1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hd S2 Feintuning

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von hschenk, 4. Oktober 2008.

  1. LAUSI

    LAUSI Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    AW: Hd S2 Feintuning

    Hallo hschenk,

    danke für Deine Antwort,soll das heissen das die Samsung´s lauter sind als die Originale Seagate ? Wenn die auf dem gleichen Level sind, kann ich damit leben.Möchte den HDS2 nur nicht lauter macher . Der Spindown soll ja bei
    Samsung zuverlässiger sein wie ich gelesen hab.
     
  2. Freebie

    Freebie Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hd S2 Feintuning

    Ganz einfach ich Hör Ihn und das Stört ^^ sobald die platte läuft (Aufnahmen) kann ich mich nichtmehr konzentrieren weil ich immer zum digi runter horche :) sag ja meine ohren sind sensibel, deshalb lüfter und in dem zur gleich ne fette platte , bevor ich auf die jetzt ne menge aufnehme und mir dann kommt huch ich könnt ja eine andere einbaun :)
     
  3. Freebie

    Freebie Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hd S2 Feintuning

    @ hschenk,

    kannst du was zu dem bild mit dem siegel sagen? Wenigstens ne Meinung :)

    Und was muss ich einstellen um über R232 die Senderliste auszulesen? wenn ich beide verbinde (receiver und Notebook) und dann das programm starte, kommt immer : keine verbindung oder so muss ich am receiver noch was freigeben oder einstellen?

    danke wie immer im voraus :winken:
     
  4. Dravenxxx

    Dravenxxx Senior Member

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    BILD: Panasonic TX-P55STW60 (Plasma) • JVC DLA-HD100 (Beamer) • Technisat HD-K2 (Kabel-Receiver) • Marantz DV 9600 (CD) • Marantz BD 8002 (BluRay/DVD)

    TON: Rotel RSX-1560 (Bi-Amping/LF-Bereich) • Rotel RB-1080 (Bi-Amping/HF-Bereich) • Technics SL-1210MK2 (Phono)

    LS: B&W Nautilus 803 (Front) • B&W Nautilus HTM2 (Center) • B&W Preference 6 (Rear) • B&W ASW800 (Sub)
    AW: Hd S2 Feintuning

    Mach das Programm auf und gehe oben in das Menü "Verbindungen". Wähle zunächst den HD S2 aus und dann den "Com" Port für die Serielle Verbindung bei dir (bei mir war es "COM3, aber das ist verschieden, bzw. liegt an deinem Rechner). Dann drück "Daten laden" und es sollte klappen!
     
  5. Thomas H

    Thomas H Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    334
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Hd S2 Feintuning

    Bezüglich Buchse für den Lüfter, ein Stecker ist es ja nicht, könnte man auch mal bei http://www.reichelt.de reinschauen.

    Die Bestellnummern PS 25/2G BR oder PSK 254/2W könnten interessant sein!
    Die erste Nummer ist mit Kabel zur Zweiten braucht man noch Crimpkontakte der Bestellnummer PSK-KONTAKTE, dass ist ein 20Stück-Pack.

    Unter den angegebenen Nummern gibts auch Datenblätter zum Download, wo man sich die Dinger mal ansehen kann.

    Der Komplettstecker, das Steckergehäuse und die Kontakte sind alles Centartikel und liegen jeweils unter 50Cent.
    Es gibt allerdings nen Mindestbestellwert von 10Euro und der Versand liegt bei 8,06Euro bei Nachnahme und 5,60Euro bei Vorkasse.
     
  6. MilliJo

    MilliJo Senior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hd S2 Feintuning

    Das passt ganz sicher nicht, höchstens es will jetzt noch jemand anfangen zu löten.
     
  7. LAUSI

    LAUSI Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hd S2 Feintuning

    Hallo,
    habe gerade meine FP beim HDS2 gegen eine WD 1TB getauscht.Diese stammt aus einer externen FP von Fujitsu Siemens.Es ist auch eine GP .Sie ist
    sehr leise,nur in den Spindown geht sie noch nicht.Mein gedanke war der,das
    ich das so gewonnene Gehäuse gleich für die Originale Seagate FP nutzen kann.Hat auch soweit alles geklappt,so hab ich für 99€ eine 1TB FP + eine
    160iger externe FP.
    Gibt es eine Chance die Aufnahmen von der Seagate(160GB) zu kopieren?

    Gruß Lausi
     
  8. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Hd S2 Feintuning

    Meine WD-GP 1TB geht mit der neuen Firmware überhaupt nicht mehr in den Spindown.
    Den Loostech-Trick mit ELKO hab ich auch probiert, nützt nichts.
    Die WD-GP wirst Du wahrscheinlich nicht in den Spindown bringen können (wenn doch, dann verrate uns allen wie).

    Seit der neusten Firmware kannst Du Aufnahmen nicht nur auf eine externe USB-Platte exportieren, sondern auch wieder zurück.
    Die Alternative ist ein physikalisches Kopieren (sector per sector), das geht aber nicht mit jeder Plattenkombination (160 zu 1000 ist etwas krass) und Du benötigst eine entsprechende Software.
    WDC bietet da Tools: http://support.wdc.com/product/download.asp?groupid=608&sid=30〈=en
     
  9. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hd S2 Feintuning

    Es gibt Platten von WD die schalten nach einer gewissen untätigen Zeit in Parkposition, einige ohne Jumper, andere mit Jumper, je nach Firmware dieauf der Platte ist. Fragt bei WD an wenn Ihr das in den zur Platte gehörenden Unterlagen nicht findet. Bei einigen muss/kann das auch, wenn am Rechner angeschlossen, per Programm eingestellt werden. Bei einigen Typen kann/muss das Spin Down Signal vom Gerät an die FP gesendet werden. Geht aber auch nur wenn der/die Jumper richtig gesteckt sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2008
  10. Dravenxxx

    Dravenxxx Senior Member

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    BILD: Panasonic TX-P55STW60 (Plasma) • JVC DLA-HD100 (Beamer) • Technisat HD-K2 (Kabel-Receiver) • Marantz DV 9600 (CD) • Marantz BD 8002 (BluRay/DVD)

    TON: Rotel RSX-1560 (Bi-Amping/LF-Bereich) • Rotel RB-1080 (Bi-Amping/HF-Bereich) • Technics SL-1210MK2 (Phono)

    LS: B&W Nautilus 803 (Front) • B&W Nautilus HTM2 (Center) • B&W Preference 6 (Rear) • B&W ASW800 (Sub)
    AW: Hd S2 Feintuning

    Position 5/6 bei WD Platten (versuchsweise Position 3/4) ... ging bei mir -WD5000AASC- aber auch nicht.

    Kann man hier nachlesen:

    KLICK