1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD-Plus-Chef: "Satellit ist die Infrastruktur der Zukunft"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. November 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.341
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Video-on-Demand-Angebote liegen derzeit voll im Trend - so auch bei der Digitalplattform HD Plus. Im Interview mit DIGITAL FERNSEHEN sprach Geschäftsführer Timo Schneckenburger über das neue VoD-Angebot "HD+ Replay" und über die Möglichkeiten von DVB-T und DVB-T2.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.881
    Zustimmungen:
    4.165
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: HD-Plus-Chef: "Satellit ist die Infrastruktur der Zukunft"

    so ziemlich jede andere Quelle meint, das wäre Glasfaser / IP....
     
  3. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.008
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: HD-Plus-Chef: "Satellit ist die Infrastruktur der Zukunft"

    Was der so meint...
     
  4. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    201
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: HD-Plus-Chef: "Satellit ist die Infrastruktur der Zukunft"

    Schwätzer da, der sollte mal Horizon sehen von UMKBW..... das kannst Du ohne Rückkanal nie hinbekommen. Sehe die Zukunft ebenso im Kabel / IPTV Bereich dank Interaktivität.
     
  5. zyz

    zyz Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    4.618
    Zustimmungen:
    805
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: HD-Plus-Chef: "Satellit ist die Infrastruktur der Zukunft"

    Ach du meinst den Bugreceiver, der noch ohne Ende Probleme in NL macht?
     
  6. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: HD-Plus-Chef: "Satellit ist die Infrastruktur der Zukunft"

    Wie meint Timo Schneckenburger das?

    ASTRA und Sender waren sich in der Tat schnell einig. Bei den Herstellern knirschte es schon gewaltig und von einem Zusammenspiel mit dem Zuseher sehe ich weit und breit nichts!

    Außer 750.000 Prekariats-TV geile HD Fanatiker, die so besemmelt sind nur für ein paar Mehrpixel neue Gerätschaften, Module oder nicht offizielle Software einzusetzen und dann dafür auch noch zu zahlen, sehe ich da nicht viel. Mit der Masse der über 16 Millionen SAT-Haushalte scheint ein Zusammenspiel noch nicht so recht zu funktionieren. Und jetzt sollen die auch noch für Wiederholungen zusätzlich Geld abdrücken - HD+ Schrottechnik vorausgesetzt?

    Naja, ich gebe dem Plan einen geringen Bodensatz, mehr nicht. Aber mal wieder schön die Werbetrommel für diesen proprietären Apparat gerührt. Herrlich. Warum erinnert mich das DF Forum immer mehr an den Film "The Greatest Movie Ever Sold"? :rolleyes:

    Juergen
     
  7. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.682
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: HD-Plus-Chef: "Satellit ist die Infrastruktur der Zukunft"

    Hmm,
    von der Energiebilanz ist IP-TV wirklich ein Graus, insbesondere wenn man es flächendeckend einsetzen will.
    Solange es klassisches Fernsehen gibt wird es sinnvoller sein, dies über die Gießkanne auszustreuen, als es durch eigentlich für ganz andere Zwecke gebaute Infrastruktur zu quetschen, wo jeder Router wissen muss welches Programm gerade an Anschluss XYZ gewünscht wird, um die Leitung nicht zu überlasten, und nur das gewünschte Programm dort hin zu übertragen.

    Und im Falle der Satelliten reicht eben eine Gießkanne für ganz Europa, und man braucht keine Fernsehtürme im Abstand von ein paar Dutzend Kilometer, oder Glasfaserverteilstellen im Abstand von etwa 5 Kilometern...

    Video on demand und Konsorten sind ein anders Paar Schuhe...
     
  8. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD-Plus-Chef: "Satellit ist die Infrastruktur der Zukunft"

    Und diejenigen welche kein Sat Empfangen können
     
  9. Grauhaar

    Grauhaar Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    188
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: HD-Plus-Chef: "Satellit ist die Infrastruktur der Zukunft"

    Spendet HD+ grad wieder für Digitalfernsehen.de . . .?!


    Hier meint einer, der HD+ verzapft hat, dass er sich auskennt was abläuft . . ?!


    Das ich nicht Lache:LOL::LOL:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2012
  10. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: HD-Plus-Chef: "Satellit ist die Infrastruktur der Zukunft"

    Je Technologie hat halt Probeme
    IPTV geht auf dem Land schlecht, Sat je nach Lage in der Stadt nicht.
    Daher werden von Kabel (ich zähle IPTV dazu) und Sat sicher beide auch 2020 noch existieren.
     

Diese Seite empfehlen