1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hausverwaltung gestattet kein DSL von KabelBW trotz Kabelgebühren in Mietnebenkosten

Dieses Thema im Forum "Internet über Sat, Kabel, Mobilfunk und Festnetz" wurde erstellt von Oliver1977, 29. September 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Oliver1977

    Oliver1977 Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich wollte beim Einzug in meine neue Wohnung mein DSL-Internet/Telefon/PayTV-Paket von KabelBW "mitnehmen", was jedoch von der Hausverwaltung der neuen Wohung nicht genehmigt wurde, als die Multimediadose installiert werden sollte. In den Mietnebenkosten ist die Grundgebühr für das "normale" Kabelfernsehen von KabelBW enthalten, eine Satelitenschüssel ist nicht erlaubt. Was kann ich nun tun? Habe ich ein Recht darauf die erweiterten Angebote von KabelBW (DSL, Telefon, PayTV) zu nutzen wenn ich die Grundgebühr in den Mietnebenkosten bezahle?
     
  2. fallobst

    fallobst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Hausverwaltung gestattet kein DSL von KabelBW trotz Kabelgebühren in Mietnebenkos

    was hat die hausverwaltung damit zu tun,frag deinen vermieter ob du das darfst
     
  3. elchris

    elchris Silber Member

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hausverwaltung gestattet kein DSL von KabelBW trotz Kabelgebühren in Mietnebenkos

    Das ist kein Eingriff in Gemeinschaftseigentum (dann könnt die Hausverwaltung/Eigentümergemeinschaft meckern). Rede mit deinem Vermieter und erkläre es mit Aufwertung der Ausstattung.
     
  4. Oliver1977

    Oliver1977 Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hausverwaltung gestattet kein DSL von KabelBW trotz Kabelgebühren in Mietnebenkos

    Weil dem Vermieter nur die Wohnung gehört und eine Installation u.a. auch außerhalb der Wohnung nötig ist. Die Hausverwaltung muß das genehmigen (Gestattungsvertrag). Mit meinem Vermieter habe ich schon geredet. Der sagt allerdings daß er nur darüber bestimmen darf was innerhalb der Wohung geschieht. Eine Genehmigung der Hausverwaltung ist notwendig. Die Hausverwaltung lehnt jedoch die Unterzeichnung eines Gestattungsvertrages ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2010
  5. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    6.101
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Hausverwaltung gestattet kein DSL von KabelBW trotz Kabelgebühren in Mietnebenkos

    Wenn die Geinschaft sich schon so blöd bei bei sowas hat, dann kannst du dich wahrscheinlich noch auf ganz andere Dinge gefasst machen.... in so einer Bude würde ich nie und nimmer einziehen...
     
  6. leoK

    leoK Gold Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    1.453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hausverwaltung gestattet kein DSL von KabelBW trotz Kabelgebühren in Mietnebenkos

    War bei meiner Schwester genauso, da hat sich die Hausverwaltung auch quer gestellt. Die wollten Telefon/Internet über Kabel Deutschland. Zum Schluss hatte sie dann 1 Woche kein Telefon, 3 Wochen kein Internet und dann zurück zur guten alten Telekom.

    MfG
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.854
    Zustimmungen:
    2.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Hausverwaltung gestattet kein DSL von KabelBW trotz Kabelgebühren in Mietnebenkos

    Ne rabiate aber nicht legale Möglichkeit wäre noch mal zu schauen was alles ausgetauscht werden müsste. Und dann einen Blitzschlag "simulieren".

    Dann muss KabelBW ja die Hardware erneuern, und dann wird ja ohnehin gleich rückkanalfähige Hardware verbaut.
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hausverwaltung gestattet kein DSL von KabelBW trotz Kabelgebühren in Mietnebenkos

    Wäre es nicht noch einfacher, das Zeug einfach ohne Zustimmung austauschen zu lassen? Wird da nicht ohnehin nur der Verstärker getauscht? Und übernimmt das nicht dann KabelBW?
     
  9. Oliver1977

    Oliver1977 Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hausverwaltung gestattet kein DSL von KabelBW trotz Kabelgebühren in Mietnebenkos

    Ohne Genehmigung mach ich da gar nichts, denn wenn es rauskommt, dann hab ich hinterher den Ärger und weitere Kosten am Hals. Machen kann man viel, nur sollte es schon im Rahmen der Legalität stattfinden. KabelBW macht das ganze ja kostenlos (wenn´s genehmigt wurde).
     
  10. HondaNRW

    HondaNRW Gold Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.185
    Zustimmungen:
    103
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Hausverwaltung gestattet kein DSL von KabelBW trotz Kabelgebühren in Mietnebenkos

    Aus meiner Sicht ist dies eine Modernisierung und erfordert einen Mehrheitsbeschluss. Es bedarf keiner Einstimmigkeit, wie es sonst bei baulichen Veränderungen laut dem alten WEG der Fall wäre.
    Einfach mal bei ein paar netten Eigentümern klingeln und den erklären das sich bis auf einen anderen kleinen Kasten nichts verändern wird und gut ist. Viel Glück in der aus meiner Sicht schon beschissenen WEG :(
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen