1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD via DVB-C-Tuner - zusätzliches Modul notwendig?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von florian_f, 5. April 2010.

  1. florian_f

    florian_f Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich ziehe nächste Woche mit meiner Freundin zusammen und möchte mir direkt einen vernünftigen Fernseher besorgen. Ich habe mich für den Samsung LE-32B550 entschieden (mit intergriertem DVB-T/DVB-C-Tuner).

    Ich verstehe aber nicht ganz, welche die sinnvollste Variante ist, das TV-Programm zu empfangen - dazu ein paar Fragen:

    1. Wie schließe ich den Fernseher an das Kabelnetz an? Ich habe in diversen Beiträgen gelesen, dass es nicht sinnvoll ist, den Fernseher ganz normal ans Kabel anzuschließen, da die Qualität darunter leidet. Ist dann DVB-T oder DVB-C sinnvoller?

    2. Ich würde gerne die Sender ARD HD und ZDF HD empfangen - das reicht mir erstmal. HD könnte ich laut Unitymedia via DVB-C empfangen - hier wieder die Frage: Brauche ich dafür noch ein Modul (z.B. Alphacrypt CLASSIC-CI)? Oder reicht für die beiden o.g. Programme nur der DVB-C-Tuner? Demnach wäre das Modul dafür da, die anderen HD-Programme, die nicht kostenlos sind, zu entschlüsseln!? (Zusätzliche Vertragskosten!)


    Wie ihr merkt, ich blicke noch nicht ganz durch! :) Wäre super, wenn ihr mir helfen könnt! :) Sollte das Thema schon irgendwo existieren, entschuldige ich mich schonmal im Voraus (habe es nicht gefunden).

    Viele Grüße aus Düsseldorf und noch frohe Ostern
    Florian
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.910
    Zustimmungen:
    3.897
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HD via DVB-C-Tuner - zusätzliches Modul notwendig?

    Zunächstmal kannst Du nur per Sat (DVB-S) pder im digitalen Kabel überhaupt HDTV empfangen. Per DVB-T gibt es in Deutschland keine HD Sender unddas wird sich in naher Zukunft auch nicht ändern.
    Für die ÖR braucht man kein CI modul, Du kannst die sender so empfangen da sie nicht verschlüsselt werden dürfen.
    Für weitere HD Progrramme ist dann ein Sky HD Abo nötig. (einzeln nicht abonierbar, es müssen dann weitere Pakete dazu geordert werden.)
     
  3. Force

    Force Platin Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky Entertainment
    Sky Cinema (HD)
    Sky Bundesliga (HD)
    Sky Sport (HD)
    Sky+ Humax S HD3 2TB HDD
    Technisat DigiCorder HD K2 mit Alphacrypt Classic (One4All) + Light
    Sony KDL-55 EX 505 AEP
    UnityMedia NRW 2Play COMFORT 120
    AW: HD via DVB-C-Tuner - zusätzliches Modul notwendig?

    Was allerdings bei Unitymedia wenig Sinn macht, da du (zur Zeit) nur einen einzigen weiteren HD-Sender (Sky Sport HD) empfangen könntest.
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.367
    Zustimmungen:
    430
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: HD via DVB-C-Tuner - zusätzliches Modul notwendig?

    Zur Wahl des TV-Gerätes solltest du auch hier lesen:
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...sat-neuer-fernseher-netzwerk.html#post3999404

    Und was bei Kabel-TV noch alles kommen kann:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/4000441-post22.html

    Aber lasse dich (durch mich) nicht verunsichern, in deinem gewählten TV-Gerät sollte ein AlphaCrypt Modul die nächste Zeit noch funktionieren. http://forum.digitalfernsehen.de/fo...sicht-welches-ci-modul-mit-welcher-karte.html (Übersicht nicht vollständig)

    Digitaler Empfang bietet meistens die bessere Qualität (DVB-S2, DVB-T, DVB-C),
    im Vergleich mit analogem Kabel-TV.

    Gruß
    Discone
    ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2010
  5. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HD via DVB-C-Tuner - zusätzliches Modul notwendig?

    mal analog digitale sendersuche in kabel machen und sehen was er findet

    billiger währe benutzt du dvb-t
    wohnst in einen sehr guten dvb-t gebiet
    mit einen zimmerantenne bekomst du über 24 sender auch private
    alles digital
    ohne abo

    senderliste
    http://www.nrw.ueberallfernsehen.de...0_Programmbelegung_Duesseldorf-Ruhrgebiet.pdf

    und im jahr 2012 soll hd über dvb-t kommen
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2010

Diese Seite empfehlen