1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD Receiver mit Festplatte?

Dieses Thema im Forum "Sky HD/UHD" wurde erstellt von Morpheus666, 3. Januar 2008.

  1. Morpheus666

    Morpheus666 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    101
    Anzeige
    Ich spiele mit dem gedanken emir einen neuen Receiver zu kaufen, da ich zu Weihnachten einen 42" Plasma bekommen habe. Im Moment habe ich den Kathrein UFD 580 und bin eigentlich zufrieden, obwohl er ja auch so seine kleinen MAcken hat. Nun würde ich mir halt gerne einen HD Receiver kaufen, und natürlich wenn es geht einer mit Festplatte. Nun meine Fragen...

    1. Gibts denn das schon und wenn ja auch...
    2. Einer der problemlos Premiere entschlüsselt, abspielt und aufnimmt?
    3. Muss nicht unbedingt mehr können als 2 Programme gleichzeitig aufnehmen und ein drittes schauen zu können (wie mien 580er).
    4. Sind die geräte denn schon ausgreift genug oder sollte man mit einem Kauf noch die eine oder andere Generation abwarten?

    Danke euch allen!

    Morpheus
     
  2. darkomani

    darkomani Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    71
    AW: HD Receiver mit Festplatte?

    Hallo,

    die Geräte sind alle noch nicht sehr ausgereift. Ich habe einen iCordHD und bin damit schon jetzt sehr zufrieden. Er nimmt vier Programme gleichzeitig auf und du kannst ein fünftes dazu gucken. Die Programme lassen sich auf eine externe USB-Platte kopieren (zwei USB-Ports sind vorhanden) und können dann dort weiterverarbeitet werden (z.B. um eine DVD zu brennen).

    Premiere aufnehmen / gucken ist kein Problem. Wenn man zwei Premiere-Programme gleichzeitig aufnimmt, muss das zweite nachträglich in Echtzeit entschlüsselt werden.

    Du benötigst für diesen Receiver, um Premiere zu empfangen ein Modul (z.B. ein Alphacrypt Light für ca. 60€). Damit ist es kein Problem auch Premiere HD zu empfangen.

    Den Receiver gibt es für 500€ (mit 150GB) und für 600€ (mit 320GB).

    Viele Grüße
     
  3. Morpheus666

    Morpheus666 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    101
    AW: HD Receiver mit Festplatte?

    Vielen Dank für deine Antwort!
    Werde mir den iCordHD mal anschauen!
    Hat der iCordHD einen optischen digitalen Ausgang, z.B. für einen AV-Receiver o.ä.


    Morpheus
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2008
  4. Oberspacken

    Oberspacken Senior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    259
    Technisches Equipment:
    DM 8000HD PVR
    AW: HD Receiver mit Festplatte?

    Schau dir auch zum Vergleich den Topfield 7700HDPVR an. Kostet mit der 500er Platte nur 549€ und hat schon zwei Firmwareupdates hinter sich. Der iCord hat noch kein Update. Einen optischen Ausgang haben beide, ist heute Standard. Gruß:winken:
     
  5. Morpheus666

    Morpheus666 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    101
    AW: HD Receiver mit Festplatte?

    Wie siehts beim Topfield beim Thema Premiere aus.
    Funktioniert das einwandfrei? Und ist er Premiere zertifiziert?
    Wieviele Programme kann der Topfield gleichzeitig aufnehmen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2008
  6. Oberspacken

    Oberspacken Senior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    259
    Technisches Equipment:
    DM 8000HD PVR
    AW: HD Receiver mit Festplatte?

    Die beiden Premiere HD-Sender werden einwandfrei empfangen. Auch alle anderen Premiere Sender funktionieren einwandfrei in bester Qualität ( das SD-Bild ist vom feinsten ). Der Topf kann gleichzeitig zwei HD/SD Programme aufnehmen und ein weiters kann man zusätzlich sehen. Multifeed ( Sport/ Direkt ) funktiniert auch ohne Probleme ( kann der iCord noch nicht ) Premiere zertifizierte HD-PVR gibt es noch nicht, sind auch nicht zu empfehlen.

    Übrigens solltest du mindestens eine 500er Festplatte einplanen, da die HD-Filme zwischen 12-18 GB Speicher brauchen. Du kannst allerdings auch eine externe Platte an den USB-Port anschließen und von dort aus wieder abspielen.

    Gruß:winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2008
  7. PH

    PH Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    637
    AW: HD Receiver mit Festplatte?

    Die zur Zeit ausgelieferten iCord haben nur eine 160GB-Festplatte und dann 4 Programme aufnehmen und eins anschauen :) Das macht keinen Sinn und funktionieren, wie geschrieben, soll es erst nach einem Update.

    Zur Premiere Zertifizierung: Weder der iCord, Technisat HD-S2 oder der Topfield 7700HDPVR usw. haben dies. Alle genannten Geräte haben einen Netzwerkanschluss, der aber nicht zum Datentransfer (Film zum PC überspielen) genutzt werden kann. Wann dies über ein Update möglich ist steht in den Sternen. Schon aus dem Grund macht ein Receiver mit 160GB-FP keinen Sinn.

    Schau mal hier und viel Geduld am lesen.

    Ich selbst habe den o.g. Topfield. Dieser sollte ohne Festplastte gekauft werden (die angebotenen Receiver haben zumeist noch Platten von Samsung verbaut, die aber nicht von Topfield zertifiziert sind und Probleme machen (Bildaussetzer, Rückler,...)) und dann die Platte extra! Das errspart viel Ärger. Premiere läuft mit Alphacrypt v3.12 ohne Probleme, auch die Unterprogramme bei Direkt bzw. dem Sport-Portal (macht der iCord z.Z. noch nicht). Auch ist das SD-Bild bestens.

    Beim Kauf eines Gerätes mit Festplatte beachten:
    Durch die Lüftungsschlitze des Gerätes ist der Name der Festplatte zu lesen (beim Internetkauf vorher dies bestätigen lassen).

    Ich hoffe es ist erlaubt (siehe Topfield-Forum) hier die zertifizierten Platten:
    Seagate DB35.3 Series Serial ATA
    * ST3750640SCE
    * ST3750840SCE
    * ST3500830SCE
    * ST3400820SCE
    * ST3320820SCE
    * ST3300820SCE
    * ST3250820SCE

    Peter
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2008
  8. Morpheus666

    Morpheus666 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    101
    AW: HD Receiver mit Festplatte?

    Alles klar. Vielen Dank für eure Hilfe. Ich werde mich mal weiter durch die Anleitungen und weitere Foren kämpfen. Aber ich denke das ich wohl noch ein bischen warten werde, bis vielleicht die NAchfolge Modelle der genannten Produkte erscheinen!
    Aber trotzdem nochmal vielen Dank!


    Morpheus666
     
  9. DerEchteDuke

    DerEchteDuke Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Bonn
    AW: HD Receiver mit Festplatte?

    Ähä. Und wieso belegt Piraten der Karibik auf meinem HD S2 nur 8 GB?
     
  10. Pensi

    Pensi Board Ikone

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    4.609
    AW: HD Receiver mit Festplatte?

    Bei meinen HD S2 belegt der Film 12 GB.
    500 GB Festplatte ist ne gute Lösung.
    Der HD S2 ist eine absolute Kaufempfehlung. Wenn man allerdings noch warten will, dann bis der Technisat vielleicht zwei echte HD Tuner hat
     

Diese Seite empfehlen