1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDD Aufnahmen abgeschossen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von gerd01, 13. Februar 2006.

  1. gerd01

    gerd01 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    171
    Anzeige
    Ich wußte dass ich mich mit meiner 160Gb HDD bei über 80% auf Glatteis begebe wie schon oft von anderen Forumsmitgliedern beschrieben. Dennoch provozierte ich diesen Füllstand bewußt herauf. Nachdem 84% überschritten war, war es auch bei der nächsten Aufnahme soweit. Die TS-Hotline kennt dieses Problem ganz und garnicht, Name Hase weiß von nix. Traurig.
    Ein neuherstellen der Daten ist Fehlgeschlagen (Reset,Flash-Reset, HDD-Prüfung). Es half nur eine Formatierung um die HDD wiederzuerkennen.

    Nun meine Frage hat jemals einer eine ernsthafte Antwort erhalten wo die Ursache liegt?
    Liegt ein Soft- oder Hardware-Problem vor?
    Hat man zum einschicken des S2 oder nur zum Flas-Reset, bzw. Neuformatierung geraten?
    Bitte nur Antworten die nicht auf Annahmen beruhen.
     
  2. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: HDD Aufnahmen abgeschossen

    Es gibt aber keine 80% Grenze!:eek:
    Das ist ein Mythos...
     
  3. gerd01

    gerd01 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    171
    AW: HDD Aufnahmen abgeschossen

    Nachplappern kann ich auch. Es war auch nicht von einer Grenze die Rede, sondern es ist eine Feststellung, dass dies oberhalb der 80% bis auf wenige Ausnahmen beruht.
     
  4. Akono

    Akono Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Brühl
    Technisches Equipment:
    Astra 19.2° Ost / Hotbird 13.0° Ost
    TechniSat DigiCorder S2 (80 GB) + TS Host2Host und RS232-Kabel
    DVD-Player Xoro HSD 4000
    AW: HDD Aufnahmen abgeschossen

    Ein Kollege von mir hat den DigiCorder S2 mit der 160 GB Platte. Er hat diese regelmäßig bis zu 95 % voll (dann macht er sie immer leer ;) ) und bisher keine Probleme gehabt.
     
  5. Dominik82

    Dominik82 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    53
    AW: HDD Aufnahmen abgeschossen

    natürlich gibts die 80 Grenze... ab jeder aufnahme über 80 Prozent ist echt glatteis... hab das jetzt schon 3 mal hintereinander bewusst ausprobiert !!! Meine Füllstandanzeige hat noch nie die 90 gesehen... einmal 86 % einmal schon bei 82 % und das andere glaub so bei 82 - 84 %.... also ich weiss nicht obs bei jedem ist aber ich habs auch schon oft genug geschrieben ?!? hat jemand mal die 90 % gehabt ? wenn nein muss ja wohl was dran sein!!!

    ok, sorry... also gibts schon einen ders machen kann... vielleicht ist das von ner bestimmten produktionsserie ? ich weis es nicht, was ich weis ist, das es bei mir nicht geht!
     
  6. digithali

    digithali Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    26
    AW: HDD Aufnahmen abgeschossen

    Welche Softwarefunktion hattest du denn bei deinem Experiment drauf, schon die Neue? Wäre ja dann ein Zeichen dafür, dass die neue Soft das Problem nicht gelöst hat :eek:
     
  7. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: HDD Aufnahmen abgeschossen

    Eine 80%-Grenze ist Unsinn. Ich habe schon dreimal (mit der alten Software) FS-Crashes bei deutlich niedrigeren Füllständen gehabt, einmal sogar nur 4%. Es berichten genauso häufig Leute auch von Vorfällen bei Füllständen unter 80%. Außerden ist das Problem unabhängig von der verbauten Festplattengröße. Somit würde eine ominöse 80%-Grenze völlig verschiedenen tatsächlichen Füllständen entsprechen.

    Entweder war das bei dir Zufall, dass es dreimal bei Füllständen von >80% auftrat, oder es muss noch eine andere Ursache geben.
     
  8. Akono

    Akono Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Brühl
    Technisches Equipment:
    Astra 19.2° Ost / Hotbird 13.0° Ost
    TechniSat DigiCorder S2 (80 GB) + TS Host2Host und RS232-Kabel
    DVD-Player Xoro HSD 4000
    AW: HDD Aufnahmen abgeschossen

    Hab seit gestern Abend mal die Aufnahmen laufen lassen. Mein jetztiger Füllstand beträgt 93%. Alle Aufnahmen funktionieren fehlerfrei.
     
  9. gerd01

    gerd01 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    171
    AW: HDD Aufnahmen abgeschossen

    @ digithali
    Hatte die aktuellste SW drauf.
     
  10. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    AW: HDD Aufnahmen abgeschossen

    Mich würde interessieren, ob der Bug mit der neuen Software behoben ist. Seitdem er mir mit der 250GB-HDD jede Woche alles gelöscht hat, hab ich wieder die 80GB rein und seitdem surrt er wie ein Kätzchen seit über einem Monat.

    Hoffentlich kann jemand mit einer HDD über 120GB sagen, ob das mit der neuen Software immer noch ist oder nicht.
     

Diese Seite empfehlen