1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD Kanäle und Klang Qualität

Dieses Thema im Forum "Sky HD/UHD" wurde erstellt von Phalep, 4. August 2009.

  1. Phalep

    Phalep Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    SKY+ Reciever 2TB - Sat
    Anzeige
    Hallo Gemeinde :p

    Ich habe einen HUmax 1000 HD und mittlerweile eine DOlby Digital Anlage.
    Empfange die Programme via Astra.

    Warum sind die HD Kanäle so dünn (generell leise und wenig Bass)?
    Auf dem TV eine grausame Sache. Deswegen habe ich mir nun
    eine für mich erschwingliche Dolb Digital Anlage gekauft,
    in der HOffnung da Dolby DIgital regelt.
    Zwar nur 2.1 aber mir und meinem Geldbeutel reicht das. :D

    Die Kanäle die Dolby Digital Tonspuren übertragen (Deluxe Music usw..) haben richtig Saft.
    Kräftiger Bass usw...

    Nur die HD Kanäle nicht. Ist das so oder nur bei mir so?

    Danke im vorraus!
    :winken:phalep
     
  2. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.715
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: HD Kanäle und Klang Qualität

    Das hat mit HD nichts zu tun, sondern mit der Einstellung der Dolby-Coder am Sender bzw. Sat-TV-Uplink. Es gibt relativ leise DD-Töne z.B. bei National Geographic HD und Sky Cinema HD und relativ laute z.B. bei Arte-HD und DeluxeMusic. Je nach Auslegung im TV-Bildschirm zu Hause kommt der DD-Ton meistens deutlich leiser als der "normale" MPEG-Ton ("stereo") der meisten DVB-Sender, aber das kann man mit der Receiver-Fernbedienung einmal angleichen (durch Absenken der Lautstärke unter den Vollpegel bei MPEG-Ton). Den Rest der Lautstärkeregelung mache ich dann an der Bildschirm-Fernbedienung...

    Klaus
     
  3. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.960
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: HD Kanäle und Klang Qualität

    *grübel*
    Das hat nix mit HD zu tun stimmt, aber es hat auch nix mit dem "Dolby Coder" der Sender zu tun. Ich meine mich zu errinnern, dass es am anderen Dynamikbereich von Dolby liegt.
    Würde man Dolby in der selben lautstärke die "normalen" Fernsehton senden würde es zu übersteuerungen der Anlage kommen, da halt ein Breiterer Dynamikbereich angesprochen wird.
     
  4. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD Kanäle und Klang Qualität

    Dolby ist eben nicht gleich Dolby.
    Vielfach senden die HD-Sender den Ton nur in Dolby 2.0 und das ist nicht viel besser als stinknormales digitales Stereo.

    Sender wie DELUXE MUSIC senden in Dolby 5.1 und dadurch erst entsteht dieser phantastische glasklare Raumklang; aber niemals aus einem TV (die Speaker sind zu nahe beieinander), sondern nur an einer echten Dolby-Audio-Anlage mit digitaler Verbindung (Optical oder Koax, ersteres ist eindeutig noch besser).
    Mein Yamaha-Verstärker zeigt im Display durch Lautsprecher-Symbole an, welche Art Dolby da reinkommt.
    Wenn alle 6 Speaker-Symbole leuchten, ist es 6-Kanal Dolby 5.1, das Optimum.
    5.1 bedeutet je 2 Kanäle für die links-rechts Frontlautsprecher, je 2 Kanäle für die beiden Rückwand-Speaker, einer für den Center-Speaker und ein sechster Kanal für den Subwoofer.

    Einige Sender strahlen Audio manchmal auch in DD 2.1 aus. Das ist schon eine Nummer besser als 2.0 (wie bei Sky), weil wenigstens ein separater Kanal für den Subwoofer vorhanden ist.

    Ich habe mangels ausreichender Finanzen keine superteuere Anlage gekauft, sondern machte von einem Sonderangebot von M-Electronics Gebrauch. Für CHF 700.- (ca. 460,-€) wurde ein Paket namens AV-Pack 108 MKII angeboten. Ich hab sofort zugeschlagen, weil ich den RX-V363 schon lange kaufen wollte, er mir aber als Einzelteil etwas zu teuer schien.
    Von den mitgelieferten Speakern ist der Subwoofer und der Center-Speaker sehr gut, die übrigen kleinen Speaker eignen sich zum gucken eines TV-Films in DD5.1, nicht aber für HiFi-Musik.
    Da dieser Verstärker für die Frontlautsprecher 2 getrennte schaltbare Ausgänge hat, habe ich auf dem Dachboden meine uralten (ca 25 jährigen) Sony-Boxen runtergeholt, revidiert, Speaker mit zerbröselten Gummiringen ersetzt und angeschlossen. Wow, Konzertsaal. Etwas zu wenig Höhen, also noch 2 Hochtöner gekauft und in Keramikkugeln eingebaut (laut HiFi-Gurus sollen dies die besten Resonanzgehäuse für Hochtöner sein - und es ist so).

    [​IMG]

    Jetzt höre ich beim Abspielen meiner auf 256 bps MP3 digitalisierten alten LP's jedes kleinste Krätzerchen.

    Wer etwas basteln kann und will kommt mit dieser Anlage auf einen akustischen Level, für den man sonst einige Tausend Euronen hinblättern muss.
    Einzelheiten gibts hier:
    Yamaha Online - Yamaha Music Europe GmbH

    Ein Pferdefuss hat die ganze Sache: Yamaha stellt mehrheitlich Musikanlagen für den Profi-Bereich her. Die Bedienung ist deshalb als umständlich zu bezeichnen und man muss die Handbücher lesen.

    Sorry, jetzt bin ich etwas vom Thread-Titel abgewichen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2009
  5. Zauberzunge

    Zauberzunge Senior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Sky S HD3
    AW: HD Kanäle und Klang Qualität

    Da muss ich auch mal kurz abschweifen :)
    Ich habe das gleiche System und bin auch fast zufrieden damit, aber ich habe kleine Probleme den Subwoofer. Den bekomme ich nicht so eingestellt, dass er 1. selber aus den Standby anspringt, bzw. 2. er einfach selber in den Standby springt, obwohl ein Signal kommt, bzw, einfach anfängt zu brummen :(

    Zum Thema:
    Da ich nur 2 HD Sender empfange, kann ich jetzt nur von Sport und Discovery reden. Bei Sport finde ich den Sound schon richtig cool, vor allem beim Fußball werden alle Boxen sehr gut angesprochen, auch was die Lautstärke angeht. Da ich noch Probleme habe meinen Subwoofer habe, kann ich zum Bass nicht wirklich was sagen :(
     
  6. HannesK

    HannesK Gold Member

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HD Kanäle und Klang Qualität

    Den Ton von Cinema HD finde ich jetzt nicht so gut - viel zu leise am LCD meine ich. Wenn wenigstens der Ton gleich laut sein würde wie die anderen Kanäle aber so muß ich jedesmal mit der Lautstärke zurückgehen wenn ich einen anderen Kanl einschalte als Cinema HD. Beim ORF HD funktioniert es ja auch. Ich verstehe nicht warum das Sky nicht zusammenbringt. Der ORF hat ja auch AC3 Ton und hier kann man die Option auswählen ob man AC3 haben will oder nicht bei Sky Cinema HD gibt es diese Option nicht. Denn nicht jeder nützt eine AV Anlage.
     
  7. Phalep

    Phalep Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    SKY+ Reciever 2TB - Sat
    AW: HD Kanäle und Klang Qualität

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Das Dolby 2.0 erklärt natürlich warum aus dem Subwoofer nichts raus kommt.

    Das finde ich aber ehrlich gesag ziemlich schwach. Man wirbt für brilliante Bild- und Tonqualität und dann sowas ... hmmmtz :rolleyes:

    Na ja ist halt kein Wunschkonzert.

    Vielen Dank leute meine Frage ist beantwortet!

    :winken:phalep
     
  8. menta

    menta Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: HD Kanäle und Klang Qualität

    Ich habe auch einen HUMAX PR-HD1000 im Einsatz und bei SKY sportHD ist der Ton doch sehr leise im Vergleich zu den anderen Kanälen (Samsung LCD). Vielleicht bild ich mir das nur ein, aber die Stadiongeräusche erscheinen zu laut im Vergleich zum Kommentar.
     
  9. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HD Kanäle und Klang Qualität

    Nebenbei sollte man mal erwähnen, das Dolby Digital 2.0 natürlich auch Dolby Surround Pro Logic enthalten kann.
    (also 5 Lautsprecher über vier Kanäle aktiv sind)
    Dann gibt je nach Film auch jede Menge schöne Effekte. :)
    Besonders bei den ÖR und privaten TV-Sendern wird das oft so gemacht.
    Dolby SR PL war bis vor ein paar Jahren noch üblicher Mehrkanal Standard.
     
  10. TheNew

    TheNew Senior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: HD Kanäle und Klang Qualität

    Gerade bei Bundesliga auf Sport HD finde ich den Ton überragend. Es kommt einem so vor als sei man im Stadion mit ner ordentlichen Anlage. Und wenn Thun oder Reif am Mikro sitzen schalt ich eh auf nur Stadion um.
     

Diese Seite empfehlen