1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD1-Beitrage mit 5.1 brennen

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Scholli, 17. September 2004.

  1. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.626
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Anzeige
    Nachdem ich mir schon eine ganze Reihe Beiträge von Euro1080 unabhängig von meinem PC auf DVD archiviert habe, versuche ich das jetzt auch am PC, da ich nur so auch den 5.1-Ton mit draufbekomme. Theoretisch ! Praktisch ergeben sich da immer noch eine Reihe von Problemen.
    .
    Es wird hier immer wieder geschrieben, das es mit der Skystar2 und dem DVB-Viewer problemlos möglich ist, dieses HDTV-Signal fehlerfrei zu empfangen, zu speichern und auch auf DVD zu brennen. Ich hab das auch schon geschafft, aber es treten immer wieder Probleme auf.
    Wer kann von sich behaupten so ein 90-Minuten-Konzert völlig fehlerfrei mit 5.1 gebrannt zu haben? Er wäre im Moment der wichtigste Mensch der Welt für mich....
     
  2. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: HD1-Beitrage mit 5.1 brennen

    Wer hat denn das behauptet? Wie sollen denn 90min auf eine dvd passen? :rolleyes: ..und wenn du es runterechnest, ist es doch keine hdtv mehr.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HD1-Beitrage mit 5.1 brennen

    Als Daten DVD, aber 90min vieleicht nur auf einer DVD+R DL.
    Gruß Gorcon
     
  4. Farnsworth

    Farnsworth Silber Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Dortmund
    AW: HD1-Beitrage mit 5.1 brennen

    Er kann es ja in MPEG4 umrechnen -> *Wart* *wart* *rechne* *qualm* :D

    Farnsworth
     
  5. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: HD1-Beitrage mit 5.1 brennen

    ..zum test habe ich schon mal hdtv-ps (mpeg) auf ne dvd als daten kopiert. Im rechnerlaufwerk liess sich das auch einigermassen abspielen, aber zum archivieren ist das imho nix. Das meist kann man sowieso wegschmeissen (auch den rest, denn alles wird doch dauernd wiederholt ;) ) und wenn man was für später behalten will, ist ne festplatte genau das richtige medium dafür.
     
  6. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.626
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: HD1-Beitrage mit 5.1 brennen

    Dass wir im Moment noch nicht die Datenmenge, die vollwertiges HDTV darstellt, auf einen normalen DVD-Rohling bekommen ist ja klar. Aber mit TMPGEnc2.61 hat man mir ein Programm installiert, mit dem ich so ein 90-Minuten-Konzert auf einen Wert wandeln kann, der mir noch sehr, sehr gut gefällt. Die Bildqualität übertrifft bei Weitem noch alles, was ich bisher von anderen Pal-Sendern mitgeschnitten habe und so manche Kauf-DVD.
    Es funkioniert aber noch nicht fehlerfrei: Bildstillstände, Zeitversatz zwischen Bild und Ton und eben Probleme mit 5.1. Schon beim Aufnehmen auf Festplatte hängt sich mein PC immer mal wieder auf, wenn ich nur den normalen Ton wähle, nicht.
    Also noch mal meine Frage. Wer hat etwa in dieser Art schon einmal versucht, eine DVD von Euro1080 zu brennen?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HD1-Beitrage mit 5.1 brennen

    Das TMPGEnc nicht für DD Geeignet ist weist Du aber schon?
    Du darfst die Datenrate auch nicht zu hoch wählen denn sonst schafft die ein DVD Player nicht mehr.
    Gruß Gorcon
     
  8. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.626
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: HD1-Beitrage mit 5.1 brennen

    Danke Gorcon, ich versuche es jetzt mit dem DD-Ton über das UleadMediaStudio, das scheint besser zu gehen. Verzeiht mir, ich beschäftige mich schon ein halbes Leben lang mit Videoschnitt, aber eben nicht am PC. Da muß ich noch mal richtig auf die Schulbank.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2004

Diese Seite empfehlen