1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hausmesse in Daun

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Lindemann, 24. April 2018.

  1. pomnitz26

    pomnitz26 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    143
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal DAB+ für DVB-T2 HD
    Diverse DAB+ Radios
    Anzeige
    Der Sonata hat laut Datenblatt auch DAB+. Wenn noch DVB-C, T2, S2 sowie eine UPNP Funktion mit richtigen watchmi drin sind wäre es ein würdiger Nachfolger des TechniCorder ISIO STC. Alles andere brauche ich nicht.
     
  2. everist

    everist Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    198
    Punkte für Erfolge:
    73
    Es ist ein Triple Twin Tuner verbaut, incl HEVC 265, upnp Server/Client Funktion.
    Ob watchme light oder komplett weiß ich aber nicht.
     
    pomnitz26 gefällt das.
  3. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Platin Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    674
    Punkte für Erfolge:
    123
    Die meisten haben gar kein PayTV und wer zwangsweise eine Art PayTV nutzen will/muss, will dafür nicht unbedingt ein extra Reciver neben dem TV stehen haben. Der Trend geht eindeutig Weg vom externen Receiver hin zum TV, der alles selber kann. Zumindest zeigen das die Verkaufszahlen von Receivern.

    Da kann es Technisat ja willkommen sein, wenn ein Käufer eines Technisat-TVs zusätzlich auch nochr inen Receiver kaufen muss. Könnte ja mit hoher Wahrscheinlichkeit dann auch ein Technisat-Receiver sein.

    Das kann man noch weitertreiben: Monitor ohne eigene Tonwiedergabe und schon kann man auch noch zusätzlich ein Soundsystem mitverkaufen. :):D:ROFLMAO:
     
  4. loger

    loger Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das ist doch schon länger gängige Praxis - die bei den meisten TV-Flachmännern integrierten Lautsprecher kann man doch allenfalls als Notlösung bezeichnen.
    Der letzte TV mit ordentlichen Lautsprechern, welcher ab Werk einen ordentlichen Klang lieferte, war meine alte Grundig-Röhre.
     
  5. ekl69

    ekl69 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Technicorder STC ISIO
    Technisat Digit ISIO
    LG 50LB650V
    Also ich bin immer noch ein großer Freund von externen Receivern, die in punkto Bedienungskomfort und Ausstattung den meisten TV-Geräten haushoch überlegen sind.

    Sei es bei Sendersortierung, EPG, Aufnahmen, Aufnahmeverwaltung etc. ist ein externer Receiver noch immer die bessere Wahl.

    Gruß
     
  6. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Platin Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    674
    Punkte für Erfolge:
    123
    Der Markt zeigt aber, dass die Meisten das nicht wollen oder brauchen.

    Mit der SmartPhone-Generation, die auf kleinsten Displays und mit Ohrhörern Videos "genießen", sinken die Ansprüche an TV-Genuss dramatisch!!!
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    116.304
    Zustimmungen:
    5.953
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Tja die haben eben keine Ansprüche. Die Hersteller sind ja nicht gewillt eine gute Bedienoberfläche auch bei TVs zu entwickeln.
     
  8. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    9.027
    Zustimmungen:
    1.742
    Punkte für Erfolge:
    163
    Brauch nur mal die Oma den Enkel damit zu beauftragen auf ihrem neuen TV "ihr drittes" auf Sendeplatz 3 abzulegen damit sie nicht immer auf Platz 127 schalten muss. Und dann sind zwischen Platz 8 und 20 vier Programme ohne Bild, die auch "weg sollen". Und bei manchem Fernost Teil geht das dann garnicht. Mit der Aussage des Enkels "musste dann eben immer auf 127 schalten" gibt sich nicht jede Oma zufrieden.

    Da legt sich die Oma lieber einen externen Receiver zu und nimmt dafür ggf. die 2. FB in Kauf. "Mit der TV FB muss ich ja nur noch einschalten".;)
     
  9. pomnitz26

    pomnitz26 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    143
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal DAB+ für DVB-T2 HD
    Diverse DAB+ Radios
    Warum so kompliziert? Es gibt den HDMI TechniLink. Die TV Fernbedienung ist schon seit Jahren weg. Zur Not kann man die TechniSat Fernbedienung ja auf den TV Code umstellen.
     
  10. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    9.027
    Zustimmungen:
    1.742
    Punkte für Erfolge:
    163
    Oder so, geht natürlich noch eleganter. :)
     

Diese Seite empfehlen