1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDMI Problem: LG LH-RH7700S an NEC T1000 über HDMI-DVI

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von jjwin2k, 22. Juni 2006.

  1. jjwin2k

    jjwin2k Neuling

    Registriert seit:
    22. Juni 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Folgende Situation:
    HDD-Rekorder/DVD-Spieler/Eierlegendewollmilchsau (kein HD-TV) soll über ein HDMI-DVI Kabel (HDMI-Stecker und DVI-D Stecker) an einen Fernseher angeschlossen werden.
    Bildwiedergabe funktioniert über den HDMI Ausgang, wenn ich eine mit dem Rekorder aufgezeichnete Sendung anschaue oder einfach nur fernsehe (mit dem Rekorder als Signalquelle).
    Sobald ich eine DVD einlege und sie starte tritt folgender Effekt auf:
    DVD-Bild ist mal kurz da, dann wieder weg, gefolgt von Blau/Grün-Vollbild oder Krisel oder "Meldung Auflösung zu groß" oder Signal mit Auflösung 1x1.

    Die Bildwiedergabe funktioniert über Y Pb Pr - Signal immer.
    Was kann das Problem sein?
    Vielleicht HDCP? Beide Geräte unterstützen es (laut Hersteller :rolleyes: )

    Kabel ist mit ca. 3,8m eigentlich auch nicht zu lang.

    Geräte:
    DVD: LG LH-RH7700S
    TV: NEC T1000
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2006

Diese Seite empfehlen