1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDCP-Frage

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von DerEchteDuke, 22. Januar 2017.

  1. DerEchteDuke

    DerEchteDuke Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo und guten Morgen zusammen. Ich habe einen Sky+-Receiver, der an einem Marantz SR 7007 hängt und der wiederum an einem Samsung UE78HU8590V. Wenn ich über Sky on Demand Spectre oder Ähnliches in 4k sehen will, sagt mir Sky durch ein Popup, dass ich die Auflösung an meinem Fernseher ändern möge. Aber der Fernseher kann HDCP 2.2, liegt das an meinem Marantz? Ich habe die komplette Bedienungsanleitung durchforstet und nichts gefunden...

    Danke für Eure Hilfe.
     
  2. tomcologne

    tomcologne Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    3.334
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    73
    Die Prüfung ob es ohne geht hast du ja bestimmt schon gemacht und es dann auch selber gemerkt, oder? Google findet bei "SR 7007 HDCP" auch eine mögliche Antwort an erster Stelle, u.a. mit folgender Stellungnahme des Herstellers aus 2014:
    "Laut dem aktuellen Kenntnisstand werden die neuen AV-Receiver den HDCP 2.2 Kopierschutz-Standard nicht unterstützen. Grund hierfür ist das eine Integration von 4K mit 60Hz 4/4/4 und gleichzeitiger HDCP Kopierschutzverabeitung 2.2 von aktuellen Prozessoren nicht gemeinsam unterstützt werden." Link: SR7009 unterstützt kein HDCP 2.2, Marantz - HIFI-FORUM

    Ich gehe ma davon aus, dass das dann auch für den 7007 zutrifft.
     
    DerEchteDuke gefällt das.
  3. DerEchteDuke

    DerEchteDuke Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Erstmal vielen Dank! Wobei es da ja um den 7009 geht, aber der ist ja noch jünger als er 7007, von daher muss ich das Ding also austauschen...
     
  4. DerEchteDuke

    DerEchteDuke Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Verdammt. Was empfiehlt denn die Community als AV-Receiver, der alles kann, um die Sky-Inhalte in voller Qualität zu sehen?
     
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.319
    Zustimmungen:
    6.209
    Punkte für Erfolge:
    273
    Auch hier wieder, wie wäre es, den Receiver direkt via HDMI mit dem TV, und das optische Kabel mit dem Receiver zu verbinden. DD gibts auch via optischem Kabel und man braucht keinen Neukauf.
     
    tomcologne gefällt das.
  6. DerEchteDuke

    DerEchteDuke Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Ich oute mich mal als ahnungslos: gibt's da keine Probleme mit der Verzögerung von Bild und Ton?

    Also die Idee gefällt mir, klar...
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.319
    Zustimmungen:
    6.209
    Punkte für Erfolge:
    273
    Nein bei mir nicht, und selbst wenn, lassen sich am Receiver die Verzögerungszeiten korrigieren.
     
    DerEchteDuke gefällt das.

Diese Seite empfehlen