1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HBO Deutschland geplant

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von jamiro029, 20. Januar 2006.

  1. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.347
    Ort:
    berlin
    Anzeige
    lt. dem Mediendienst Satellifax.de

    soll in den kommenden 2Jahren die Aufschaltung von HBO Deutschland erfolgen. Es sind auch Ableger in Frankreich und UK geplant


    Quelle: www.satnews.de
     
  2. KDG KundeBLN

    KDG KundeBLN Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    300
    AW: HBO Deutschland geplant

    nur sat oder auch kabel?
     
  3. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.347
    Ort:
    berlin
    AW: HBO Deutschland geplant

    keine Ahnung, man kann aber davon ausgehen das Premiere sich keinen Konkurenzsender ins Boot holt der auch Filmpremieren zeigt.Also wenn über Sat bis dahin keine andere Plattform existiert, wird er wohl nur im Kabel starten z. B. kd home.

    Ist aber nur eine Vermutung , über die Verbreitung ist nichts zu lesen.


    Was auf HBO so gesendet wird kann man hier sehen: www.hbo.com
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2006
  4. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: HBO Deutschland geplant

    Ist doch schon der Fall. Weiterhin hat HBO einiges an Material, welches von Premeire bisher nicht bedacht wird.

    whitman
     
  5. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: HBO Deutschland geplant

    Also den US-Sender HBO mit einem möglichen europäischem Ableger zu vergleichen ist ja schon arg hanebüchen. ;)

    Was dort wohl am ehesten laufen würde wären Eigenproduktionen, die keinen Abnehmer finden und Serien und Filme aus dem Warner Bros Archiv.

    Es würde wohl eher nicht "aus dem Stand" als Sender mit aktuellen Filmpremieren positioniert.
     
  6. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: HBO Deutschland geplant

    Wobei die Filmrechte in Deutschland anderweitig verteilt sein werden, AliG kam auf Viva, etc.

    Die Eigenproduktionen laufen heute bei Vox (Six Feet Under), ProSieben (Sex & The City), kabel eins (Sopranos), ...

    Das wird schwierig.


    Der absolute Hammer im US-Programm: Freitag abends "Real Time w/Bill Maher", quasi die Nachfolge des bei ABC abgesetzten "Politically Incorrect" (kam täglich nach Nightline), weil Bill - zurecht - die Bombardierung Afghanistans nach 911 als feige bezeichnet hat. Das war den Bossen von ABC dann doch etwas "Politically Incorrect".

    "Real Time" ist die gelunge Mischung aus Kabarett und (politischer) Talkshow. "Daily Show" ist sehr nett, aber Real Time ist um Längen besser und vieeeeeeel bööööööööööser.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Januar 2006
  7. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.347
    Ort:
    berlin
    AW: HBO Deutschland geplant


    Werden wir sehen, auf den Osteuropäischen Versionen sind jedenfalls ne Menge Premieren zu sehen unter anderen die die auch auf der HBO Hompage angeboten werden.

    Welcher Sender auf der Premiere Palttform zeigt denn zeitgleich Filme die auf Premiere 1 laufen...... ist mir keiner bekannt
     
  8. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: HBO Deutschland geplant

    Ja, weil es in Osteuropa keinen "Platzhirsch" gab und HBO dort sozusagen "Aufbauarbeit" geleistet hat und der erste am Markt war. ;)
     
  9. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
    AW: HBO Deutschland geplant

    vielleicht wird auch ein deal mit Premiere abgeschlossen? ähnlich etwa wie beim disney kanal der ja im Filmpaket zu finden ist! wäre begrüßenswert und vielleicht findet dann die ein oder andere serie doch noch den weg nach deutschland (the wire, OZ)
     
  10. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.347
    Ort:
    berlin
    AW: HBO Deutschland geplant

    Der ´Start ist in den nächsten 2 Jahren geplant, bis dahin kann noch viel passieren wie z. B. das Sixt Feed under nicht mehr an Pro7 verkauft wird sondern das sie es selbst vermarkten. In UK gibt es auch einen Platzhirsch und in Frankreich auch. Sicherlich wird der Sender auch nicht 1:1 wie das US TV sein, aber ne Alternative zu Premiere kann ich mir gut vorstellen.
     

Diese Seite empfehlen