1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDTV ausgereift?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von JohannesRecker, 16. September 2007.

  1. Anzeige
    Ist HDTV eigentlich schon so ausgereift, dass man sich Fernseher kaufen kann, die HD-ready haben. Häufig ist es so, dass man etwas kauft und nach 2 Jahren ist das nicht mehr brauchbar bzw. nicht mehr aktuell.

    Ich wollte einen Fernseher kaufen, einen LCD mit HD-Ready, frage mich jetzt aber, ob das auch wirklich das Wahre ist. Momentan habe ich einen ca.17" Röhrenbildschirm, der über 10 Jahre ist und das geht gar nicht. Von einigen Seiten habe ich nämlich gehört, dass HDTV noch nicht ausgereift ist und dass ich lieber einen neuen Röhrenbildschirm kaufen soll.


    ::::

    Lohnt es sich einen Flachbildschirm zu kaufen, HDTV und der restliche Schickschnack. welche Firmen (Marken) eignen sich dafür, ggf. nicht und welches Modell könnte man empfehlen (max.700€)



    Über klare Fakten würde ich mich freuen. Vielen Dank im Vorraus!
     
  2. Damagge

    Damagge Neuling

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    4
    AW: HDTV ausgereift?

    Zu dem Thema kann ich nichts sagen.

    Aber den LCD Fernseher von Samsung (Modell: LE27S71 ) kann ich empfehlen. er kostete 699€ und hat spitzenqualität. dazu habe ich noch eine 5.1 dolby anlage von Logitech (modell: X530) für 70€ so hat man für 770€ ein super HD+5.1 system...
     
  3. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: HDTV ausgereift?

    Also, wenn Du bisher mit einem 17" Röhrenfernseher zurecht gekommen bist, dann brauchst Du Dir über technische Neuentwicklungen wirklich keine Gedanken zu machen. Vergiß Plasma/LCD, Digitalfernsehen oder HDTV. Das Zeug würde Dich nur krank machen und ist auch viel zu teuer. :cool:
     
  4. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: HDTV ausgereift?

    Und da sprichst Du von einem "Super-System"?
    Stellst aber wirklich keine hohen Ansprüche.
     
  5. AW: HDTV ausgereift?



    Ich muss auch sagen. Ich dachte da eher so an etwas größere Bildschirme und vor allem mit etwas mehr Anforderungen.
     
  6. Damagge

    Damagge Neuling

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    4
    AW: HDTV ausgereift?

    ;) Für mein geringes Buget ist dies eine gute wahl gewesen ;)

    Klar hätte man sich etwas besseres kaufen können, das kostet aber auch wesentlich mehr. Für 700€ ist dies eine (wie ich finde) gute wahl da das Bild in kontrast, schärfe und farbstärke für DVD's und spiele optimal ist. mein LCD steht vor meinem Bett. ein grösserer hätte da nicht hingepasst!
     
  7. JoeyCortez

    JoeyCortez Senior Member

    Registriert seit:
    9. August 2007
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Hedwigs-Holzbein
    Technisches Equipment:
    Dreambox 500c, Thomson DCI 1500, Arena Liga
    AW: HDTV ausgereift?

    HDTV kommt, das ist sicher.
    Über welchen Zeitraum sich das ganze erstreckt, ist fraglich bzw offen.
    Würden die öffentlich-rechtlichen mal ein wenig Gas geben und unsere Gebühren etwas Sinnvoll anlegen, wäre das ganze gar kein Thema.
    Da muß doch tatsächlich ein Pay-Tv Sender, den "Großen" zeigen wie es geht. Lächerlich!!! (Sorry):)

    Joey
     
  8. rohrspatz

    rohrspatz Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    225
    AW: HDTV ausgereift?

    @johannes:
    im prinzip hast du dir die antwort selbst gegeben.
    bis die sender durchgehend in hd-qualität senden, ist dein potentiell heute gekaufter fernseher technisch überholt.

    aus dieser warte betrachtet macht es de facto sinn, an der röhre festzuhalten , da sie immer noch das beste standard-bild liefert.

    nun gibt es aber auch andere beweggründe sich einen flachbildschirm zuzulegen als die realisation von hdtv. das dünnste ist das zeitgeist-argument.
     
  9. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: HDTV ausgereift?

    :) Und deshalb lieben wir noch unsere Plattenspieler, unseren Röhrenverstärker, unser Kassettendeck.... also ich würde meinen Flachmann
    nicht mehr gegen eine auch noch so gute Röhre tauschen.
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: HDTV ausgereift?

    Du übersiehst da was. Als DIESE Dinge durch modernere Technik ersetzt wurden waren sie (die modernere Technik) ausgereift und es gab nicht alle zwei Wochen einen Nachfolgesandard. DANN macht es auch Spaß auf eine neue Technik zu wechseln.

    Aber jetzt... Da kauft man sich einen HD TV, dann kauft man sich 6 Monate später einen neuen der auch 24i kann, dann 6 Monate später wieder einen neuen der auch Lip Sync kann, dann 6 Monate später wieder einen der dann zufällig auch mal SD vernünftig darstellen kann, dann 6 Monate später einen weil HDCP gecrackt ist und man für HD dann HDCP2 braucht, dann 6 Monate später wieder einen weil...

    Ist übertrieben, aber letztendlich läufts darauf hinaus.

    Man kann ja nochnichtmal einen schweineteuren LCD/Plasma mit zeitgemässen DVB Tuner kaufen weil man nicht weis ob das Pay-Tv der Zukunft auch über CI zu entschlüsseln ist.
    Also was hat man dann in diesen hypermodernen flachen? Genau, einen analogen Tuner. Tolle Sache das, so macht Konsum Spaß.
    Und bei den flachen mit digitalen Multituner weiß man wie gesagt nicht ob man den überhaupt verwenden kann wenn im Kabel Videoguard eingesetzt wird und alles brauchbare über Sat in Entavio Steckt und das dann aus Signalschutzgründen nur mit Entavio Receivern zu entschlüsseln ist.
    Man muß nicht jeden Müll kaufen. Soll die Industrie erstmal rausfinden was sie will und dann mal wieder lernen Geräte zu bauen die nicht alle zwei Wochen ein Firmwareupdate brauchen.

    Und ne Röhre hat früher ein gutes SD Bild gemacht. Und das macht sie heute auch noch. Und HD? Wo gibts das denn? Dann kann ich auch 2 mal im Monat ins Kino gehen, dann habe ich auch meinen HD Content. Da brauch ich mir zuhause keinen Müll reinziehen nur weil es zufällig das einzige ist was in HD gesendet wird ;-)

    cu
    usul

    PS: Ja ist alles einwenig übertieben. Siehe es als Kontrast zu deinem "Wir wären noch in der Steinzeit wenn wir nicht alle sofort jeden neuen Blödsinn kaufen".
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2007

Diese Seite empfehlen