1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDD nach außen verlagern?

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Jet1199, 8. August 2004.

  1. Jet1199

    Jet1199 Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    46
    Anzeige
    Hallo,

    hat schonmal jemand mit dem Gedanken gespielt die HDD nach außen zu verlegen? Ich meine ein HDD-Kabel muß a) nicht unnötig kurz sein - vgl. Tower-PC's und b) geht's heutzutage auch rund. Ist doch bestimmt keine schlechtere Lösung als ein Wechsel-HDD-Rahmen wie bei Humax, die erfahrungsgemäß das Jahresende eh nicht übersteht.
     
  2. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.008
    AW: HDD nach außen verlagern?

    für die Kabel gibt's aber Längengrenzen, die ich in so einem System auch mehr als peinlich einhalten würde. Also nicht mehr als 40cm Edelkabel.
     
  3. Lucky_luke

    Lucky_luke Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    43
    AW: HDD nach außen verlagern?

    Hallo,

    habe in meinem alten UFD 558 (alte Hardware) die Platte(n) in einem Wechselrahmen außerhalb, das IDE kabel dahin ist ca 30 cm lang, klappt ganz gut. so habe ich momentan 4 Platten, dann kann man die Platte auch leichter an nen PC hängen und runterrippen. werde es noch bei meinem jetzt neu erworbenen 558er mit neuer Hardware probieren, hoffe dass es da auch geht...
    Gruß Lucky
     

Diese Seite empfehlen