1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDMI über T-Home entertain, Bild zu klein

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von zztop, 9. Juli 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zztop

    zztop Neuling

    Registriert seit:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    als Neuling hab ich folgende Frage. Ich betreibe einen FullHD-LCD (Medion) über einen T-Home Receiver X 300T. Wenn ich den Receiver über ein HDMI-Kabel anschließe und mit 1080i betreibe, dann wird das Bild mit schwarzen Streifen rechts und links ausgestrahlt ohne das ich eine Zoom-Möglichkeit auf die vollen 42 Zoll habe. Bei Betrieb über Scart besteht das Problem nicht. Laut LCD-Hersteller ist die (begrenzte) Darstellung HDMI-Standard. Stimmt das???
    Vorab Danke

    Gruß Andreas
    [​IMG]
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: HDMI über T-Home entertain, Bild zu klein

    Wenn du ein 4:3 Bild auf einen 16:9 TV darstellen willst müssen schwarze Balken links/rechts vorhanden sein. 4:3 passt halt nun mal nicht auf eine 16:9 Grundfläche.

    Willst du das das Bild verzerrt/beschnitten/gezoomt/gestreckt wird dann muß der TV das halt machen (manche könnens halt und manche nicht).
    Es können wohl auch einige Receiver (was aber technisch gesehen Blödsinn ist). Aber diese ganzen Bildvermurksungen sind halt nirgens festgelegt, das ist immer ein extra bestimmter Geräte.

    Richtig ist halt des ein Bild proportinal richtig dargestellt wird (d.h. ohne was abzuschneiden oder Geometriefehler zu produzieren).

    Es liegt immer am Hersteller was für weitere Spielereien im Gerät eingebaut werden. Kein Hersteller wird irgendwie gezwungen irgendwelche extra Features einzubauen (und HDMI legt irgendwelche Bildnachbearbeitungen nicht fest).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2008
  3. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2008
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: HDMI über T-Home entertain, Bild zu klein

    Richtig in der Hinsicht, dass die Proportionen korrekt sind und keine Bildinhalte verloren gehen. Je nach Bildinhalt und vorallem persönlichen Empfinden, steht es aber jedem frei andere Einstellungen zu wählen. Wenn ich ein Formel 1-Rennen schaue, lege ich beispielsweise keinen Wert auf die Proportionen! Es ist für mich nicht störend, wenn die Autos breiter sind, als sie sein sollten. Dafür kann ich das Bild formatfüllend geniessen.
     
  5. BOTCK

    BOTCK Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    122
    AW: HDMI über T-Home entertain, Bild zu klein

    du kannst einfach während des fernsehens auf die "Opt" Taste drücken, da gibts dann die Möglichkeit das Bild zu strecken - ich machs auch, so schlimm find ich sieht das nich aus.
     
  6. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.877
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: HDMI über T-Home entertain, Bild zu klein

    Ich habe es über Scart angeschlossen, wegen dem HDMI-Kopierschutz.
    Weil ich per Scart auch einen DVD-Recorder angeschlossen habe, und das
    ist mir wichtig! Mein 42 Zöller steht auf Automatik. Beim Mediareceiver habe
    ich aber bei der 16:9 Einstellung auch schwarze Balken rechts und links.
    Bei der 4:3 Einstellung wird wunderbar gestreckt, allerdings wird oben und
    unten minimal abgeschnitten, bei einem 4:3 Bild. Das macht der dann
    allerdings so genial, das man ein quasi 16:9 hat, ohne sichtbare Verzerrungen.
    Und 16:9 Sendungen durch die Automatik des Fernsehers haben dann auch
    das richtige Format. Ich kann mit vielem leben, nur nicht
    mit schwarzen Balken rechts und links...;)
     
  7. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.601
    Ort:
    Auf diesem Planeten Erde
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP6s 128GB
    iPad Air 2 128GB LTE
    MBP Retina 13" early 2015
    MB12"
    X-Box ONE
    LG 55"
    AW: HDMI über T-Home entertain, Bild zu klein

    wobei es dann noch schlimmer ausschaut, denn das Bild ist dann irgendwie eingerahmt....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen