1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD+ Vorspulen bei Wiedergabe nicht möglich

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von ein2neu2, 10. Juni 2012.

  1. ein2neu2

    ein2neu2 Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Ich bin neu hier und habe mir einiges hier im Forum durchgelesen. Äusserst interessant kann ich nur sagen. Zu dem Thema das mich beschäftigt habe ich jedoch nicht wirklich etwas (genaueres) für mich gefunden. Daher würde ich Hilfe benötigen.

    Zuerst einmal ich habe einen Technisat DigiCorder ISIO S1 mit Festplatte und bin sehr damit zufrieden. Es gibt nicht die geringsten Probleme mit dem SFI+, keine bei Programmaktualisierung (durch ISIPRO wird auch nicht die persönliche TV-Liste zerstört), nicht beim Umschalten von HD+ auf SD oder wie auch immer. Auch Aufnahmen sind problemlos, abhängig vom Transponder kann ich zwei verschiedene Programme aufnehmen und ein anderes zusätzlich noch schauen. Schon einige Male gemacht, alles tadellos. FS-Empfang ist über Satellit.

    Das einzige Ärgernis das ich habe, ist bei der Wiedergabe von HD+ Aufnahmen, nämlich die Einschränkung, daß man nicht vorspulen kann. Da bei Filmen die zB. 2:30 Std. dauern Werbung von oft bis zu 50Min. inkludiert ist, wird das manchmal schon recht mühsam.

    Nun meine Fragen:
    1) Welches Modul benötige ich für die HD+ Karte (steckt dzt. in einem Smartcard Reader Einschub) um diese äusserst lästige und nervende Einschränkung zu umgehen?
    2) Brauche ich ein Programm am PC um die Software auf das Modul zu übertragen?
    3) Woher bekomme ich das Programm für den PC und die Software für das Modul?
    4) Wie schliesse ich das Modul überhaupt am PC an? Wird dafür ein eigenes Gerät benötigt?
    5) Alles nicht möglich oder viel zu teuer?

    Bitte keine Vorschläge wie KEIN HD+, nieder mit der Gängelei, usw. Manche schwören auf VW, andere auf Opel und andere auf Dacia und es gibt sogar auch Menschen die kein Auto haben. Jeder soll das halten wie er will.

    Ich weiß zwar nicht ob ich erfolgreiche oder überhaupt Unterstützung bekomme, bedanke mich aber trotzdem schon jetzt einmal recht herzlich.
    Gerhard
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2012
  2. west263

    west263 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    4.723
    Zustimmungen:
    1.494
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: HD+ Vorspulen bei Wiedergabe nicht möglich

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/hd-und-weitere-plattformen-via-satellit/

    Ich denke,hier bist Du besser aufgehoben.Da werden deine Fragen mit Sicherheit beantwortet.

    Die ganzen Einschränkungen von HD+ sind das letzte und deswegen war mein erster HD Receiver auch mit Absicht ohne HD+ .
    Mein neuer seit 2 Wochen,ist ein Linux (Xtrend ET9200).Falls mir doch noch HD+ ins Haus kommt,habe ich mit diesem Receiver keinerlei Einschränkungen.
     
  3. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.069
    Zustimmungen:
    151
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: HD+ Vorspulen bei Wiedergabe nicht möglich

    Also, m.Meinung nach gibt es da keine richtig vernünftige Lösung. Das Nicht-Vorspulen-Können bei aufgezeichneten HD+ Sendungen ist gewollt, und
    leider eine hinzunehmende Restriktion. Es gibt natürlich auch Cams, die das umgehen. Da gibt es aber immer die Gefahr, dass diese Module über die Schnittstelle deaktiviert werden können.
    Genau kenne ich mich da nicht aus. Aber schaue einmal hier :http://forum.digitalfernsehen.de/fo...s-modul-fuer-hd-bei-technisat-digit-isio.html
     
  4. ein2neu2

    ein2neu2 Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD+ Vorspulen bei Wiedergabe nicht möglich

    Danke für die Hinweise. Hat mir doch ein bißchen weitergeholfen.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.318
    Zustimmungen:
    1.735
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: HD+ Vorspulen bei Wiedergabe nicht möglich

    Ein HD+ verstümmeltes Gerät kaufen, und dann über die Restriktionen aufregen und umgehen wollen. Das sind die richtigen Experten.:mad:
     
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.381
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: HD+ Vorspulen bei Wiedergabe nicht möglich

    Die Problem-Lösung ist ganz einfach :LOL: HD-Plus vs. CI-Plus-Modul
    => Die weissen Listen / Receiver für HD+ ohne Aufnahmeeinschränkung

    Welchen Receiver?? :
    >> über 160000 Informierte => YouTube - CI-Plus -- Das trojanische Pferd im Wohnzimmer
     
  7. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.691
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: HD+ Vorspulen bei Wiedergabe nicht möglich

    Bis dahin ist es ok, aber die nächsten Schritte sollte sein:

    1. Bei HD+ beschweren, Kontaktformular hier (Hinweis auf Philips-Fehler wegklicken, dann "ZUM KONTAKTFORMULAR" anklicken):
    HD+ | Die HD Plus GmbH informiert über HD+ und HDTV

    2. Beim Gerätehersteller beschweren, Nachbesserung einfordern

    3. Gerät mit Hinweis auf die unbefriedigende Funktionalität zurückgeben
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2012
  8. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD+ Vorspulen bei Wiedergabe nicht möglich

    Wenn du keine Vorschläge wie verzichten möchtest damit diese Gängelungen wieder verschwinden dann AKZEPTIERE GEFÄLLIGST die Gängelungen denn du hast ihnen zugestimmt und sorgst mit deinem HD+ Abo dafür das diese salonfähig gemacht werden !
     
  9. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.930
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: HD+ Vorspulen bei Wiedergabe nicht möglich

    Willkommen im Forum.:winken:

    Hast Du ja nun gleich mitbekommen, dass es hier ua. mit @ Nelli
    und ganz besonders durch @MIB Member gibt,
    die keine Gelegenheit auslassen, ihr Merdehausparolen gegen User loslassen, die HD+ nutzen möchten.
    Einfach nur ätzend sowas.

    Dafür liegen Member wie @MIB Tag und Nacht auf der Lauer und tippen 15/20 oder noch mehr Anti+ Kampfparolen an einem einzigen Tag.
    Die Frage danach, wie solche Leute eigentlich ihren Job machen ist berechtigt.;);)

    MIB ist aber noch relativ liberal und bezeichnet Dich nicht als Streikbrecher (Fitzgeraldo) oder als asozial, (Hose/Discone)
    nur weil jemand HD+ nutzen möchte.:eek:

    Zur Sache, zu Deinen Fragen:
    Ich werde Dir nach dem Fußballspiel via PN einige Seiten verlinken.

    Da jibbet dann für einen Programmer perfekte Anleitungen,
    damit Du via PC eine Software auf beispielsweise das Unicammodul
    überspielen kannst.
    Erweitert noch Links darüber, welche Receiver / Satrekorder
    mit welcher SW und mit welchem Modul bestens klarkommen.:winken:
     
  10. Mark100

    Mark100 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: HD+ Vorspulen bei Wiedergabe nicht möglich


    Ich bin Österreicher - daher bei HD+ unbefangen, weil es HD+ bei uns sowieso nicht gibt. AustriaSat dürfte bei uns so dahintümpeln - scheint in Österreich kein großer Wurf zu sein.

    Aber ich denk mir, wenn die Leute für HD+ bezahlen und dann irgendwie versuchen die Restriktionen zu umgehen, dann find ich das für den einzelnen zwar logisch - aber ich denke, es wird sich dann auch im System selbst nichts ändern. Konzerne bieten ein Produkt an, dieses Produkt wird gekauft, also werden immer mehr auf den Zug aufspringen. Solange es nur die Privaten sind, stört mich das jetzt nicht großartig, zumal deren Programm ohnehin kaum auf meinem "Speiseplan" steht. Trotzdem würde es mir schon aus Prinzip besser gefallen, wenn die Leute das Zeugs nicht anrühren würden - immerhin handelt es sich um Free TV Sender. Beim Kabelentgelt versteh ich es ja noch, da bekomme ich ja eine Leistung (Kabel wird mir ins Haus gelegt und bei einer Störung kommt auch die Kabelgesellschaft), aber was rechtfertigt eine Gebühr bei HD. Es gab doch auch keine Gebühr fürs Farbfernsehen oder als die SD Sender kamen.

    Das wäre ja fast so, als müßte ich in der Werkstätte bei einer Reparatur eines Neuwagens einen Aufschlag bezahlen, weil sich die Werkstätte ein neues Werkzeugset anschaffen hat müssen. Dies sind doch Kosten aus dem laufenden Betrieb - so auch bei den Free-TV Sendern. Ob die jetzt HD Equipment anschaffen müssen oder nicht, ist doch nicht das Problem des Sehers - irgendwann wären die alten Kameras sowieso kaputt geworden und müßten getauscht werden - außerdem ist das Zeugs ohnehin betriebswirtschaftlich schon lange abgeschrieben.

    Komisch find ich allerdings wirklich, dass in Österreich die Leute ja gewöhnt sind, Module und Karten zu verwenden, da der ORF/ATV/Puls4/Austria9 ja nur mit Karte empfangbar sind - trotz allem die verschlüsselten HD Privatsender via Austria Sat nicht in die Gänge kommt wie man ja auch immer wieder hört und liest, obwohl die heftig werben. Manchmal bin ich dann doch stolz auf meine Landsleute..
     

Diese Seite empfehlen