1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD S2 externe Aufnahme mit DVD Recorder

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von bartelshagen, 30. Dezember 2007.

  1. bartelshagen

    bartelshagen Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Ich würde gerne gleichzeitig mit einem externen DVD Recorder aufnehmen und einen zweiten Sender schauen. Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht ob das möglich ist.
    Ich hatte versucht über den Videorecorder Timer zu programieren kann dann aber kein Senderwechsel auf den Twin durchführen.
     
  2. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: HD S2 externe Aufnahme mit DVD Recorder

    Du willst sozusagen mit dem einen Tuner auf den Recorder was aufnehmen und gleichzeitig noch was anderes schauen (mit dem anderen Tuner)?
    Das ist unmöglich. Der HD-S2 gibt über den TV und VCR Ausgang immer das gleiche Bild raus. Wenn du was aufnehmen willst und gleichzeitig was anderes schauen willst musst du schon auf die Festplatte des HD-S2 aufnehmen.
     
  3. austrojerk

    austrojerk Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    1.176
    Ort:
    N/A
    AW: HD S2 externe Aufnahme mit DVD Recorder

    warum willst du überhaupt auf einen dvdrecorder aufnehmen? abgesehen von der schlechteren qualität? :p
     
  4. bartelshagen

    bartelshagen Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2
    AW: HD S2 externe Aufnahme mit DVD Recorder

    Es ist schade das das Signal auf den Scart Buchsen nicht getrennt wird.
    Hatte vorher einen Topfield 4000 da war die Trennung möglich.
    Warum ich auf DVD aufnehmen will? 160 GB sind schnell aufgebraucht und mit einem DVD Recorder lässt sich alles schneller archivieren.
    Ausserdem ist die Qualität (ausser HD) gleich wie von der Festplatte des HD S2.
    Vielleicht gibt es nich Ideen.
     
  5. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: HD S2 externe Aufnahme mit DVD Recorder

    Nicht ganz. Wenn du auf den DVD-Rekorder aufnimmst wird das digitale Signal im HD-S2 analog umgewandelt und analog zum Rekorder übertragen und dann im Rekorder wieder digitalisiert. Es ist also nicht mehr genauso gut wie direkt von der HD-S2 Festplatte (dort bleibt ja alles digital).
     
  6. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: HD S2 externe Aufnahme mit DVD Recorder

    Dazu kommt das DD (AC3) komplett fehlt. Die eigentlich deutlich sichtbaren Unterschiede sind auf schlechten oder sehr kleinen TV`s oder mit nicht passenden Brillen :)) evtl. nicht feststellbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2007
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: HD S2 externe Aufnahme mit DVD Recorder

    Naja, man kann am DVD Recorder schon so aufzeichen das man keinen Unterschied mehr sieht. Aber dann passt halt nicht mehr soviel auf die DVD rauf (1 Stunde für einen Single Layer Rohling).

    Und will man 16:9 geht das ja auch nie sonderlich Problemlos.

    cu
    usul
     
  8. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD S2 externe Aufnahme mit DVD Recorder

    Und wenn den der DVD-Recorder einen HDMI-Eingang hat? Dann erfolgt die Aufzeichnung eben doch voll digital, inkl. AC3
    Es gibt z.B. den Hitachi DV-DS251E, der hat auch noch eine Festplatte, man kann diese z.B. auch zum Archivieren von Aufnahmen benutzen.
    OK, jetzt kommen wieder die aber.... wegen dem Preis.
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: HD S2 externe Aufnahme mit DVD Recorder

    Ja wenn.... Und? Mein Receiver brennt mir die DVDs gleich verlustfrei inkl. aller Tonspuren DD und 16:9 (Aufnahmen wählen, DVD Brennen wählen, Rohling reinlegen, warten, fertig). Und zwar jetzt und nicht mal irgendwann in der Zukunft (und wir reden nicht von der nahen Zukunft). sowas muß man aber selber bauen oder man legt wirklich richtig viel Geld hin. Und hierbei handelt es sich dann natürlich nicht um Recorder, das sind dann Receicer mit Brenner.

    Und es ist irgendwie sinnlos von Geräten zu schwärmen die evtl. irgendwann mal existieren.

    Ja, WENN es die dann mal gibt. Der Versuch einer Firma wenigstens den Ton digital zuzuführen ist ja schon gescheitert ;-)

    Hab mir jetzt nciht die Mühe gemacht die Anleitung zu laden.
    Gäbe es bereits einen DVD Recorder mit HDMI Eingang, dann wäre hier im Forum schon die Hölle los gewesen ;-) Selbst das Ding von Panasonic wo man mal einen DVB-S Receiver mit ins Gehäuse gesteckt hat, hat hier ja schon für Aufsehen gesorgt (obwohl er nichr sonderlich brauchbar scheint) ;-)
    Das Ding wird ein 08/15 Recorder sein.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2007
  10. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: HD S2 externe Aufnahme mit DVD Recorder

    geräte dieser Art gibts ja häufig. Aber nicht mit HDMI in. Ausserdem, was glaubt Ihr eigentlich welchen Sinn der Kopierschutz in HDMI hat?
    Diese Geräte werden immer nur analoge Zuspielung zulassen. (ausgenommen von Kameras) Mit AC3 wird das also nix. Es gibt/gab ein Gerät von Philips mit digitalem Audioeingang (das wird USUL wohl meinen), selbst das wollte/will nicht mitspielen.
    Ich wiederhole nochmals: wer den Unterschied zwischen einer analogen Überspielung und einer digitalen Verarbeitung bei gutem Bildmaterial auf einem größeren TV nicht sehen kann, sollte prüfen ob er die richtigen Geräte hat oder Weichspüler etc. ausschalten.

    Ich hab das längst ausprobiert. das Handling mit den DVD-Recordern finde ich extrem besch...! Gerade bei Geräten wie z. B. dem HD S2 lassen sich die Aufnahmen per Lan oder USB kinderleicht zum Rechner transportieren. Auf dem Rechner kann man dann richtig was damit anfangen. Entweder kinderleicht mit Programmen von Haenlein (Ruck-Zuck-Verfahren) oder mit diversen, komplexen anderen Programmen. Fehler werden, anders wie bei einem DVD-Recorder, nicht übel genommen. Ich habe neulich mal bei einer 16:9 Aufnahme von RTL das (noch nicht gekaufte) Studio pro von Haenlein die Werbung entfernen lassen. Vollautomatisch und fast perfekt. Die 2 DVD-Recorder die ich bisher hatte (einer mit Festplatte) habe ich in der Verwandschaft verschenkt. Wer sich so ein Teil kaufen will, sollte sich das genau überlegen. HDTV braucht man dann nicht. Ausnahmen sind sicher die sehr teuren oder selbstgebauten Receiver/Rechner. Aber bisher habe ich von beidem Teilen auch nicht nur gutes gehört. Einige der teuren Dinger gehen gerade den Bach runter und die Besitzer der halbfertigen Teile sind stocksauer. Bastelstube ohne Ende. Das kann mein Laptop mit seiner HDMI-Schnittstelle leichter und perfekter. Dem fehlen nur die HDTV-Tuner. Aber wozu hab ich denn den Technisat?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2007

Diese Seite empfehlen