1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HCDP am PC mit einer ATI 1600 XE?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von dave1980, 13. Februar 2007.

  1. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Kleve
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen HD fähigen PC mit einer ATI Radion 1600 XE.

    Wie sieht das in Zunkunft bei einer Wiedergabe von einer HD-DVD oder BlueRay aus, wenn die mit HCDP verschlüsselt sind?

    Die Grafikkarte verfügt über zwei DVI-Ausgänge.

    Muss wegen HCDP die Übertragung zum LCD-TV zwangsläufig über DVI -> HDMI verlaufen, ohne dass das Signal auf SDTV untergerechnet wird?

    Oder ist die Übertragung auch in YUV oder VGA in HD-Auflösung möglich?

    Dave
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: HCDP am PC mit einer ATI 1600 XE?

    HD-DVD oder BluRay Disks können nicht in HDCP verschlüsselt werden.
    HDCP kannn nur innerhalb eines HDMI Kabeles existieren.

    Es kann auf diesem Datenträgern eine Information gespeichert werden die den Player veranlasst HDCP am HDMI Ausgang zu aktivieren oder die Ausgabe zu verweigern wenn HDCP nicht zur Verfügung steht.

    Es besteht also die Möglichkeit das zukünftige HD-DVD oder BluRay Player Software das abspielen dieser Medien verweigert wenn das System nicht "sicher" ist.
    Was ein sicheres System ist (z.B. ob ein abspielen dieser Medien auf XP überhaupt möglich ist) entscheidet der Hersteller der Player Software.

    Videos in HD Auflösung KÖNNEN mittels VGA, YUV, DVI oder HDMI übertragen werden.

    Aber es besteht die Möglichkeit das ein Player sich weigert eine HD-DVD oder BluRay abzuspielen wenn ihm die Hardware auf dem er läuft nicht passt (Was dem Player nicht "passt" entscheidet der Hersteller der Player Software und der Hersteller der HD-DVD/BluRay Disk)
    Aber das ist eine "ich will nicht" Sache und keine "ich kann nicht".

    Und ob dein System den Playern passt wirst du erfahren wenn du das erste mal eine Player Software installierst und versuchst eine HD-DVD/BluRay abzuspielen.

    Aber es ist zu vermuten das sich die Player weigern irgendwas abzuspielen wenn die Grafigkarte kein HDCP kann.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2007

Diese Seite empfehlen