1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDD-Receiverempfehlung für HD+ mit Aufnahmen

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von te-75, 16. Juni 2012.

  1. te-75

    te-75 Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    90
    Anzeige
    AW: HDD-Receiverempfehlung für HD+ mit Aufnahmen

    Jawoll, und ich warte sehnlichst auf ein paar Empfehlungen ;)
     
  2. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.503
    Ort:
    Frankfurt
    AW: HDD-Receiverempfehlung für HD+ mit Aufnahmen

    Das wird Dir nichts nützen. Wenn Du ein HD+ Programm sehen und gleichzweitig ein anderes HD+ Programm aufzeichenen willst, brauchst Du eine zweite HD+ Karte.
     
  3. bananajoe

    bananajoe Senior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2009
    Beiträge:
    462
    AW: HDD-Receiverempfehlung für HD+ mit Aufnahmen

    Du kannst dir jeden HD+ Receiver holen, den du möchtest. Die offiziell zertifizierten Geräte können Aufnehmen, egal was die HD+ Hater hier behaupten!!

    Amazon.de: hd+
     
  4. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.598
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: HDD-Receiverempfehlung für HD+ mit Aufnahmen

    ...aber müssen Werbung zwangsweise gegen Bezahlung ansehen weil Vorsulen nicht geht. Und Du hast ohnehin keine Kompetenz hier mitzureden, denn Du hast Telecolumbus und kein HD+!
     
  5. Xa89

    Xa89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    912
    Ort:
    Sindelfingen bei Stuttgart (48,7°N, 9.0°O)
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    AW: HDD-Receiverempfehlung für HD+ mit Aufnahmen

    Brauchst natürlich kein Modul wenn du dir z.B. den Piccollo zulegst. Das ist auch kein Linux-Receiver. Eine HD+ Karte musst aber dazu kaufen.
     
  6. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.598
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: HDD-Receiverempfehlung für HD+ mit Aufnahmen

    Wer hat Dir denn diesen Unsinn erzählt?:confused: Selbstverständlich braucht man bei Einsatz eines Twin-Receivers generell nur eine Smartcard!
     
  7. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.503
    Ort:
    Frankfurt
    AW: HDD-Receiverempfehlung für HD+ mit Aufnahmen

    Dann zeig mir mal einen BluRay Rekorder mit Twin-Tuner.
    BluRay ist ihm wichtig, siehe sein Eingangsposting.
     
  8. te-75

    te-75 Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    90
    AW: HDD-Receiverempfehlung für HD+ mit Aufnahmen

    Nein, kein zweites Programm aufnehmen, sondern das eine das man sieht, also kein Twin-Tuner erforderlich. Es muss auch nicht unbedingt ein Blu-Ray-Player sein. Die günstigste Variante wäre auch ok.

    Ich kann also jetzt doch mit jedem neuen HD-Receiver HD+ aufzeichnen oder wie oder was? Mit entsprechendem CI Modul, welches wäre das Unicam oder GigaBlue oder...?

    Und beim Picollo kann ich einfach die HD+ Karte einstecken und dann auch auf externe Festplatte aufnehmen?

    Schönen Sonntag noch und viele Grüße
    te-75
     
  9. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Ort:
    - Die MACHT am Rhein ! - Leverkusen
    AW: HDD-Receiverempfehlung für HD+ mit Aufnahmen

    Zunächst mal eine Einleitung :
    Sowohl HD+ als auch CI+ wurden ins Leben gerufen um dein tV Verhalten reglementieren zu können.

    Aus diesem Grund gibt es kein Gerät welches du suchst.
    Sämtlich in Deutschland verkaufen Blu-ray Festplattenrecorder besitzen CI+ .

    Bei CI+ sind bei KEINEM deutschen Anbieter Aufnahmen erlaubt, von HD+ schon einmal gar nicht denn mit CI+ läßt sich nicht sicherstellen das bei Aufnahmen die Werbung NICHT vorgespult werden kann.

    Damit dieser Wahnsinn der TV Sender ein Ende hat ist es notwendig das Zuschauer die mit der Entziehung ihrer Rechte nicht einverstanden sind auf den Konsum und die Nutzung von HD+ und CI+ Geräten verzichten bis die Sender und Gerätehersteller sich wieder zuschauerfreundlich präsentieren.

    Als Ausweg für unbelehrbare Egoisten gibt es illegale Software die auf Module aufgespielt werden kann um die Restriktionen zu umgehen.

    Weil aber in den Geräten CI+ vorhanden ist kann der Plattformbetreiber, in deinem Fall HD+ jederzeit Module sperren die nicht der CI+ Spezifikation entsprechen, oder mit anderen Worten , von heute auf morgen kannst du nicht mal mehr HD+ schauen, geschweige denn aufnehmen:winken:
     
  10. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Ort:
    - Die MACHT am Rhein ! - Leverkusen
    AW: HDD-Receiverempfehlung für HD+ mit Aufnahmen

    Nein, denn auch in deinem Samsung Gängel TV ist ein CI+ Schnittstelle eingebaut die verhindert das du HD+ legal aufnehmen kannst, das ist ja der Sinn des PLUS.

    Das Pluszeichen bei HD+ und CI+ bedeutet für uns Konsumenten ein DEUTLICHES MINUS !

    Empfehlen kann ich dir nur auf diese Zuschauerverarschung gegen Bezahlung zu verzichten bis die Sender wieder auf den Planeten Erde zurückgekommen sind und wieder Bodenhaftung erlangen, momentan schweben die in ihrer Traumwelt von doppelt abkassieren und dabei den Zuschauern die Rechte nehmen.

    Wer HD+ Smartcards erwirbt beteiligt sich aktiv daran das solche zuschauerfeindlichen Maßnahmen salonfähig werden und nicht wieder verschwinden.
    Dazu kommen zukünftig noch die sehr hohen Kosten für privaten Werbeterror, den sich vorrangig Familien im Normalfall gar nicht leisten können, denn bei der restriktiven Abzockerplattform werden 50 Euro pro gegängeltem Empfangsgerät fällig.:winken:

    Du magst zensierte Filme und Serien die mit Werbung zugemüllt sind ?

    Wie wäre es mit der Alternative sky ?

    sky komplett mit HD und sky go gibt es momentan noch für 33,90 Euro monatlich während der gesamten Laufzeit von 12 Monaten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2012

Diese Seite empfehlen