1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD Plus macht mit Zuschauern den "HD-Check"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Oktober 2013.

  1. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: HD Plus macht mit Zuschauern den "HD-Check"

    Die "weiße Ware" profitiert eben so von der Werbung für das Markenprodukt. Wüssten die Leute nicht, dass es so etwas wie nutella gibt, würde auch die anderen Produkte schwer an den Mann zu bringen sein. Es wären dann Nischenprodukte und die sind bekanntlich deutlich teurer. Fazit, die Werbung für das Markenprodukt schafft erst den Markt, so dass sich dort auch "weiße Ware" positionieren kann.

    Man müsste also die Situation gänzlich ohne (TV-)Werbung mit der mit Werbung betrachten. Im TV ist Werbung für Zigaretten z.B. verboten. Sind dadurch die Glimmstengel günstiger geworden? Nein!

    Ist doch schön, wenn er bei seinem Geld bleibt. Wo ist also dein Problem?

    Das ist falsch, nicht alles was im FreeTV läuft, läuft auch im Pay-TV der gleichen Senderkette. Beispiel: Game of Thrones. Ich wusste gar nicht, dass RTL II der Free-TV-Ableger von Sky bzw. TNT Serie ist. Warum sollte also RTL die Pay-TV-Rechte von Game of Thrones kaufen? Die liegen bei Sky bzw. TNT Serie. Wer hier mal wieder Unsinn erzählt, bist du. Spinnst dir irgendwas zusammen, was mit der Realität nichts zu tun hat.

    Auch das ist falsch. Ohne Verschlüsselung wäre sie nämlich europaweit zu empfangen. Das ist teurer, vor allem z.B. bei Sportrechten. Fazit: Wieder erzählt der MiB Unsinn.

    Stimmt, du glaubst nur, was dir in den Kram passt und den Rest der Realität blendest du aus. Wie man eben sehen konnte (MiBs Unsinn Teil 1 und Teil 2 kumulieren zu MiBs Unsinn Teil 3)

    ... und der Konsument erhält als Gegenleistung für sein Geld die Waren und Dienstleistungen die er eingekauft hat und das war's. Mehr Gegenleistung hat er nicht zu erwarten.

    Nicht noch einmal sondern wenn man dafür zahlt. Warum sollte man eine Gegenleistung auch verschenken oder arbeitest du gern kostenlos.

    Schön, dass du endlich solche simplen Zusammenhänge kapierst. Nur weil der Chef mich für meine Arbeit bezahlt, hat er noch lange kein Zutritt zu meinem Bad. Nur weil man Geld für Produkte ausgibt, die im TV beworben werden, hat man auch kein Anrecht auf eine HD-Ausstrahlung irgendeines TV-Senders.

    Ach, du bezahlst jetzt die Privatsender direkt, so wie dich dein Chef bezahlt, interessant. Die Gegenleistung für den Konsumenten wurde doch in Form von Waren und Dienstleistungen erbracht. Damit sind Konsument und Wirtschaft quitt.

    Klar, der Chef macht ja den ganzen Tag nichts. :rolleyes: Wenn du das so siehst, mach dich selbstständig. Damit kann man besser fahren, aber auch schlechter.

    Hast du irgendeine Quelle für deine Behauptung, dass RTL & Co wegen HD+ Zuschauer verlieren.

    Der Lacher schlecht hin. Du reimst dir was zusammen, was dir in den Kram passt, ignorierst alles links und rechts davon und das war's dann.

    siehe:
    Keine Angst, um Bargeld, erst recht um Centstücke geht's bei meiner Arbeit sicher nicht.

    Nun, aktuell gebe ich mich mit Kindergartenkinder wie dich ab.

    Die "Allgemeinheit" hat als Gegenleistung Waren und Dienstleistungen erhalten. Mehr ist nicht zu leisten. Bezahlt wurde bekanntlich gar nix. Denn wenn man sein Geld ausgibt, ist es nicht mehr das eigene. Kannst du noch "mein", "dein" und "sein" unterscheiden? Bei dir sind da offenbar Zweifel angebracht. Schließlich hast du schon mehrfach bewiesen, dass dich Banalitäten überfordern.

    Wozu auch, ich behaupte das ja auch gar nicht.

    Das die Sender Geld erhalten, könntest du bekanntlich nie beweisen. Wenn's so wäre, hättest du längst einen Geschäftsbericht von HD Plus herausgekrammt, wo man das auf Heller und Pfennig nachlesen könnte.

    Guten Morgen, wir reden von HD+. Da geht's vornehmlich um eine Ausstrahlung via Sat.

    Naja, mit Prozentrechnung haperst's mal wieder etwas bei dir. Es sind eher rund 16% und die gehören nicht gleichzeitig dir und dem Staat sondern erst nachdem du die BluRay gekauft hast.

    Nun, dass die Produkte ohne oder mit geringerer Mehrwertsteuer nicht unbedingt günstiger werden, hat man ja bei der Senkung der Umsatzsteuer für Hotels gesehen. Die Bruttopreise blieben gleich, indem sofort der Nettopreis entsprechend angehoben wird. Für Geschäftskunden bedeutete dies damit sogar eine Preiserhöhung. Wieder einmal liegen Realität und die Vorstellungen von MiB über Kreuz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2014
  2. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HD Plus macht mit Zuschauern den "HD-Check"

    So blind kann doch kein Mensch sein!
    Der Grundgedanke ist mehr Geld zu verdienen und nichts anderes.Die Verschlüsselung der Inhalte und die Restriktionen sind ein positiver Nebeneffekt für die Sender.
    Der ORF erhält keine Einnahmen aus der Verschlüsselung, von daher ist der ORF auf SAT grundverschlüsselt, HD+ jedoch Pay TV.
    Sender wie PRO7 weisen diese Einnahmen aus der HD Vermarktung auch in ihren Geschäftsberichten aus, schon alleine das ist genug Beweis für die Existenz von Pay TV bei HD+ und den anderen Vermarktungswegen.
    Die KNB haben ganz offen angesprochen das sie Geldzahlungen an die Sender leisten, Wilfried Urner hat dies in seinem Vortrag "Wandel durch Technik" ebenfalls bestätigt, Crom sieht das nicht, nein Crom will nicht sehen was laut Crom nicht sein darf!
    Aber so ist Crom.
    Ebenso wie bei der "neuer Tag" Diskussion wird ein Fehler nicht eingestanden, stattdessen macht er sich einfach weiter lächerlich!

    Und genau da steckt Crom in der Falle die er sich selbst gestellt hat.
    Daher bleibt ihm nur die Goldesel Finanzierungsmethode für sein HD+ und er antwortet nie auf die Frage woher das Geld für die HD Inhalte denn kommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2014
  3. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD Plus macht mit Zuschauern den "HD-Check"

    Dann beweise endlich stichhaltig, dass die Privatsender wirklich Geld von HD Plus bekommen. Stichhaltig! Keine Zahlen, die auch andere Einnahmen umfassen, keine nichtssagenden Folien von irgendwelchen Präsentationen. Stichhaltige Beweise! Z.B. Zahlen aus den Geschäftsberichten der HD Plus GmbH!

    Du weißt schon, dass es verschiedene Plattformen gibt, auf denen man die HD-Sender schauen kann?

    HD+ und die KNBs sind zwei vollkommen verschiedene Paar Schuhe. Du spinnst dir wieder etwas zusammen.

    Angeblich ist HD+ doch so ein Reinfall, aber gleichzeitig werden angeblich Einnahmen an die Privatsender abgeführt. Na was denn nun? Angeblich wird laut MiB HD via Werbung bezahlt, aber wenn's um die Definition von Pay-TV geht, wieder nicht sondern HD+Gelder werden abgeführt. Bei dir reiht sich Widerspruch an Widerspruch.

    Lern erst einmal die Zeitformen zu unterscheiden, ehe du anderen vorhältst vermeintliche Fehler nicht einzugestehen. Deine Beiträge sind mit Fehlern und Falschbehauptungen nur so gespickt.

    Wer sich hier permanent selbst in Widersprüchen verheddert, bist du.
     
  4. Codi1

    Codi1 Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: HD Plus macht mit Zuschauern den "HD-Check"

    Also ich finde diesen Thread mittlerweile sehr unterhaltsam, nutze beim Live-TV schauen immer die Werbepausen um mich hier beim lesen köstlich zu amüsieren.
    Den Stoff aus diesem Thread sollte man an RTL verkaufen, daraus können die ne neue Folge von "Mitten im Leben" machen.
    :)
     
  5. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD Plus macht mit Zuschauern den "HD-Check"

    Nö, HD+ sagt selbst klipp und klar, dass sie nicht an den Werbeeinnahmen beteiligt sind. Da steht also eine große 0. Werbeeinnahmen sind bei HD+ also kein Thema, da schlicht nicht existent.

    Dann müssten die TV-Zeitschriften ja für SD und HD jeweils getrennt das Programm ausweisen. Machen sie aber nicht, denn es handelt sich um HD-Simulcast.

    Falsch, mein Arbeitgeber überweist auf mein Konto. Er gibt meine Kontonummer bei der Überweisung an.

    Wenn nur der bezahlen kann, dem das Geld gehört. Kann die Allgemeinheit nicht für die Werbung bezahlen. Denn ihr gehört das Geld nicht mehr.

    Eben es handelt sich um ihr Geld und dafür haben sie vollumfänglich bereits eine Gegenleistung erbracht (Waren und Dienstleistungen).

    Falsch, mein Arbeitgeber trägt meine Kontonummer ein. Das Geld geht von seinem Konto ab und auf meines ein.

    Nö, ob ich mein Einkauf mit Geld bezahlen, was ich erarbeitet, geschenkt oder gewonnen habe, ist ja auch ohne Bedeutung.

    Um die Gegenleistung geht's sehr wohl. Wenn diese bereits erbracht ist, kann man nicht erwarten noch mehr zu bekommen. Das fordert aber MiB, er will nicht nur die Waren und Dienstleistungen, nein er will noch etwas oben drauf ohne zu bezahlen. Dieses Anspruchsdenken ist schlicht unverschämt.

    Falsch! Zusammen gefasst, heißt es. Die Werbeindustrie ist nicht bereit für HD zu bezahlen und damit auch nicht für die Ausstrahlung in HD.

    Falsch, es geht nur um die Ausstrahlung in HD, nicht um Inhalte oder Programm. HD Plus behauptet an keiner Stelle, dass die HD+Gebühren sämtliche Kosten für HD tragen!

    Falsch, es gibt nicht nur HD+ und Werbegelder, Stichwort KNBs, Stichwort Investitionsrechnung (zukünftige Einnahmen). Das habe ich bereits gefühlt tausendmal erklärt.

    Die zweite Annahme ist nicht logisch, da sie einschränkt, wo es keine Begrenzung gibt. Es gibt nicht nur Werbegelder und HD+.
     
  6. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HD Plus macht mit Zuschauern den "HD-Check"

    Bei dir stellt man sich echt die Frage was zuerst da war, die Ware oder die Werbung, Laut deiner Einstellung lassen sich Waren ohne Werbung ja gar nicht verkaufen.
    Das die Nischeprodukte, also Nutella Alternativen allesamt preiswerter sind wird einfach ignoriert!

    Die "Weiße Ware" wird produziert um mehr Ware zu produzieren und somit eine größere Marktstellung zu erreichen.

    Der Warenpreis wird vorrangig durch die Masse gebildet.

    Der kleine Kiosk nebenan zahlt deutlich höhere Einkaufspreise als die großen Ladenketten, kann somit die Waren nicht so preiswert weiter verkaufen als man sie bei den großen Ketten erwirbt.
    Das geht so weit das manche Waren bei den großen Ketten preiswerter für den Endkunden sind, als der Einkaufspreis, den der Kiosk erhält.

    Eigentor:
    Zigaretten sind durch die ständig steigende Steuer im Preis deutlich teurer geworden, nicht durch fehlende Werbung!
    Pay TV Senderechte bei Filmen und Serien werden nicht einmalig vergeben, sondern beliebig oft.

    "Auch die im werbefinanzierten Geschäft starken Sendergruppen RTL und ProSiebenSat.1 sind im Pay-TV aktiv."

    Quelle:Bezahlfernsehen: Privatsender erwarten Boom des Pay-TV - IT + Medien - Unternehmen - Handelsblatt

    Schon klar, da kauft man dann nur Free TV Senderechte damit man auf den Pay TV Kanälen nur ein Testbild senden kann!

    Senderechtskosten werden für den Sprachraum bezahlt, bei Sportereignissen dürfen diese entweder dann nicht gezeigt werden, siehe RAI im Kabel, oder der Preis muß in der Tat für komplett Europa auf den Tisch gelegt werden.

    Ich erhalte nur einmal Geld, von meinem Arbeitgeber und nicht noch einmal Geld von Warenkäufer.

    Die Sender von HD+ erhalten Geld von HD+ und von der Werbeindustrie, fällt dir der Unterschied auf?
    Nein tu ich nicht, ich bin ja nicht so behämmert und nutze HD+ oder die Privaten in HD über Kabel, also zahle ich auch nicht doppelt, sondern nur indirekt über die Werbung, genau da kritisiere ich doch das mir dafür keine Gegenleistung geboten wird!

    Ja, ich schaue zu 99% keine Privaten mehr weil sie mir kein HD Bild bieten.

    Soso, mit Kindergartenkindern wie MICH.......:rolleyes:

    Wird Zeit das dich mal einer abschalten.:rolleyes:


    Stimmt, du favorisierst ja die Bezahlung per Goldesel, oder alternativ, bei dir werden die Inhalte mittels Luft und Liebe finanziert da ja die Sender bei HD+ weder von der Werbeindustrie, noch von den HD+ Kunden finanziert werden.
    Es wurde dir schon mehrfach bewiesen, allerdings würdest du es nicht einmal akzeptieren wenn Anke von Schnecke einen Koffer mit Geld überreicht bekommen würde, bei dir wäre das Geld dann vermutlich für sexuelle Dienstleistungen gewesen!

    Sagt der, der mit dem ORF angekrochen kam, um seine Grundverschlüsselungstheorie zu verbreiten...

    MEGAATOMROFL!

    Also wird die Blu-ray teurer wenn ich darauf keine Mehrwertsteuer zahlen muß, es wird ja immer besser mit dir ......
    schade das ich gleich arbeiten muß, daß könnte so ein lustiger Tag heute werden (ich hoffe bei dir ist es schon hell, oder bist du noch unten in der Trollhöhle?)...
     
  7. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HD Plus macht mit Zuschauern den "HD-Check"

    Das wäre sinnlos, du würdest die auch nciht akzeptieren da sie nicht deinen Behauptungen entsprechen.

    Liest du auch was du zitierst?
    Da steht es nämlich schon, ok, verschieden Vermartungswege und verschieden Plattformen als ein und das gleiche im Zusammenhang mit HD+ zu erkennen ist schon recht schwierig wenn man sich Crom nennt!

    Immer noch nicht kapiert was mit Doppelzahlung gemeint ist?
    Du bist wie der Geisterfahrer auf der Autobahn, der ruft... was reden die da im Radio, hier ist nicht ein Geisterfahrer, es sind Tausende....
     
  8. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD Plus macht mit Zuschauern den "HD-Check"

    Die Alternativen zu nutella sind keine Nischenprodukte. Du hast wieder einmal nicht verstanden, wie so oft. Dadurch das nutella Werbung ausstrahlt, profitieren auch die Alternativen. Wären Produkte wie nutella völlig unbekannt, dann wären es Nischenprodukte!

    Lass mich raten, in deiner Welt schaltet der kleine Kiosk die TV-Werbung und nicht die großen Ketten. Ach nee, in der Realität ist es andersherum.

    Ach, zu dem Zeitpunkt als Zigarettenwerbung im TV verboten wurde, wurden die Steuern gleich angehoben. Das Werbeverbot wurde 1989 erteilt, die Steuern aber erst später angehoben! Hat sich nach dem Werbeverbot der Preis für Zigaretten nach unten bewegt? Nein!

    Noch einmal, auf welchen Pay-TV-Kanälen der RTL Group konnte man Game of Thrones sehen? Die Rechte lagen bei Sky und TNT Serie! Beweise bitte, dass die RTL Group die Pay-TV-Rechte für Game of Thrones erworben hat!

    Tja und da hast du's. Wenn bei Kabel1 Euro League läuft, wollen die bestimmt nicht den Preis für komplett Europa bei HD zahlen. Bei verschlüsselter Ausstrahlung richtet sich zudem der Preis häufig danach, wie viele denn überhaupt das Signal entschlüsseln können.

    Zudem ist der deutsche Sprachraum größer als D, CH und AUT.

    Eben, aber wenn du Produkte im Supermarkt kaufst, erwartest du, dass da auch noch HD-Fernsehen hinzugelegt wird, einfach so.

    Jepp, dass du mal wieder falsch liegst.

    Du bekommst bereits eine Gegenleistung und das sind die Waren und Dienstleistungen, die du einkaufst. Warum sollst du doppelte Gegenleistungen bekommen?

    Was regst dich dann hier auf?

    Wird Zeit, dass dich mal jemand abschaltet. Das Gelaber mit Erstklässler etc. kam ja von dir. Bezeichnend, dass du dann rumheulst, wenn man dein Kindergartenverhalten hier also solches bezeichnet.

    Goldesel ist und bleibt deine Idee. Bist halt groß im Märchenerzählen.

    Behalte mal deine Phantasien für dich und deine Phantasiebeweise gleich mit.

    Nun, für dich gibt's ja nur Free-TV und Pay-TV. Grundverschlüsselung scheint für dich ja bereits ein Fremdwort zu sein. Verständlich, dass du nicht verstehst, um was es da geht.

    O.k., kleine Mehrwertsteuerkunde für MiB.

    Wenn die Mehrwersteuer 19% auf den Nettopreis beträgt, wie hoch ist dann der Anteil am Bruttopreis (den muss man ja zahlen)?

    Also Nettopreis 100, MWSt 19 und das heißt Bruttopreis 119.

    19 von 119 sind rund 16%. Ob das auch der MiB versteht? Man wird sehen, Zweifel sind angebracht.

    Es wäre nicht ungewöhnlich, wenn der Nettopreis angehoben wird. Aber wie war's denn nun mit der Hotelsteuer. Sind die Zimmerpreise nach der Mehrwertsteuersenkung in diesem Bereich günstiger geworden?

    Ich war nie bei dir in der Trollhöhle, obwohl ich nach deiner Logik ja all deine Dinge mitbenutzen darf. Hat ja nach deiner Logik schließlich irgendwie die Allgemeinheit bezahlt. Allerdings glaube ich nicht, dass dort bei dir was interessantes zu finden sein wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2014
  9. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.580
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HD Plus macht mit Zuschauern den "HD-Check"

    Ich hoffe ich kann es durchhalten.


    Ich werde mich aufgrund der ganzen Ignoranz von Fakten durch Crom (siehe FAQ von HD+ welche eindeutig ist) und dem ständigen wieder hervorkramen von Sachen die längst ausdikutiert sind nur um von eigentlichen Diskussionspunkten abzulenken hier zurückziehen.


    Von Crom wird dies wahrscheinlich wieder als Kapitulation angesehen - für mich ist es die Durchführung des Sprichworts "der klügere gibt nach".
     
  10. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD Plus macht mit Zuschauern den "HD-Check"

    Schließe nicht immer von dir selbst auf andere.

    HD+ ist nicht ein und das gleiche wie eine Ausstrahlung z.B. via Kabel. Das war schon früher bei den SD-Sendern nicht so (Grundverschlüsselung im Kabel, FreeTV via Sat). Vermenge hier also nicht Dinge, die nicht zusammen gehören.

    Du willst ja auch doppelte Gegenleistung. Ziemlich unverschämt, nur einmal zahlen zu wollen, aber doppelt zu bekommen.

    Du kennst die Situation wohl schon.
     

Diese Seite empfehlen