1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"HD+"-Plattform: Frust bei vielen Herstellern über SES Astra

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von yoshi2001, 26. Mai 2010.

  1. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die verbraucherunfreundliche Satellitenplattform "HD+" von SES Astra steht weiter in der Schusslinie. Auch bei Vertretern der Industrie ist das Vorhaben heftig umstritten. "Wir beten jeden Tag, dass 'HD+' bald zugemacht wird", sagte ein Produktmanager der Zeitschrift "Chip HD-Welt" (kommende Ausgabe) aus dem Burda-Verlag. Den Frust teilten viele Hersteller und Senderverantwortliche, hieß es ohne Angaben von Details. "HD+" sei ein hastig ins Leben gerufenes "Konstrukt voller Fehler" und zudem ein deutscher Sonderweg.
    Tatsächlich gängelt die Plattform vor allem Verbraucher mit zahlreichen Einschränkungen, weil die teilnehmenden Privatsender um ihre Pfründe fürchten. So sind Werbesprünge bei HD-Sendern nicht möglich, außerdem können in Verbindung mit CI+-Modulen für Digital-Receiver Aufzeichnungen mit Verfallsdaten versehen bzw. gar nicht erst zugelassen werden.
    50 Euro woll SES Astra jährlich für eine Smartcard kassieren - für aktuell fünf werbefinanzierte Kanäle von RTL und ProSiebenSat.1. Die Einnahmen sollen nach einem bestimmten Schlüssel aufgeteilt werden. Mit der persönlichen Karte werden die Zuschauer außerdem für Werbung adressierbar.
    Ob "HD+" am Ende erfolgreich wird, bestimmen nicht zuletzt die Konsumenten. Erst in der vergangenen Woche durchsuchte das Bundeskartellamt die beiden Fernsehkonzerne. Es geht dabei um den Verdacht, die Sender hätten sich abgesprochen, digitale Free-TV-Programme nur noch verschlüsselt und gegen zusätzliches Entgelt zugänglich zu machen.

    Quelle

    Da freut man sich das nun auch die Hersteller der Endgeräte die Schnauze voll haben von SES Astra und deren HD+ .
    Da denen wohl die Lizenzen wohl zu Teuer sind.
     
  2. motoernie

    motoernie Junior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Samsung LE-37M86BD, Technisat Digit HD8-S mit Seagate FreeAgent Go 2,5" 320GB, Yamaha RX-V496 RDS,Tevion DVD-Player, Teufel Concept P
    AW: "HD+"-Plattform: Frust bei vielen Herstellern über SES Astra

    Da kann man nur hoffen, dass nicht mehr allzu viele Blödels den Schrott kaufen oder sogar nach einem Jahr auch noch verlängern werden. :rolleyes:
    Ich denke aber, dass nach der ersten Euphorie der Ansturm stark abgeebbt ist und der HD+ Laden bald zumachen kann. Es wird Zeit...:winken:
     
  3. Tramp88

    Tramp88 Gold Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Ich distanziere mich von jeglicher Werbung, die in meinen Beiträgen eingeblendet, oder in meinen Texten verlinkt wird! Ich habe dieser Werbeform nicht zugestimmt und lehne diese ab.
  4. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    40.857
    Zustimmungen:
    2.681
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    DAZN
    Telekom Sport
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: "HD+"-Plattform: Frust bei vielen Herstellern über SES Astra

    Du dich in Geduld üben musst mein junger Padavan.
     
  5. BertaDicketal

    BertaDicketal Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: "HD+"-Plattform: Frust bei vielen Herstellern über SES Astra

    "Mit der persönlichen Karte werden die Zuschauer außerdem für Werbung adressierbar."

    Wie soll das denn bitte gehen?
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.323
    Zustimmungen:
    1.744
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: "HD+"-Plattform: Frust bei vielen Herstellern über SES Astra

    In dem sie dir die zuschicken.:D
    Deine Adresse haben dann ja auch die Werbepartner der Sender.
    z.B.

    Ne, wen es einen Rückkanal gibt, können die anhand Deines Sehverhaltens dich gezielt mit auf Dich angestimmter Werbung zu müllen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2010
  7. BertaDicketal

    BertaDicketal Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: "HD+"-Plattform: Frust bei vielen Herstellern über SES Astra

    Es gibt doch aber keinen wirklichen Rückkanal.
    Internetzugang o.k., aber da ist kein Unterschied zu Deinem PC.

    Grüße
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.323
    Zustimmungen:
    1.744
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: "HD+"-Plattform: Frust bei vielen Herstellern über SES Astra

    Ne noch nicht aber wird kommen.
    Gibt ja bereits LNB die senden können.
     
  9. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "HD+"-Plattform: Frust bei vielen Herstellern über SES Astra

    Zur personalisierten Werbung , damit auch jeder auf die Werbung anspringt die man bei HD+ ja zwangssehen muß ;)

    Bei T-Entertain ist das mit dem personalisieren ja schon komplett, fehlt nur noch die angepaßte Werbung :D
     
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.383
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: "HD+"-Plattform: Frust bei vielen Herstellern über SES Astra

    Zur Adressierbarkeit:

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/df-newsfeed/243590-rtl-kuendigt-videotext-nachfolger.html / http://forum.digitalfernsehen.de/fo...9-hd-hd-text-wieder-neue-receiver-noetig.html
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...nen-festplatten-receiver-vor.html#post3925438

    Bei Kabelreceivern gibts ja auch noch einen Rückkanal, mal sehen wann der aktiviert wird
    (Infos an den Kabelnetzbetreiber, auch ohne Internetanschluss).

    HbbTV - HbbTV Einführung, Tarife, Sender Neue Geschäfts-Ideen und Abzockerei

    HD+ und CI+ und HbbTV, alle "perversen" Ideen in einem Gerät.

    :eek:
     

Diese Seite empfehlen