1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDTV-Fähigkeit an einem Philips 42PF9965 evtl. nachrüstbar ?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von infernosys, 6. Dezember 2005.

  1. infernosys

    infernosys Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Kirchlengern
    Anzeige
    Ich habe einen Philips 42PF9965, welcher eine Auflösung von 1024x1024 besitzt, einen YUV- und VGA-Einganghat , keinen DVI o. HDMI Eingang.

    Mit einer XBox 360 konnte ich über den YUV-Eingang testen, das das Gerät zwar 480i unterstützt, aber weder 480p, 720p und 1080i, also nicht HDTV-fähig über den Komponenteneingang ist.

    Mittels VGA-Kabel kann ich aber in guter Qualität alle Auflösungen, inkl. 1280x720 und 1024x1024 darstellen.

    Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich beim Kauf eines HDTV-Receivers eine Wandlerbox (YUV->VGA, DVI->VGA, HDMI->VGA) kaufen sollte, um HDTV darstellen zu können. Würde das funktionieren, welche Nachteile erwarten mich, an die ich bisher nicht gedacht habe ? Mir ist bewußt, das ich auf diverse Funktionen des Gerätes, wie Pixel Plus, Videotext, Bild-in-Bild usw. verzichten muss.

    Eine zweite Möglichkeit, das Monitorpanel und der TV-Tuner sind voneinander getrennt und über ein VGA-Kabel verbunden. Wäre es möglich, einen TV-Tuner von einem neueren Model zu verwenden, welcher schon HDTV-fähig ist.
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: HDTV-Fähigkeit an einem Philips 42PF9965 evtl. nachrüstbar ?

    Was soll eine Wandlung von DVI oder HDMI -> YUV bringen (solch einen Wandler muss man erstmal finden bzw. bauen), wenn das Gerät nur 480i unterstützt? Das ist ja noch weniger als die Standard PAL Auslösung mit 576 Zeilen.
    Auch die Ansteuerung durch eine andere Box (wird es aber sicher nicht geben) dürfte nicht funktionieren, da das Panel wohl nur eine Elektronik für 480i hat, sofern es via VGA Signale angesteuert wird (Ist aber nur reine Spekulation).

    Ich würde mal sagen, das kannste knicken. Mit dem Fernseher ist kein HDTV möglich. Man kann ja in einen Standard Golf auch nicht nachträglich einen GTI Motor einbauen.
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: HDTV-Fähigkeit an einem Philips 42PF9965 evtl. nachrüstbar ?

    Das Gerät hat 1024x1024er Auflösung (eigentlich für HDTV OK).
    Laut Spezifikation unterstützt das Gerät aber weder 720p noch 1080i, was für die XBOX360 nötig wäre.
    http://www.p4c.philips.com/files/4/42pf9965_12s/42pf9965_12s_pss_deu.pdf

    Gab es für die XBOX360 nicht auch ein VGA Kabel? Da du sagt das du 720er Auflösungen darüber bekommen kannst, könnte das ja mit der XBOX auch evt. klappen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2005
  4. DVD-Boxershort

    DVD-Boxershort Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    1

Diese Seite empfehlen