1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD Recorder auis Japan oder USA

Dieses Thema im Forum "Sky HD/UHD" wurde erstellt von megaelch, 14. März 2006.

  1. megaelch

    megaelch Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hat von Euch jemand einen HDTV fähigen Recorder aus den USA oder Japan mit dem Humax in Betrieb ??? Da wir ja nun HDTV gucken können und in den großen Märkten die Teile für Demos fleißig benutzt werden drängt sich mir die Frage auf...
    Bitte keine Kommentare zu unterschiedlichen Stromspannungen ... ;-)

    Stephan
     
  2. Lara

    Lara Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    743
    AW: HD Recorder auis Japan oder USA

    Und wie soll das funktionieren?
    Ich frage nur desshalb weil mei Neffe in Atlanta wohnt und ich mir sowas besorgen könnte.
    Ich weis nur das seine Frau sich Ihren Fön trotz Wandler gekillt hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2006
  3. cobra-cobra

    cobra-cobra Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Hannover
    AW: HD Recorder auis Japan oder USA

    Die Produktion deutscher HDTV Receiver hat deshalb so lange gedauert, da die Technik für Deutschland komplett neu entwickelt werden mußte, wir codieren hier in MPEG 4. Die Geräte aus dem Ausland funktionieren hier nicht!!!!:cool: :winken:
     
  4. Swordfish

    Swordfish Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2004
    Beiträge:
    30
    AW: HD Recorder auis Japan oder USA

    Bei den Amis gibt es wenigsten DVHS Recorder mit HDMI Eingang. :)
     
  5. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    AW: HD Recorder auis Japan oder USA


    In den USA teilweise auch schon!

    CableDX
     
  6. Wishmaster

    Wishmaster Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Salzburg/Österreich
    AW: HD Recorder auis Japan oder USA

    Die HDTV Receiver (gibt es in den USA schon für lächerliche 100 US$) sind bei uns nutzlos.

    Um HDTV aufzuzeichnen gibt es 3 Möglichkeiten:

    1.) mit der neuen, Ende März wieder verfügbare "TV-Station DVB-S2" PC Sat Karte von KNC one (siehe www.knc1.de)

    2.) mit einem HD-Sat Receiver und einem HD-fähiger Digitalrekorder (auf DHVS, HDD oder Disc) der einen YUV EINGANG besitzt

    3.) mit einem HD-Sat Receiver und einem HD-fähigen Digitalrekorder mit HDMI Eingang.
    aber ACHTUNG: auf die HDMI Versionen achten! Wenn der HD-Sat Receiver eine höhere Version hat, klappt das nicht.


    Ich persönlich werde mir für € 200,00 die KNC PC Karte holen (habe einen HTPC im Wohnzimmer).
    Damit kann ich zumindest schon mal alle HDTV Sender sehen und Aufnehmen.

    Wie das allerdings mit Premiere und dem HDCP Kopierschutz aussieht, weiß ich allerdings nicht.

    Bin zwar auch ein Freak was neue Techniken und insbesondere HDTV angeht, aber möchte jetzt noch nicht einen Haufen Geld raus hauen, wo sich doch mittlerweile fast täglich was in dem Bereich tut.

    Als nächstes würde ich mich über ein Laufwerk freuen, dass HD-DVD UND BlueRay Disks lesen kann.
    LG und Samsung arbeiten schon beide daran, denn sie haben die Notwendigkeit dafür erkannt.

    Mittlerweile ist der Kampf zwischen den beiden Medien-Formaten noch enger geworden.

    Bis jetzt war BlueRay im Vorteil mit der höheren Kapazität von 50GB im Gegensatz zu "nur" 30GB der HD-DVD.
    Die HD-DVD konnte jedoch aufholen und es passen jetzt 45GB drauf. Unterschied ist also nur mehr sehr gering.

    Noch dazu hat sich nach Paramount Pictures nun auch Warner dazu entschieden, nicht an HD-DVD festzuhalten, sondern zukünftig Filme in beiden Formaten anzubieten.

    Anfangs war ich noch für BlueRay. - Jetzt weiß ich auch nicht mehr weiter.

    HD-DVD Medien sind viel einfacher Herzustellen, auch die Laufwerke. Toshiba hat schon jetzt ein Notebook mit einem HD-DVD Laufwerk präsentiert. BlueRay hat es da mit der komplizierteren Lasertechnik schwieriger.

    Der erste BlueRay standalone Player von Samsung kommt Anfang Sommer in den USA auf den Markt und wird ca 1000 US$ kosten.
    Der HD-DVD Player von Toshiba nur 500 US$
    Zusätzlich gibt es bei HD-DVD keine Regionsbeschränkung und so wird der Player auch Europäische HD-DVDs abspielen.

    Persönlich sehe ich im Moment wieder den Vorteil bei HD-DVD.

    Obwohl ich mich mit dem Thema viel beschäftige, kann auch ich, wie andere Profis auch, beim besten Willen nicht sagen, wer das Rennen machen wird.
     

Diese Seite empfehlen