1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

hd-ready ohne digitalanschluss???

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von PatrickT, 27. Januar 2006.

  1. PatrickT

    PatrickT Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo!

    Ich bin ein newby in Sachen hdtv, deshalb habe ich eine (bzw. zwei) Frage(n):

    Ich habe hier einen Gericom LCD-Fernseher der als HD-Ready beworben wird: http://www.gericom.com/index.php?id=305&backPID=326&tt_products=82

    Aber dieser hat garkeine HDMI-Schnitstelle. Wie bekomme ich ein Digitalsignal da rein?
    Ist der Component Video etwa digital? :confused:

    Schomal vielen Dank für die Antworten,

    -Patrick-
     
  2. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: hd-ready ohne digitalanschluss???

    Hi,
    für das "HD-Ready" Logo bräuchte er HDMI oder DVI mit HDCP. Hat er aber nach der Produktbeschreibung nicht.
    Er hat lt. Beschreibung gar keine Digitaleingänge. Weder VGA noch der Komponenteneingang sind digital.
    Was will man von Gericom auch anderes erwarten?
    Gruß
    Thomas
     
  3. PatrickT

    PatrickT Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    AW: hd-ready ohne digitalanschluss???

    Also ist das HD-Ready hier glatt gelogen?
    Wie ist denn die Qualität von Component?
    Kann ich ein Monitorsignal (VGA) einfach in Component wandeln?

    -p-
     
  4. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: hd-ready ohne digitalanschluss???

    Ob der Gericom sich "HD ready" nennen darf, ist äusserst fraglich. Gefordert werden native 16:9 Auflösung von 720 Zeilen, an Eingängen analog YUV, HDMI oder DVI-D/-I, die Fähigkeit Vollbilder 1280 x 720 Pixel und Halbbilder 1920 x 1080 interlaced darstellen zu können.
    Für die Einhaltung des (Mindest)Standards ist allein der Hersteller verantwortlich, eine Zertifizierung oder Überprüfung durch die EICTA (European Information, Communications and Consumer Electronics Industry Technology Association) findet nicht statt.
    Etikettenschwindel ist also leider nicht verboten.
    Nichteinhalten der Standards trotz angebrachtem oder beworbenem Label könnte eine Mangel der Sache bedeuten und den Kunden zum Rücktritt vom Kauf berechtigen.
    Nun mache man sich einen Reim auf das Gebaren derartiger Hersteller.

    Gruß Hajo
     
  5. PatrickT

    PatrickT Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    AW: hd-ready ohne digitalanschluss???

    Aber ist nicht auch einer der (wesentlichen) Vorraussetzungen für HDTV dass eine der Schnittstellen HDCP beherrscht?

    -p-

    EDIT: Ich wollte gerade vorschlagen, dass einer der Pros hier einen Artikel über HD-Ready bei Wikipedia postet. Komischerweise finde ich den über die Suche nicht. Über einen Link von HDCP habe ich ihn dann aber gefunden: http://de.wikipedia.org/wiki/HD_ready Seltsam...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2006

Diese Seite empfehlen