1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD8S, HD8+, Festplattenrecorder

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Mark100, 12. November 2009.

  1. Mark100

    Mark100 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    151
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bisher habe ich einen TS STR-1 und eine Panasonic Festplattenrecorder EH60 sowie einen Pana LCD-TV (HD ready). Der STR1 steuert über Scart brav meinen Festplattenrecorder (ext. Link) um Sendungen aufzunehmen. Soweit so gut.

    Nun, da unser Staatsfunk der ORF nun ORF1 und ORF2 in HD ausstrahlt auf einen HD Receiver um zustellen (wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen HD8-S und HD8+ - ist das diese Verschlüsselung der privaten die jetzt doch aufgeschoben werden soll). angesehen habe ich mir den hd8-s/+ von technisat - bzw. auch die festplattenrecorder, da wir aber nur ein sat-kabel ins wohnzimmer haben wird dies nicht viel sinn machen, bzw. vor allem möchte ich nicht dauernd einen lauten lüfter mitlaufen haben wenn ich nur fernsehe (da bin ich sehr empfindlich, hab deswegen einen pioneer dvd recorder vor jahren zurückgebracht und mir einen panasonic geholt weil der flüsterleise ist).

    Eigentlich möchte ich aber meinen Festplattenrecorder weiter nützen (funktioniert ext,Link auch weiterhin?), wobei dann doch das schöne HD Bild durch das Scart Kabel wieder analogisiert wird wenns zum DVD Recorder geht - oder?

    Am liebsten wär es mir trotzdem, wenn ich meine Sendungen weiterhin auf einem DVD Recorder aufnehmen und brenne könnte - ist irgendwie weniger gefummle als mit einer externen festplatte und dann brennen über den pc.

    wäre für tipps sehr dankbar & vielen dank schon jetzt,

    beste grüße aus österreich
     
  2. Mountainman

    Mountainman Junior Member

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: HD8S, HD8+, Festplattenrecorder

    Erst mal zur Frage mit dem HD8+ - du vermutest (fast) richtig. HD+ ist das verkrüppelte HD-Sendeformat von RTL & Co, resp. Astra. Da es scheinbar vorerst keine Legacy Module geben wird und du also einen HD+ Receiver brauchst, um den Schwachsinn zu sehen, müsstest du im Bedarfsfall diesen erwerben.

    Prinzipiell ist der HD8 nicht das schlechteste Gerät, alles wesentliche dran, was man braucht, schnelle Umschaltzeiten, super HD-Bild, ausreichende und vielfältige Schnittstellen, simpel zu editierende Programmlisten etc. pp.

    Wenn du wirklich HD haben willst, kannst du den DVD-Recorder getrost in die Tonne kloppen. Und nicht nur wegen HD. Was ist denn beispielsweise mit 5.1 und Originalton? Das geht dir an der Scartbuchse doch alles verloren. Eigentlich gibt es nur eine Alternative, unabhängige von der Box (Voraussetzung ist natürlich ein USB Anschluss) - große Festplatte dran und die Aufnahmen einfach dort lassen. Eine 1 TB Platte kriegste mittlerweile für ca. € 60,- und in SD passen da 200 - 300 Filme drauf. Rechne nur mal, was alleine die Rohlinge kosten würden! Wenn die Platte voll ist, stellst du sie in die Ecke und die nächste kommt dran - so einfach.

    Wenn dann doch mal was auf DVD gebannt werden soll, spielt der HD8 seine Vorteile aus. Zuerst kannst du die Aufnahmen auf der Platte schneiden (ist auch für die Aufnahmen, die auf der Platte bleiben nicht unwichtig) und anschließend wird via Netzwerk auf den PC übertragen. Die Mediaport Software "rechnet" das Ganze auf Wunsch auch gleich in DVD oder MPEG Format um. So kannst du dann ohne großartigen Aufwand eine DVD erstellen.

    Zugegebenermaßen hat die Soft noch ihre Schwächen (s.a. den Thread 'HD8-s Netzwerk Probleme, PC nicht sichtbar'´hier im Forum), aber prinzipiell funzt es, bei einem besser, beim anderen schlechter. Wohlgemerkt, es geht hier nur um die Übertragung und die Geschwindigkeit als solches. Die Qualität der fertigen DVD steht außer Frage. Vielleicht kann man die Netzwerkprobleme ja auch umgehen, in dem man den PC via Crosskabel direkt mit dem HD8 verbindet. Dann sollte einer schnellen und stabilen Übertragung eigentlich nix mehr im Wege stehen.

    Anyway, für mich war das nicht entscheidend. Ich wollte halt nur mal testen, ob und wie es funzt. Ich habe nicht vor, meine Regale weiter mit DVDs vollzustopfen (darin sehen gut gefüllte Whiskyflaschen doch viel besser aus :D), sondern alles bleibt auf Platte und wenn voll - s.o.

    Hoffe, ein wenig Entscheidungshilfe geleistet zu haben. Wenn du noch spezielle Fragen hast - einfach fragen.

    Viele Grüße aus Thüringen.
     
  3. Mark100

    Mark100 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    151
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: HD8S, HD8+, Festplattenrecorder

    vielen dank!
     
  4. mfranz

    mfranz Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: HD8S, HD8+, Festplattenrecorder

    Noch was zu ExtLink. Das funktioniert mit dem HD8-S und Pana DMR-EH575 einwandfrei.
     
  5. Blackthorne

    Blackthorne Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TechniSat HD8-S
    TechniSat HD Vision
    AW: HD8S, HD8+, Festplattenrecorder

    Ich habe einen Pana DMR-EH65 - wird das mit dem auch klappen?

    :confused:
     
  6. Mark100

    Mark100 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    151
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: HD8S, HD8+, Festplattenrecorder

    und benützt du den dann auch zum aufnehmen vom hdtv-signal..
     

Diese Seite empfehlen