dass man noch nicht echtes HD anbieten will.

    PAL sieht aber nur dann mit 720p verglichen einigermassen konkurrenz-
    faehig aus, wenn auch die Quellen schon hochaufloesend waren und man
    dann downsampled. Viel Material wird ja schon laenger in HD produziert und
    dann nur in PAL wieder runtergerechnet. Das sieht dann tatsaechlich schon
    recht brauchbar aus. Das dicke Aber kommt aber:

    Nur, wenn Du weit genug wegsitzt bzw. Dein Schirm nicht riesig ist. Mit
    kuenftigen HD-Diagonalen wird PAL niemals mehr mithalten koennen. Mit
    welchen Chipsets man auch da "verbessert" und skaliert. Zudem benoetigt
    PAL in hoher Datenrate bald schon soviel Bitrate wie 720p, stellt man nicht
    zuegig auf MPEG4/H.264 um. Und das wird ja wohl bei den Oeffentlich
    Rechtlichen noch 5 bis 10 Jahre dauern. Also was soll die Diskussion, denn
    dann ist HD eh etabliert.

    Gruss!

    RiDi.
     
  4. M.S.T.

    M.S.T. Guest

    AW: HDTV Frage

    Hi RiDi! Hätte doch noch mal ne Frage dazu. Habe mir ein ED Panel geholt, das schon auch vernünftig eingestellt worden ist (SM). Habe mir dann noch einen I-Scan Ultra besorgt , und kann sagen das Bild ist dermassen gut, meine natürlich über D-2 Box Linux usw. Dann über DVI zum Plasmi, ist schon ein Unterschied wie Tag und Nacht. Nun dann habe ich mir überlegt, was mache ich mit den analogen Kabelmisst, und habe mir auf anraten eines Freundes einen S-VHS Recorder bei E.... geschossen, und muss sagen auch das Kabelding hat sich sehr gut gemacht. Es ist nicht zu glauben was doch so externe Dinger leisten können. Also ich bin jetzt erst mal mehr als zufrieden, und harre der Dinge, besonders die SEDs die ja auch mal kommen werden. Gruss :)
     
  5. Der Drops

    Der Drops Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    860
    Technisches Equipment:
    Metz Linus 42 FHDTV R
    AW: HDTV Frage

    Wo ist die Frage :eek:
     
  6. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    AW: HDTV Frage


    Hallo,

    du hast auf einen 1920 x 1080 Display keine Vorteile/Nachteile solange du keine 1080p Quellen abspielen möchtest. Bei denen hättest du da klare Vorteile. Das Problem was einige hier haben (besonders die noch nie ein HD Bild gesehen haben) ist das sie meinen das das Display (bzw. der Scaler) bei 1080i grobe Veränderungen vornimmt und einige meinen das er radikal auf 720 runterrechnet. Prinzipell ist es so das das Display bis 720 seine volle Leitung in der nativen Auflösung ausschöpfen kann und ab dann interpolieren und skalieren muss, sprich neue Zeilen aus vorherigen Zeilen bilden oder das einfachste Zeilen verdoppeln. Skaliert und interpoliert wird bei jedem Display immer werden, egal welche Auflösung dem Gerät zugespielt wird, weil die Auflösungen des Displays nie dem der Quelle gerecht werden. Die meisten "720er" haben 766er Auflösung und bei 1080p ist es das gleiche. Bis 1080p Quellen erscheinen dauert es noch 1 einhalb bis 2 Jahre. Und dann nur auf blu-ray und/oder HD-DVD.

    Zudem kommt noch das die 1080-Displays noch sehr Fehlerbehaftet sind, Zeilenfehler etc. .


    CableDX
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2005
  7. RiDi

    RiDi Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    542
    Ort:
    Regensburg
    AW: HDTV Frage

    Das ganze HDTV ist eine einzige Frage:winken: . Vorallem wenn man so
    Statements lesen muss, ob sich das lohnt... Ja lohnt sich eigentlich ein
    Jahresurlaub, meine Arbeit, die Investition in den neuen Laptop, gar in
    die Kinder, oder lohnt es sich eigentlich zu leben? Es kostet einfach zu
    viel...
     
  8. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: HDTV Frage

    Die Alternative, der Tod, kostet aber am meisten - nämlich das Leben. :eek:
     
  9. RiDi

    RiDi Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    542
    Ort:
    Regensburg
    AW: HDTV Frage

    Um nun ganz offtopic zu bleiben:

    Das ist fuer manche Zeitgenossen dennoch nicht sehr viel:D .
     
  10. infiltr8

    infiltr8 Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Berlin
    AW: HDTV Frage

    Nur für die Playstation3 werden "echte" HDTV Spiele hergestellt ... bei der xbox360 wird von MPEG hochskaliert auf 720p (für die PS3 sollen später aber auch 1080interlaced und progressive Spiele erschweinen z.B. KillZone3)
     

Diese Seite empfehlen