1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD S2 PLUS - Neuerungen - Fragen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von SilentPC, 28. März 2009.

  1. SilentPC

    SilentPC Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    im EFH:
    Quattro-LNB, 5/8 Multischalter.
    via HDMI:
    Samsung LE40A557P, Technisat HD S2 PLUS 320 GB.
    und u. a. auf dem PC:
    Intel D2C E6750@2,66 OC 3400 MHz mit Hauppauge HVR-4000, Asus P5K.
    Anzeige
    Ich habe nun den HD S2 PLUS 320 GB. Aber nun werde ich nicht ganz so schlau aus den Infos zu dem PLUS hier im Forum sowie auf der Technisat-Seite. Daher erlaube ich mir hier mal ein paar Fragen zum PLUS:

    1. Ich kann für den HD S2 PLUS nicht die Mediaport-Software finden. Kann man auch die Version des HD S2 NONplus verwenden?

    2. Ist es normal, dass die Mediaport-SW bei der Übertragung über´s Lan auf den PC bei einigen Aufzeichnungen regelrecht einschläft und auch gar abbricht?

    3. Über den HD S2 PLUS kann ich via Aufnahmen kopieren partou nicht meine freigegebenen PC-Laufwerke finden. Kann das daran liegen, dass meine Festplatten 1,5 TB im PC in NTFS formatiert sind und natürlich NICHT in FAT32? Müssen also grundsätzlich alle Festplatten (USB-Festplatten schon klar!), also auch die PC-Freigaben-Festplatten in FAT32 formatiert sein?

    4. Ich habe 2 LNB-Signale anliegen (Pegel ca. 96 %, Qualität ca. 90%). Aber dennoch habe ich immer wieder mal, noch keine Logik für mich erkennbar, das Problem, dass mal alles sauber klappt, also 2 zeitgleiche Aufnahmen ok. Aber dann auch immer wieder das Problem, dass nur 1 Aufnahme geklappt hat. Normal derzeit bei der Bios-Version von Februar 2009 (die aktuelle eben)?

    Das sind derzeit meine noch unbeantworteten Fragen der ersten 2 Wochen Einsatz des HD S2 PLUS.

    Danke schon jetzt für eine Antwort oder einen Verweis.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2009
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD S2 PLUS - Neuerungen - Fragen

    Nein, das bekommen die Geräte über das Netzwerk garnicht mit. Die Datei- und Freigaberechte müssen natürlich stimmen.

    Zwei Antennsignale im Setup eingestellt?

    cu
    usul
     
  3. SilentPC

    SilentPC Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    im EFH:
    Quattro-LNB, 5/8 Multischalter.
    via HDMI:
    Samsung LE40A557P, Technisat HD S2 PLUS 320 GB.
    und u. a. auf dem PC:
    Intel D2C E6750@2,66 OC 3400 MHz mit Hauppauge HVR-4000, Asus P5K.
    AW: HD S2 PLUS - Neuerungen - Fragen

    Danke usul für die Antwort.

    Datei- und Freigaberechte habe ich via Ordner-Freigabe und Sicherheit (Gast sowie sogar nun auch Jeder) eingestellt unter Win XP Pro 32-bit SP3. Im Lan mit den anderen PC´s auch kein Thema, bzw. kein Problem. Klappt eben mit den PC´s untereinander. Nur eben der Zugriff vom HD S2 PLUS auf den/die PC Freigaben nicht.

    Das sehe ich nämlich auch so. Das bekommt der HD S2 Plus über´s LAN nämlich nicht mit, welches HD Format da auf dem PC aktiv ist... (klar, USB-Festplatte muss natürlich auf FAT32 am HD S2 Plus sein)

    Ja. "Zwei" ist im Antennensetup eingestellt und auf beiden Kanalen liegt auch der Pegel und die Qualität jeweils an. Hm. Scheint aber nicht nur bei mir das Problem zu sein, habe ich vorhin via Google mitbekommen. Auch im Hifi-Forum wird dieses merkwürdige, nicht reproduzierbare Verhalten schon beschrieben.

    -> Kennst du hier vielleicht irgendwo "versteckt" in den Tiefen des Forums eine Anleitung zum Thema "LAN-Nutzung HD S2 (plus) -> PC-Netzwerkfreigaben"?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2009
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD S2 PLUS - Neuerungen - Fragen

    Ich erinnere mich an ein"HD-S2 geht nicht in Verbindung mit der Freigabe der Fritz.Box", sollte sich über die Suchfunktion finden lassen. Ergebnis war IIRC das der HD-S2 hier halt einwenig zickig ist.

    Aber die Windows Dateifreigenben sind zwischen unterschiedlichen Betriebsystem(versionen) ja generell ziemlich zickig ;)

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2009
  5. SilentPC

    SilentPC Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    im EFH:
    Quattro-LNB, 5/8 Multischalter.
    via HDMI:
    Samsung LE40A557P, Technisat HD S2 PLUS 320 GB.
    und u. a. auf dem PC:
    Intel D2C E6750@2,66 OC 3400 MHz mit Hauppauge HVR-4000, Asus P5K.
    AW: HD S2 PLUS - Neuerungen - Fragen

    Für wahr. Ziemlich zickig. Fragt sich nun nun, wer hier wirklich zickig ist. Ob nur Windows oder auch der HD S2 Plus. Vermutlich wohl eher beide. Aber den Mist scheint nun irgendwie der HD S2 Plus gebaut zu haben.
    Ich habe es nun schon mal "ermittelt", woran es dann wohl lag.
    Ermittelt +ber´s Systemereignis-Protokoll, nachdem ich über die Lokale Sicherheitsrichtilinie erst mal brav alles mögliche und denkbare habe protokollieren lassen.
    Ursache ist nun wohl der Technisat User \\Technisat_nnn (nnn= letzten 3 Stellen der IP-Nummer des HD S2 Plus).
    Und zwar fiel mir da nun kurioser Weise der User GUEST (nicht Gast) in den Systemereignissen negativ auf.
    OK. Sicherheitsrichtilinie geändert. User Gast in Guest umgenannt.
    Und siehe da. Der Zugriff klappt nun endlich schon mal.
    Das kann zwar nun nicht der Weg gewesen sein, weil das nun natürlich mit dem User Gast Probleme im Netz gibt. Aber das ist schon mal der erste Ansatzpunkt um das Problem dann hoffentlich nun auch "richtig" gelöst zu bekommen. Schon mal ein Meilenstein nun weiter. Immerhin schon mal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2009
  6. SilentPC

    SilentPC Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    im EFH:
    Quattro-LNB, 5/8 Multischalter.
    via HDMI:
    Samsung LE40A557P, Technisat HD S2 PLUS 320 GB.
    und u. a. auf dem PC:
    Intel D2C E6750@2,66 OC 3400 MHz mit Hauppauge HVR-4000, Asus P5K.
    AW: HD S2 PLUS - Neuerungen - Fragen

    Das eigentliche Problem ist nun näher eingegrenzt!
    Ich habe nun irgendwie heftige Probleme mit meinem Netzwerk.
    Eigentlich klappt ja alles.
    Aber nun bekomme ich mit der Einbindung meines Technisat HD S2 Plus Probleme, weil der meinen Rechner nicht "sehen kann".
    mit \\meinPC kann ich auch auf meine Freigaben meines Rechners zugreifen - vom PC aus!!!
    mit \\Rechnern kann ich auch auf alle andern Rechner im LAN zugreifen - vom PC aus!!
    Aber nun wird´s wirr... Win XP 32-bit Professional mit SP3
    In der Netzwerkumgebung sehe ich (bei Ordneransicht) links auch meine Arbeitsgruppe.
    Und rechts alle anderen Rechner meines Lans.
    Aber ausgerechnet meinen eigenen Rechner sehe ich RECHTS nicht.
    Wenn ich via \\meinPC auf meinen Rechner zugreife, wird der nur LINKS dargestellt, aber nicht RECHTS.
    Merkwürdig!
    Der scheint irgendwie "versteckt" zu sein und daher wohl auch nur sichtbar, wenn ich via \\meinPC zugreife.
    Kann das sein?
    Wie kann ich das ändern?
    Und weil der Rechner \\meinPC versteckt ist, kann den auch der Technisat HD S2 Plus nicht finden.
    Alle anderen PC´s im Lan werden nämlich vom Technisat gefunden.
    Auch wenn ich in den Netzwerkumgebungen von einem LAN-Rechner z. B. \\Rechner1 in die Netzwerkumgebung gehe, sehe ich alle PC´s.
    Aber nicht \\meinPC.
    Auch hier kann ich nur an \\meinPC ran, wenn ich \\meinPC zugreife. Dann ist auch alles ok und so wie es sein sollte.
    Bisher war das auch nie ein Problem und ein Thema.
    Aber nun mit dem Technisat habe ich natürlich ein Problem.
    Ach ja. Freigaben sind übrigens nicht mit $ angehängt versteckt.
    Liegt das ggf. an einer Einstellung der lokalen Sicherheitsrichtlinie?
    Habe alles schon probiert, kann aber diesen Zustand nicht ändern.

    Danke für Tipps/Links.
     
  7. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: HD S2 PLUS - Neuerungen - Fragen

    Dumme Frage, haste deinen Rechner bzw.Laufwerke oder Verzeichnisse auch fürs Netzwerk freigegeben??
    Ohne Freigaben ist dass nicht Erscheinen eines Rechners im Netzwerk normal.

    Was deinen Receiver angeht, vergib ihm mal ne Feste IP aus dem IP-Bereich deines Routers, dann müßte es mit dem Netzwerk und Mediaport klappen.
    Wobei die V 1.3.1 die neueste Version ist.
    Allerdings gibts beim Plus keinen Download für ne Mediaport SW, zumindest hab ich keine gefunden.
    Beim normalen HD S2 hingegen schon.

    Ne Übertragung per LAN IST stinklangsam, so ca.2300KB/Sec bei TV-Modus und ca.3000KB/Sec bei Radiomodus.
    Man braucht viel Zeit.

    Selbst per USB und ext FAT32-Platte gehts auch nicht grad schnell, aber immerhin viel schneller wie mit LAN.
    Ne am USB des Receivers angeschlossene Platte muß zwangsweise FAT32 sein.
    Im Netzwerk hingegen kanns auch ein PC mit NTFS oder ne NAS mit EXT2 sein.
     
  8. SilentPC

    SilentPC Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    im EFH:
    Quattro-LNB, 5/8 Multischalter.
    via HDMI:
    Samsung LE40A557P, Technisat HD S2 PLUS 320 GB.
    und u. a. auf dem PC:
    Intel D2C E6750@2,66 OC 3400 MHz mit Hauppauge HVR-4000, Asus P5K.
    AW: HD S2 PLUS - Neuerungen - Fragen

    Ja. Klar. Logo. Alles freigeben. Wie es sich "gehört". Und Berechtigungen und Sicherheitseinstellungen sind natürlich auch alle gesetzt.
    Hat der PLUS schon, eine statische Adresse, genau wie alle anderen Geräte im Homenet auch... Mediaport 1.3.1 vom HD S2 klappt übrigens mit dem PLUS. Aber eben mit den Übertragungsproblemen - zu lahm - oder gar abgebrochene Übertragung, wenn die Übertragung wohl in den Bereich 0,2 MB/sec abfällt - abhängig von der jeweiligen Aufnahme eben wohl...
    Stimmt. Ich komme von 0,2 MB/sec bis auf ausnahmsweise mal auch länger in den Bereich 3,8-4,0 MB/sec hinein, sogar mit Peaks von 4,2 MB/sec mit der Mediaport. Scheint wohl sehr arg abhängig zu sein von der Aufzeichnung, die gerade übertragen wird. Das ist zumindest "die Logik", die ich bisher so erkennen kann...
    Klaro. FAT-32 HD an USB klappt auch. Lahm ja. Aber dann immerhin ohne Abbrüche bei der Übertragung bei den Aufzeichnungen, die via LAN die Übertragung mit Mediaport abbrechen.
    Ich werde nun gleich mal hier alles im LAN zurücksetzen und neu konfigurieren und freigeben.
    So wie bisher komme ich ja wohl zu keinem Ergebnis mehr...
     
  9. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.660
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: HD S2 PLUS - Neuerungen - Fragen

    dazu passend mein problem. ich habe hier 2 externe platten und die sind beide in NTFS und ich kann die nun nicht zurück in FAT formatierten. kennt jemand einen trick ??
    danke
     
  10. IGL

    IGL Senior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    HDS2 + Panasonic TH42PZ80EA
    AW: HD S2 PLUS - Neuerungen - Fragen

    Einfach mal bei Google suchen, es gibt einige kleine Tools die dir beliebige Partitionen in Fat32 formatieren.

    @SilentPC: hast auf auf dem Rechner das Gastkonto aktiviert? Wenn ich das Konto bei mir (auch XP SP3) deaktiviere erscheint mein Rechner auch nicht in der Netzwerkumgebung.
     

Diese Seite empfehlen